1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. HP Color Laserjet CP2025N
  6. Ein paar Fragen zu meinem neuen Drucker?

Ein paar Fragen zu meinem neuen Drucker?

Bezüglich des HP Color Laserjet CP2025N - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich hätte da ein paar Fragen zu meinem neuen Drucker. Ich fange dann mal einfach an habe nicht viel erfahrung mit Laserdruckern.

1. Ich lese öfter Warnungen von leuten von solchen günstigen Laserdruckern das diese nach 1-2 Jahren anfangen unscharf zu drucken. Nun wird bei dem Hewlett Packard ja die Bildtrommel & Fixiereinheit(?) mit dem Toner gewechselt. Kann das bei solchen Druckern also überhaupt passieren? Rein meines empfinden nach müsste ich doch dann einfach den Toner auswechseln und er müsste wie am 1. Tag drucken?

2. Ich lese im Druckerchannel.de Test zu diesem Drucker von großen Seitenkosten bei S/W Text von 3,8 Cent wie errechnet sich das? Man bekommt für 130€ mittlerweile ja 2x die Original Schwarz Toner damit komme ich nach meiner Primitiven Rechnung aber nur auf 1,9 Cent pro Seite. Meine Rechnung:

130:2= 65€ pro Schwarz Toner Kartusche
65€:3316=0,0196019300361882 also 1,9 Cent ok wenn man aufrunden 2 Cent.

Habe ich hier einen Denkfehler? Oder sind die Druckkosten mittlerweile bei diesem Drucker tatsächlich so stark gesunken? Wenn ich mir auf www.druckkosten.de die Druckkosten ausrechnen lassen dann wird mir da auch ein Seitenpreis von 3,9 Cent angezeigt? Aber der sollte doch eigentlich die aktuellen Preise für Toner nutzen oder nicht?

3. Lagerrung des Toners: Wie lange kann man diesen lagern? Da laut Test eine Schwarz Kartusche ja 3316 Seiten hält, wird die bei mir schätzungsweise ca. 3 Jahre halten. Wie lange kann man einen eventuell 3ten Toner denn lagern? Da ich ja doof wäre wenn ich mir eine Original Single Kartusche für 100€ kaufe wenn es für 130€ schon 2x Original gibt. Sprich kann man den 2ten Toner ohne Probleme Original verpackt 3 jahre lagern?

4. Wie gut haushalten heutige Laserdrucker mit ihrem Toner? Ich hatte damals mal einen Brother 2010 oder irgendwie sowas, diese war doch sehr naja eher schlecht. Der Toner war für 2500 Seiten ausgelegt und wenn man die 2500 Seiten gedruckt hatte musste man ihn wechseln, egal ob noch was im Toner drinn war oder nicht, der Interne Zähler der Patrone hat ein weiterdrucken verhindert. Ist das heute auch immernoch so?

Das sind wahrscheinlich die reinsten Anfänger fragen und ich bitte mir zu verzeihen, aber ich habe mich mit Druckern noch nie wirklich beschäftigt.
von
Um welchen Drucker gehts denn überhaupt?
Im Artikelbetreff ist ein Farblaser verlinkt. Das kann ja wohl nicht ganz stimmen.

Zu den Druckkosten kann ich vorab schonaml sagen.
Für die Berechnung wird die UVP herangezogen. Doppelpacks werden nicht berücksichtigt und die Starterreichweite fließt ebenso in die Berechnung mit ein.
von
Huch, hatte es doch reingeschrieben bzw. ausgewählt. Es geht um den Hewlett Packard Color LaserJet CP2025N.
von
Das ist ja aber ein Farblaserdrucker. Im Text redest du ja nur vom reinen S/W-Druck. Mir erschließt sich der Sinn des Farbgerätes zwar noch nicht. Zu den Druckkosten gibt es eine einfache Lösung.

Die Tonerkartusche CC530A kostet UVP 126,99 Euro und hält 3.316 Seiten. Im Lieferumfang befindet sich eine Starterkartusche die für 1.136 Seite hält. Das steht so auch im Test.

Wenn es die Tonerkartusche im Zweierpack für rund 130 Euro gibt, dann kommt man natürlich auf Druckkosten irgendwo bei der Hälfte raus. Das haut ja auch hin. Druckerchannel nimmt für die Vergleichbarkeit immer die UVP des Herstellers.

Folgender Link sollte auch weiterhelfen:
Internes: Druckkostenberechnung beim DC
von
Naja der Sinn der Frage nach den S/W Druckkosten ist, da die Farb Druckkosten so gut wie nicht ins gewicht fallen da ich fast ausschliesslich S/W Text Drucke. Aber eben nicht darauf verzichten möchte evtl. auch mal hin und wieder 1-2 Fotos auszudrucken. Oder Grafiken oder oder oder. Ich bin nach nun ca. 2 Jahren mit meinem Pixma MP520 jetzt bei der 2ten Patronen reihe, naja vor kurzem bei einer Farbe die dritte reingetan was Farbe angeht.

Kurz die Farbfunktionalität ist rein für hin und wieder ganz selten mal.

Edit: Aber gut damit wäre das Thema Druckkosten erledigt, hat sich schonmal gelohnt zum 2025N zu greifen statt dem 1515N in sachen S/W Druckkosten.

Aber wie siehts denn mit den anderen Fragen aus, kann mir da jemand genauere Antworten geben?
Beitrag wurde am 30.07.09, 19:58 vom Autor geändert.
von
Hallo!

Zu 1.)
Unscharfe Ausdrucke hab ich bisher nicht beobachten können und ich habe selbst einige ältere Farblaser im Einsatz.

Zu 3.)
So lange der Toner ordnungsgemäß gelagert wird (nicht zu kalt und nicht zu warm, auf gar keinen Fall feucht!) sollte es keine Probleme geben.

Zu 4.)
Das ist von Hersteller zu Hersteller und von Drucker zu Drucker ganz unterschiedlich. Einige geben nur eine Meldung aus, andere stoppen ganz. Wobei es aber immer Mittel und Wege gibt dies (teilweise) zu umgehen (Reset der Kartusche(n), Einstellungen im Service Menü etc...)

Hoffe, ich konnte helfen!
von
Vielen Dank,

hat ein wenig geholfen, ja.

Jedenfalls Drucker ist heute angekommen bin hoch zufrieden und sogar stark überrascht, da einige Dinge ans Tageslicht gekommen sind die es laut dem Druckerchannel Test garnicht gibt.

Wie kein beleuchtetes Display laut Test, jetzt stelle ich hier gerade z.B. fest das mein Display sehr wohl eine Hintergrund beleuchtung hat.

Edit: Anmerkung: Heute Mittag hatte er keine Beleuchtung des Displays so nebenbei das scheint Uhrzeit abhängig zu sein. Eventuell daher laut Druckerchannel Test keine beleuchtung.

Foto Druck Qualität geht auch in Ordnung. Einfach ein Top Gerät, trotz meiner zweifel am anfang an den günstigen Farb Lasern wo alle vor warnen. Da zählt denke ich jedenfalls der 2025N für 340€ auch zu.
Beitrag wurde am 31.07.09, 20:39 vom Autor geändert.
von
Sorry das ich auf meinen eigenen Thread nochmal antworte, aber mir ist da noch eine neue Frage aufgekommen.

Ich habe beim Drucker Einstellungen zur selbst Kalibrierung gefunden, diese steht Standardmäßig auf alle 2 Tage! Ich kann es allerdings auf Maximal nur alle 7 Tage was natürlich reichlich Toner einsparen dürfte stellen. Ist das ratsam? Welche Nachteile habe ich bei wenig drucken damit? Mein Druckvolumen liegt bei 20-30 Seiten im Monat. Welchen Nachteil habe ich dadurch? Oder ist die Kalibrierung komplett überflüssig wenn man so wenig druckt und ich sollte sie komplett auf aus stellen?
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:53
20:33
DYE TinteDavid007
20:22
20:15
20:06
16.11.
16.11.
15.11.
14.11.
12.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
18.09. Epson Workforce WF-​110W: Mobiler Business-​Tintendrucker mit zweitem Akku
13.09. Kyocera Ecosys P3260dn und M3860-​Serie: Top-​Modell in der S/W-​A4-​Klasse mit integriertem Finisher
10.09. Epson Expression Photo XP-​8600 und XP-​8605: Sechsfarb-​Multifunktionsdrucker mit größerem Display
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 129,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 180,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 361,36 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 114,95 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 71,98 €1 Epson Expression Home XP-3105

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 166,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,00 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,53 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 377,79 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 228,86 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen