1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4500
  6. IP4500 Austausch --> IP4600 schlechter

IP4500 Austausch --> IP4600 schlechter

Canon Pixma iP4500Alt

Frage zum Canon Pixma iP4500: Drucker (Tinte) mit Drucker ohne Scanner, Farbe, Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit CLI-8BK, CLI-8C, CLI-8M, CLI-8Y, PGI-5BK, 2007er Modell

Passend dazu Canon PGI-5BK Twin-Pack (für 1.020 Seiten) ab 9,86 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo in die Runde,

mein privater IP4500 ist defekt. Meldet immer Papierstau, auch wenn dieser nicht vorliegt. Defekter Sensor?

Da das Gerät noch in der Garantie ist, ab damit zur Canon Vertragswerkstatt.

Jetzt bekomme ich einen Brief, dass eine Reparatur der Gerätes "nicht vorgesehen ist". Als Austauschgerät soll ich das schlechtere Nachfolgemodell (langsamer, teurer) IP4600 erhalten.

Hier hat schon mal jemand über den gleichen Fall berichtet: www.falschrum.de/....

Meine Frage ist, ob jemand von Euch ähnliche Erfahrung gemacht hat, ob es noch möglich ist einen neuen IP4500 als Austauschgerät zu bekommen (zumal ich noch neue, ungeöffnete Canon-Druckertinte besitze)? Und wenn schon Austausch, dann doch bitte zum aktuellen IP4700, oder?

Wie gesagt, würde gerne Eure Meinung dazu hören und gerne auch eigene Erfahrungsberichte.

Ich habe den Sachverhalt jetzt mal an die Vertragswerkstatt geschickt, werde mich damit aber sicherlich noch an Canon direkt wenden müssen.

Danke für Infos!

dermsh
Beitrag wurde am 18.10.09, 22:11 Uhr vom Autor geändert.
von
bei der Herstellergarantie kann der Hersteller die Garantiebestimmungen nach seinem Gutdünken festlegen, auch z.B. bei Defekten Austausch mit einem gleichwertigen Gerät statt Reparatur. Ob der IP4600 da nicht gleichwertig ist, ist sicher ein Diskussionspunkt, aber ein Anspruch auf einen neuen IP4700 besteht da sicher nicht. Der Austausch kann meist auch mit reparierten, also gebrauchten anderen Geräten vorgenommen werden. Wenn durch so einen Tausch die alten Patronen überflüssig werden, hat Canon, so wie mal ich gehört habe, auch schon mal zusätzliche Patronen getauscht alte gegen neue. Wenn der Tausch-IP4600 neu ist, dann ist zumindest der Resttintenschwamm leer, durchaus ein Kostenfaktor, wenn man viel druckt.
von
Ich sehe da auch wenig Anlass zur Kritik. Ich sehe das las durchaus legitim an und als normalen Vorgang. Der IP4500 wird nicht mehr hergestellt und wo soll Canon ihn denn herholen? Irgendwo aus dem Ausland, wo es vielleicht noch welche gibt? Das ist ein zu hoher und unangemessener Kostenaufwand.
Dir wqird zudem ein altes, gebrauchtes Gerät gegen ein neues getauscht. Das bedeutet ein Wertzuwachs, der die nachteile kompensieren dürfte.
Und ein gleichwertiges Modell bedeutet ja nicht das gleiche Modell. Und der Begriff gleichwertig lässt auch gewisse Abweichungen zu. Zumal Canon kann dir ja gar nichts anderes anbieten, das ist ja schon das A4-Top-Modell.
Beitrag wurde am 19.10.09, 11:14 Uhr vom Autor geändert.
von
hallo,
ich würde auf jeden fall versuchen, auf einem ip4500 als tauschmodell zu bestehen.
der ip4600 hat weniger textschwarzdüsen und demzufolge hat auch der druckkopf bzw. diese textschwarzdüsen -vor allem wenn das gerät viel zum reinen textdrucken verwendet wird- eine nicht unerhebliche geringere lebensdauer.
ist ja auch logisch, dass bei gleichem textdruckaufkommen und weniger verfügbaren düsen diese mehr beansprucht, also schneller verschlissen werden.
dazu kommt noch, dass es für den ip4600 -noch- keine viel günstigeren alternativpatronen von drittherstellern gibt, für den ip4500 dagegen schon.
und canon dürfte eben doch noch stille reserven des ip4500 haben -wie auch dieser obige link zeigt- .
gruss, uu4y
von
das Argument der Alternativpatronen ist wohl kaum ggü. Canon vertretbar :)
von
hallo dogio,
da bin ich davon ausgegangen, dass sich das von selbst versteht,
dieses argument canon gegenüber nicht anzuführen, da dies eher unwilligkeit hervorrufen dürfte,
gruss, uu4y
von
Hi,

es gibt was Neues! Auch wenn sich Canon und der Service Partner selbst nicht gemeldet haben, habe ich heute doch glatt mal angerufen. Bei Canon direkt kann man mir nicht helfen, aber bei Maerz in Hamburg: zwar ist die bearbeitende Kollgein heute nicht mehr da gewesen, aber es ist vermerkt: Kunde bekommt IP4500!!! Anscheinend gibt es wirklch noch ein Restlager und ich darf davon ein Gerät bekommen!
Falls das mit dem IP4500 nicht mehr geplappt hätte, würde ich ab sofort aber immerhin ein IP4700 bekommen.

Das nenne ich mal sehr guten Kundenservice, die Dame von Maerz hat extra umfangreich mit Canon gemailt!

Bin begeistert!
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
09:44
08:22
07:48
23:37
22:26
Advertorials
Artikel
08.08. Avision AD340GN und AD345G-​Serie: Scanner-​Neuauflage mit Ausweichprozessor
05.08. Ausgestellte Drucker: Epson bleibt der Funkausstellung treu
02.08. HP Firmware 2225AR/ 2224BR: Officejet-​Drucker weisen Nachbauten nun explizit ab
01.08. Context-​Zahlen MFP-​Tinte Q2/2022: Büro-​Tintendrucker laufen gut
28.07. Scanner-​Finder: Über 150 aktuelle Dokumentenscanner im Vergleich
28.07. Microsoft KB5015807: Update für Windows 10 bringt Drucker durcheinander
27.07. Epson ReadyInk: Tintenbestellservice (doch nicht) am Ende
20.07. Canon i-​Sensys MF754Cdw, MF752Cdw & LBP673Cdw: Noch leistungsfähiger aber teuer im Unterhalt
07.07. HP Scanjet Pro 2600 f1: Günstiger USB-​Nachzügler
29.06. Context-​Zahlen SFP-​Tinte Q2/2022: Verkäufe von Tintendruckern gestiegen
28.06. Brother Krupina: Recyclingwerk als "klimaneutral" zertifiziert
23.06. Canon Imageformula RS40 und Epson Fastfoto FF-​680W: Flinke Fotoscanner im Vergleich
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 165,00 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,74 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 276,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 257,99 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 301,24 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 209,00 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 534,49 €1 Canon i-Sensys MF752Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 619,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 344,89 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen