1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo PX800FW
  6. PX800FW Fehler und Totalausfall?

PX800FW Fehler und Totalausfall?

Bezüglich des Epson Stylus Photo PX800FW - Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

Bin neu hier und habe schon ein riesiges Problem.

Habe am 6. August das Multigerät PX800FW von Foto Erhardt erhalten.
Habe alle Transportsicherungen entfernt, Gerät angeschlossen, Patronen eingesetzt.
Alle Treiber und Software auf dem PC installiert.

Wollte gestern (7. August) das Gerät weiter einrichten. Klappte auch ganz gut.
Scanner und Fax funktionierten.

ABER auf einmal blinkte das gesamte Bedienfeld.
Auch nach mehrmaligem an- und ausschalten tritt der Fehler auf.
Nach dem Einschalten initialisiert sich das Gerät und der Fehler tritt immer an der gleichen Stelle auf;
so etwa nach einer Minute.
Danach blinkt alles und das Gerät läßt sich nur noch ausschalten.

Der Text lautet:
"Druckerfehler aufgetreten.
Drucker aus- und wieder
einschalten.
Siehe Handbuch."

Das habe ich auch gemacht.
Im Kapitel "Probleme lösen" steht unter dieser Fehlermeldung ->105

Also Seite 105 im Handbuch aufgeschlagen.

Und da steht:
"Wenn die links abgebildete Fehlermeldung erscheint, schalten Sie den Drucker
aus und stellen Sie sicher,daß kein Papier mehr im Drucker ist."

Es ist definitiv kein Papierstau aufgetreten.


Weiter unten steht dann noch:
"Befindet sich das Transportsicherungsmaterial noch an seiner ursprünglichen Position, nehmen Sie es heraus und
setzen Sie es wie in der Abbildung rechts dargestellt ein. Schalten Sie dann den Drucker wieder ein.
Wenn die Fehlermeldung immer noch erscheint, wenden Sie sich an Ihren Händler."

Habe auch nochmals überprüft, daß keine Transportsicherung den Betrieb stört.

Das Gerät war auch über Nacht komplett stromlos; half aber nicht.

Habe mich auch schon per Mail an die Mitarbeiter von Foto Erhardt gewendet.
Ich bitte um schnelle Hilfe! Danke.

*fg* gensch_man
von
entweder da ist noch eine versteckte Transportsicherung, Klebestreifen o.ä. oder das ist ein Fall für den Lieferanten.
von
Hallo,

Die Transportsicherung war bei den Epson Multifunktionsgeräten oft so ein größeres Plastikstück, welches herausgenommen werden musste.

Kannst du irgendwie erkennen, ob sich der Druckwagen überhaupt bewegen kann?

Ansonsten könnte eventuell etwas Styropor einen Sensor verdecken - was man bei dem Einzug aber eigentlich auch fast ausschließen konnte.

Mit dem erten Druck am Wochenende wirds wohl nichts...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Diese Plastikstück habe ich extra nochmal nach Anleitung umgesteckt.
Hätte ja sein können, daß ich da einen Fehler gemacht habe. ;-)

Nee, mal im Ernst; habe wirklich alle Klebestreifen und Schutzfolien entfernt.
Der Schlitten läßt sich auch bewegen, nachdem er die Fehlermeldung ausgibt.
Bei der Initialisierung bewegt er ihn automatisch, sowie auch die Transportrollen für das Papier.

Habe nochmal die Zeit gestoppt; nach exakt 46 sek. leuchtet das Display wie ein Weihnachtsbaum.
Beitrag wurde am 09.08.09, 10:48 vom Autor geändert.
von
Da hilft wohl nur das zurücksenden, beziehungsweise der Austausch durch den Händler. Das Gerät scheint defekt zu sein, ich würde mich da gar nicht länger mit beschäftigen...
von
Hallo,

Beim Zurücksenden natürlich aufpassen, dass der PX800 nicht repariert sondern ausgetauscht wird. => Widerruf oder DOA Regelung

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Geht das so einfach?
Wäre mir natürlich recht, da das Gerät vielleicht nochandere Fehler hat als diesen. Wer weiß, wer weiß...

Und der Händler muß dann diesem Wunsch nachkommen?
Gibt es da genaue Gesetze?

*fg* Andreas
von
So, Gerät ging an den Händler zurück.
Bekomme ein Neues.

*fg* Andreas
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:30
Papiereinzug defektChristineE
13:08
12:58
12:38
12:14
SägezahneffektGast_53108
9.12.
8.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh IM C300

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 207,68 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 398,90 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 161,26 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 113,05 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 166,58 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 369,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 358,90 €1 Epson Workforce Pro WF-M5799DWF

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen