1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MP520
  6. Fehler Papierausgabeschacht...???

Fehler Papierausgabeschacht...???

Bezüglich des Canon Pixma MP520 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
hallo,

ich habe einen gebrauchten mp520 geschenkt bekommen, von dem ich schon vorher wußte das er nicht mehr richtig funktionieren soll.

ich hab die software noch nicht installiert und den drucker auch noch nicht angeschlossen.

ich wollte erst die vorbereitenden schritte durchführen um schon frühzeitig festzustellen wo der fehler liegt.

nach dem einschalten erscheint auf dem display folgende meldung:

-------------------------------------------------------​-
Fehler

Papierausgabeschacht

Papierstau.
Beheben sie den Papierstau
und drücken sie OK.
-------------------------------------------------------​--

Soweit ich erkennen konnte befindet sich keinerlei papier, oder reste davon, im drucker.

ich hab gelesen das evtl. der sensor für papierstau verschmutzt oder beschädigt sein könnte.
wie kann ich das beheben, bzw. das problem lösen?

dem vorbesitzer wurde geraten das sich eine reperatur nicht lohnen würde und deshalb hat er sich einen neuen drucker gekauft.

kann mir jemand weiterhelfen?

danke
von
hallo,
es könnte sein,wenn das gerät schon viel gelaufen ist,dass der papiersensor,das ist eine gabellichtschranke hinten an der rückwand,
defekt=verbraucht ist.
von unten über einen umlenkhebel geführt,sitzt in dieser gabellichtschranke eine schwarze plastiklasche,die,wenn unten papier durchgeführt wird,aus der lichtschranke rausgeführt wird.
dadurch wird evtl.papierstau angezeigt.
könnte auch sein,dass diese lasche unten hängt/verklemmt/verkantet ist.
die gabellichtschranke ist,wenn man die obere,waagrechte abdeckung weg hat und von hinten in den papierschacht sieht,links, an einer waagrecht abgebogenen blechlasche des senkrechten blechkörpers, eingeklickt.
einfach mal den stecker an dieser lichtschranke dort
--vorsichtig-- abziehen,geht schwer.
vielleicht dazu vorher die lichtschranke ausklinken:
zuerst links die zwei haken nach innen,dann nach unten drücken,dann nach links schieben und aushängen.
kann sein,dass nach dem ausstecken der fehler nicht mehr angezeigt wird.
dann ist es sicher diese lichtschranke,die defekt/verbraucht ist.
falls ja,bitte info an mich.
gegen vers.kost.erstattung könnte ich eine übrige zuschicken,gruss
von
hallo,

danke für die schnelle antwort.

leider habe ich heute keine zeit mehr mich mit dem drucker zu beschäftigen, aber ich werde das von dir vorgeschlagene ausprobieren und mich dann wieder melden.

bis dann
von
ach so,hhi,
fast hätt ichs vergessen:reinigen der gabellichtschranke könnte vielleicht auch helfen.
dazu vorher ein blatt papier von hand einschieben,damit der bügel aus der lichtschranke geht - oder sie ausbauen - .
sender und empfänger( einer sitzt links, der andere rechts, die beiden sitzen im kunststoffgehäuse etwas zurückliegend )mit
wattestäbchen und alkohol behandeln.,also spitze wattestäbchen nehmen.
gruss,uu4y
von
hallo,

dann bin ich wieder.

ich hab den die sache ein bißchen ruhen lassen, - war zu faul. (-:

lieber uselyuseful4you ich danke dir für deine präzisen angaben, allerdings bin ich wohl leider zu blöd.

wenn du die angaben noch mit bildern und markierungen erweitern könntest dann würde mir das bestimmt weiterhelfen.

vom thema technik&basteln habe ich nämlich null ahnung. (-:
ich bräuchte am besten eine anleitung wie sie bei den Ü-Eiern dabei ist. (-;

wir könnens aber auch so weiter versuchen, - dann hätte ich aber noch einige fragen:

- ist die lichtschranke so etwas wie ein langes durchsichtiges plastikband?

- muß ich nach deiner anleitung den drucker auseinanderbauen, oder kann ich die entsprechenden bereiche auch so erreichen?

das größte problem ist einfach das mir wohl die vorstellungskraft fehlt und ich nicht ganz genau weiß wo ich hinschauen soll, - ich hab nur vermutungen. deshalb hier noch ein bild dazu.
von
hallo,
nein,
(das ist das encoderband,das die genaue waagrechte position der druckköpfe ermittelt,da sind ganz feine,hellgraue striche drauf.das ist nur wichtig und muss gereinigt werden,wenn
s e n k rechte verzerrungen im ausdruck sind).
zum ausbau der gabellichtschranke mus das gerät geöffnet werden.
anleitungen dazu gibts hier im dc-forum unter der rubrik"resttintenbehälter leeren" .
die gabellichtschranke befindet sich auf der rückseite dieser im foto gezeigten blechwand.
von hinten gesehen sitzt sie dann links oben, in einer blechlasche,die aus dem blechkörper waagrecht rausgebogen ist.
zur funktionsweise:
die gabel-lichtschranke heisst deswegen so,weil in ihr beidseitig geber(infrarot-led) und nehmer(fototransistor) wie zwei gabelzinken rechts und links in diesem schwarzen plastikgehäuse angeordnet sind.
dazwischen befindet sich der schrankenarm,welcher weiter unten,ca. 3cm,an einem gelenk leicht federnd befestigt ist.
die -schwache- feder sorgt dafür,dass der arm -im normalfall,- in der lichtschranke ist und dort dem licht,das die infrarot led an den fototransistor gibt, den weg versperrt.
der fototransistor erhält dann kein infrarotlicht, meldung = kein papier im einzug.
wird unten dann in richtung papierwalze ein blatt durchgeführt,drückt das blatt den arm unten nach oben und kippt dadurch den oberen schrankenteil aus der lichtschranke heraus.
der fototransistor erhält infrarotlicht,meldung =papier eingeführt.
soweit das prinzip einer gabellichtschranke.
gruss,uu4y
.
von
hallo,

ich hab versucht hier im forum eine anleitung zum öffnen meines mp520 zu finden, - aber nichts gefunden.

es gibt zwar einige anleitungen, aber nicht für den mp520 sondern für andere modelle.

hast du vielleicht einen direkten link zu solch einem beitrag?
von
hallo nochmal,
leider nicht,aber es dürfte wohl auch eine der anleitungen hier im dc für den reset + austausch der tintenfilze passen,die ähnlich sind,also auch mp 5xx, 6xx, ip 3xxx, 4xxx, 5xxx oder ähnliche.
die arretierung der seitenteile usw. ist immer ähnlich und auch der rest.
gruss,uu4y
Cleverleihe
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:31
17:45
17:24
17:17
17:10
17:10
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 358,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 113,42 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 319,00 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 166,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 197,79 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 259,95 €1 Brother DCP-J1100DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 248,98 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 386,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen