1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Lexmark T644
  6. durcken von Postscript unter Linux mit CUPS

durcken von Postscript unter Linux mit CUPS

Bezüglich des Lexmark T644 - S/W-Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Servus zusammen,

ich will eine Postscript Datei unter Linux auf einem Lexmark T644 ausdrucken und aus einem spezifischen Tray das Papier ziehen. Ich habe die PPD zu dem Drucker und alles ist korrekt soweit unter Linux installiert. Ich habe ein Shell Skript das in die PS Datei Steuerbefehle reinschreibt, wie in der PPD beschrieben, um aus Fach 3 das Papier zu ziehen und dann mittels "cat $TMP | lp -d [Druckername] -o tl72" auf dem Drucker auszudrucken. $TMP beinhaltet die PS Daten. Der Drucker ignoriert aber die Papierfachangabe. Irgend eine Idee was ich noch machen könnte? Als Drucksteuerung wird CUPS verwendet.

Gibt es unter CUPS Befehle um das Papierfach beim Aufruf von lp anzusteuern?

Danke und Gruss
von
Hallo Peter!

Am besten ist es wenn Du einfach unter Druckereinstellungen (im Anwendungsprogramm) nachschaust. Dort findest Du alle erdenklichen Optionen (vom Duplex-Druck bis zum Economy-Modus). Habe mir CUPS für einen SW-Laserdrucker eingerichtet, und das funktioniert gut. CUPS übernimmt die meisten Einstellungen für den Drucker....

Gruß HB
von
Servus HB,

danke für die Antwort. Ich kann leider keine Einstellungen in der Anwendung vornehmen. Das ist ein fixes Formular als Postscript Datei und die einzige Einstellmöglichkeit ist die Druckerauswahl. Sonst nichts.

Gruß
P.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:47
16:06
15:39
15:31
15:31
13:24
09:52
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen