1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo PX700W
  6. Testmuster hat fehler

Testmuster hat fehler

Bezüglich des Epson Stylus Photo PX700W - Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo
Ich hatte Bilder die nicht gut aus gesehen haben,dann bin auf Druckkopfreinigung gegangen und hatte ein Testmuster gedruckt,dies hatt aber bei 2 Farben trotzdem noch kleine Fehler,fast immer bei schwarz und halt einer anderen Farbe.
Ich habe ein paar mal versucht Druckkopf zu reinigen,was kann ich noch machen??
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Hallo!
Ich sehe Du hast den Drucker noch nicht lange, so gehe ich davon aus das auch noch Originaltinte im Drucker hast, sehe hier mal nach Druckerreinigung: Epson-Druckköpfe reinigen
Ich würde da aber nicht lange rum versuchen sonder Überlegen wenn es nicht besser wird die Garantie in Anspruch zu nehmen.

Gruß sep.
von
Ich habe jetzt nachfüllbare Patronen drin,die habe ich nach gefüllt und allgemein,sehen die Bilder top aus.
Resttintenbehälter wo findet man den denn?
Muß ich den mal entleeren?
Ich schaue mal was die Tips da bringen.
Ich habe keine teure nachfülltinte,die habe ich so auch nicht wirklich gefunden,was ist denn für den Drucker eine gute nachfülltinte???
von
Also über den Resttintenbehälter brauchst Du dich wenn der Drucker noch neu ist, laut deinem Profil 3.09 keine Gedanken zu machen, was die Tinte angeht sehe hier mal nach Leserartikel: Welche Fremdtinte für welchen Drucker?!
von
Gut für mich sollen die von Jettec am besten sein,nur entweder finde ich da wieder was nicht oder die haben keine Nachfülltinte für den Drucker,ich habe nur Patronen gefunden.
weil ich habe unter nachfüllsachen nur das gefunden:
www.jettec-shop.de/...
was heißt für viele epson drucker???,ist meiner jetzt dabei???
Ich habe diese nachfüllpatronen
www.druckerpatronentankstellen.de/...
und hatte aber schon bei diepatrone.de Tinte gekauft,wenn die bei jettec keine Tinte so haben,könnte ich evt da wo halt die nachfüllbaren Patronen gekauft habe auch nochmal tinte kaufen oder?
anscheinend waren die anderen zu billig.
Was müßte ich denn dann machen,den rest aus der Patrone holen und einfach die bessere nachfüllen und Druckkopfreinigung durch führen?

Die kommen mir auch nicht richtig gut vor
www.tintenalarm.de/...
da sie gut sind,sagen sie ja alle,man das ist auch immer was,ich kann dann erst mal einiges weg schmeißen.
Ich möcht unbedingt mal gute nachfülltinte kaufen.

Die wäre es ,wo ich auch die Patronen her habe.
www.druckerpatronentankstellen.de/...
Beitrag wurde am 26.04.09, 15:56 vom Autor geändert.
von
'Ich habe jetzt nachfüllbare Patronen drin,die habe ich nach gefüllt und allgemein,sehen die Bilder top aus.' Und ist jetzt alles in Ordnung ? Ist es möglich, den Düsentest hier hochzuladen, wenn da noch ein Problem besteht ? Ist es immer dieselbe Düse/Linie, die da noch fehlt ?
von
Du hast sicher auch keine so billige nachfülltinte genommen oder?
Ich hatte glaube ich diese hier
www.die-patrone.de/...
Beim düsentest hat schwarz ein kleinen fehler,magenta und gelb,jetzt nach dem reinigen ist es schon deutlich besser,aber schwarz und gelb haben noch einen kleinen weg,scheint die Farbe zu sein,nur da das alles billig zeug ist,warum sind die anderen gut,nur zufall?
Wie man einen düsentest hoch lädt weiß leider nicht
wo findet man den Resttintenbehälter überhaupt,weil so 10 mal habe ich das die letzen 3 wochen schon mal gemacht,diese tinte kostete ja eh nichts
von
Ich hab die Nase echt voll,immer wieder habe ich Probleme mit Druckern,dachte das dieser endlich mal einfach ist,zumal die nachfüllbaren Patronen ja top sind.
Ich habe jetzt 3 mal den druckkopf gereinigt und habe trotzdem fehler auf mehreren farben..
Ich habe nur angst das wenn ich wieder tinte für evt über 30€ kaufe ,erneut drauf rein falle.
3xDruckkopfreinigung und man hat die Patronen ja halb leer,orginal patronen für einmal 50€ sind ja gar nicht zu bezahlen.

Der Jettec shop hat mir geschrieben:
der PX700W ist leider in der Kompatiblitätsliste von Jettec nicht geführt. Wir können daher leider keine Funktionsgarantie übernehmen.


Mit freundlichen Grüßen aus Overath
Beitrag wurde am 26.04.09, 17:20 vom Autor geändert.
von
Also jettec hat schon mal nichts für mich,mal sehen was die anderen sagen.
Welches Isopropyl-Alkohol muß ich denn eh zum reinigen haben?
70 oder 99%?
Irgendeine Tinte muß ich doch finden können.
von
Versuch es doch zuerst mal auf die Sanfte Weise www.fotodesign-winkler.de/...
von
Danke
ich werde wohl nächstes Wochenende versuchen den Druckkopf durch zu spülen mit Glasreiniger wie da beschrieben zu reinigen,evt versuche ich das auch mit der Resttinte nach außen zu leiten.
Mal sehen wo ich die Sachen dafür bekomme.normalerweise braucht man dafür doch 6 spritzen und schläuche oder?
ich hoffe das wird dann auch was,gute Tinte müßte natürlich auch noch her.
Nach epson braucht man das Ding ja sicher eh nicht schicken,die kommen doch mit sicherheit dahinter,das da billig tinte drin war oder?
Ist jetzt auch egal,irgend etwas muß ja versuchen.
Seite 1 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:00
16:23
16:17
15:21
14:35
20:04
6.12.
5.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
  Kyocera FS-2000D

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 132,89 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 167,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 358,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 248,94 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 388,84 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 113,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 183,74 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 287,44 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen