1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Kyocera FS-3800
  6. Kyocera FS-3800: Entwicklereinheit klemmt

Kyocera FS-3800: Entwicklereinheit klemmt

Bezüglich des Kyocera FS-3800 - S/W-Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich mir gerade gebraucht diesen schönen Drucker zugelegt. Leider bin ich da etwas hereingefallen, da der Drucker bisher noch kein einziges Zeichen aufs Blatt gebracht hat. Da das Gerät dummerweise auch ca. 330.000 Seiten aufm Buckel hat, werde ich es zurückgeben. Nun hätte ich das Teil schon längst wieder in seinem Karton verschwinden lassen, nur leider bekomme ich die Entwicklereinheit nicht mehr aus dem Gerät. Diese mußte schon beim Einbau mit recht handfestem Druck versehen werden, damit dieser Halteschieber einrastete. Nun bewegt sich da gar nichts mehr und allzuviel Druck will ich natürlixh nicht ausüben, damit nichts (was nicht schon kaputt ist) an dem Drucker kaputt geht. Fällt vielleicht noch jemandem, der vielleicht so ein Gerät besitzt, eine Lösung für mein Problem ein?
Vielen Dank schonmal im Voraus,
straightly
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Hallo,

du hast die Entwicklereinheit mit geschlossener Schutzklappe für die Magnetwalze eingebaut. Die musst du zuvor hochklappen.

Um das wieder heraus zu bekommen musst du ein wenig fummeln. der Graue Hebel muss raus. Wenn du denn draussen hast gehts easy raus!
von
Hallo,

Danke erstmal für die Antwort. Hätte sich die Schutzklappe nicht irgendwie beim Einbau automatisch hochschieben müssen?

Leider ist genau der graue Hebel mein Problem - der bewegt sich nämlich auch unter Zuhilfenahme einiger Kraft sowie Hebelmechanismen keinen Milimeter...

Vielleicht hatte ja jemand schon ein ähnliches Problem, ich bin gespannt auf Lösungsideen...

Gruß,

straightly
von
Hallo den grauen Hebel ausbauen....geht recht einfach

Gruß Uwe
von
Okay. Wie baut man den denn aus, wenn er komplett fest sitzt?
von
Hallo, der Schieber der die DV am Boden hällt ist nur gesteckt...schau dir das mal genau an und hebel diesen vorsichtig mit einem Schraubendreher nach oben.

Gruß Uwe
von
Hallo Uwe,

vielen lieben Dank! Mit einer ordentlichen Lichtquelle,dem passenden Werkzeug und viel Feingefühl habe ich es endlich geschafft, den Schieber herauszuhebeln. Die DV mit Schutzklappe einzubauen ist natürlich schon einigermaßen blöd, aber so ist das halt, wenn man nicht so wannsinnig viel Laserdrucker-Erfahrung hat. Bei denen die ich vorher kannte, war das immer alles mit am Toner dran und hat sich automatisch beim Einbau zurechtgeschoben. Allerdings habe ich auch - für mich unüblicherweise - noch vorher ins Handbuch gesehen und da stand beim Einbau lediglich sowas wie "führen Sie die Schritte vom Ausbau in umgekehrter Reihenfolge durch." - eine tolle Hilfe!
Also wie gesagt, vielen Dank für die kompetenten Ratschläge!

Noch etwas: Das Gerät druckt jetzt wie eine Eins, allerdings habe ich inzwischen schon einen zwar schlechteren aber ausreichenden HP-Laserjet mit ausreichendem Tonervorrat von einem Bekannten umsonst bekommen. Würdet ihr den Kyocera behalten, obwohl der ca. 330.000 Seiten runter hat? Schließlich würde der Neukauf der Bildtrommel und Entwicklereinheit ganzschön ins Geld gehen...

Mit freundlichen Grüßen,

straightly
von
Hallo!

Mit 330.000 Seiten auf der Uhr kriegte den nie weiter, wenn du ihn nicht für 1 € hergeben willst.

MfG

agent_haribo
von
Der Ausbau der DV wäre einfacher gewesen, wenn du Papierfach und Papiereinzug heraus genommen hättes und dann mit einer Hand die DV von Unten nach Oben losgedrückt hättest.

;-)
von
@ Agent_haribo.....und wenn du dann pech hast, ist gleich die DK mit beschädigst (ich sag nur Ring am Finger).....toller Tip

darauf an ob an dem Kyo bei 300.000 Seiten eine Wartung gemacht wurde? Wenn ja den Kyo behalten

Gruß Uwe
von
Hallo Uwe,

wie kann ich denn wissen, ob der beizeiten gewartet wurde? Müßte ansonsten nicht auch das Druckbild schon merklich gelitten haben? Dieses sieht für meine Begriffe nämlich noch anstandslos aus...

Wie kann es eigentlich sein, dass wenn ich z.B. den Statusbericht über das Druckmenü ausdrucke, die Seite fast unleserlich blass herauskommt, während ich beim Drucken eines Dokuments vom Rechner wie gesagt eine ordentliche Qualität hinbekomme?

Und noch was: Mittlerweile läuft zwar der Drucker, allerdings macht der Duplex einige Sorgen, beim Drucken eines Dokuments kommt jedes Mal schon beim ersten Blatt ein Papierstau zustande... was kann man da noch machen?

Mit freundlichen Grüßen und Dank für Eure Antworten,

straightly
Seite 1 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:14
20:33
20:25
20:05
19:32
12.12.
Aktuelle Firmware Gast_53123
10.12.
Papiereinzug defekt ChristineE
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.12. Marktzahlen Drucker 2019 (drittes Quartal): HP auf Platz 1 gefolgt von Canon und Epson
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh IM C300

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C400SRF

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C300F

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C400F

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 359,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,24 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,51 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 369,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen