Cleverleihe
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo R800
  6. Rotstich bei Ausdruck

Rotstich bei Ausdruck

Bezüglich des Epson Stylus Photo R800 - Fotodrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo! Habe Epson R800 Fotodrucker und erstmals benutze ich andere Farbpatronen ( CET Color INK Cartridge).Wenn ich Fotos ausdrucke habe ich einen Rotstich in den Bildern.Liegt das an den Farben?
Bitte um Hilfe.Danke
von
ja, da hilft nur ein speziell für die verwendete Tinten/Papierkombination gemessenes icm-Farbprofil.
von
auch in Kombination mit dem Papier, nicht nur an der Tinte.

Aber wieso kauft man sich einen 300,- Euro teuren Drucker um ihn dann mit Billigtinte zu füttern?! Die Tinte macht ja einen Großteil des Unterschiedes aus zum kleinen Bruder R285!
von
wie mache ich das mit dem icm-farbprofil?
ich wohne in irland un da kostet eine epson patrone 21 euro.
von
für die Epson-Tinte und die Epson Papiere liefert Epson die Farbprofile mit bei der Installation des Treibers, und die Farbprofile lassen sich entweder im Treiber - icm aktiviert - dort automatisch mit der Papierwahl - benutzen, oder in der Fotobearbeitung, aus der man druckt, z.B. Photoshop, dort in den Einstellungen für Farbmanagement, Drucker, Monitor, aber nicht beides gleichzeitig. Fremdprofile lassen sich nicht im Treiber, nur in der Anwendung aktivieren. Die Farbwiedergabe wird von der Farbabstimmung der Tinte, auch vom verwendeten Papier ebenso beeinflusst, und um das zu standardisieren, Abweichungen auszugleichen, werden Farbprofile gemessen, sozusagen Korrekturtabellen. Für die ernsthaft richtige Farbwiedergabe ist Farbmanagement erforderlich, der den Drucker und den Monitor einschließt. Farbprofile werden von Dienstleistern im Farbmanagementbereich gemessen, oder man kann es auch selbst machen, was jedoch recht teuer ist. Wenn man nach 'printer profiling' 'icm printer profile' 'custom printer profile' 'printer profiling service' oder mit ähnlichen Suchwörtern sucht, sollte man einen entsprechenden Dienstleister finden.
von
hallo! danke dir für den ausfürlichen bericht. ich werde wieder epson farben benutzen.
vielen dank
bernd
von
CET sagt mir gar nichts, ein kurzer Blick in eine bestimmte Bucht und ich fürchte, dass Du da wohl billigste Suppe erstanden hast..dafür lohnt eine Profilierung nicht wirklich.
Irland? In England gibt es einge Hersteller bzw. vertreiber hochwertiger Ersatztinten für den R800, z.B Image Alchemy, Lyson...
Günstiger wäre Inktec, sofern Du welche findest.
von
Hallo! Ich habe die Farben www.cleversparen.at bestellt. Die Farben heißen xezPrint.
Beitrag wurde am 15.04.08, 18:56 vom Autor geändert.
von
Naja, bei den Preisen kann man nun wirklich nicht von Qualität sprechen.

Der R800 ist ein Drucker, den man kauft, um Qualitätsprints zu erzielen und dazu gehört nun mal Originaltinte die nicht mal eben 08/15 ist. Die Tinte macht einen Großteil beim R800 aus. Die Originaltinten sind pigmentiert und wasserabweisend, dazu lichtbeständig. Die Du nimmst garantiert weder noch.

Du hättest Dir echt Geld sparen können und Dir \'nen R285 kaufen können, denn besser druckt der R800 mit den Tinten nicht!

Wie auch immer, da keine Fremdtinte wie das Original sein kann, sind Farbabweichungen vorprogrammiert, mal stärker mal schwächer. Geringfügige kann man sicher über das Farbmanagement manuell an die eigenen vorlieben korrigieren, ein eingemessenes Profil für die verwendete Tinte-Papier-Kombi ist aber besser.

Problem bei billigen Patronenanbietern ist, das auch häufig unterschiedliche Tinte abgefüllt wird, die halt gerade im EK am preisgünstigsten sind.

Für Epson empfiehlt sich meiner Erfahrung nach Jettec. Inktec geht auch. Allerdings bezieht sich das alles auf die kleinen Epsons und nicht auf den R800.
von
Danke nochmal! ich sehe es ein und kaufe mir original tinte von epson.
von
kann es sein wenn ich billigfarbe benutze daß dann die düsen verstopfen?
von
Bitte keine Billigtinte!!!!!!!!!! Die Meinung vom 16.04. hat sich wohl doch wieder geändert.

Was allg. zu Fremdtinte: Je billiger die Tinte, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, das es zu Problemen kommen kann, bzw. kommen wird - und damit sind nicht Farbabweichungen gemeint.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:34
16:29
16:17
15:27
15:12
18.10.
18.10.
Fehlercode 1000000 Gast_52754
18.10.
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
18.09. Epson Workforce WF-​110W: Mobiler Business-​Tintendrucker mit zweitem Akku
13.09. Kyocera Ecosys P3260dn und M3860-​Serie: Top-​Modell in der S/W-​A4-​Klasse mit integriertem Finisher
10.09. Epson Expression Photo XP-​8600 und XP-​8605: Sechsfarb-​Multifunktionsdrucker mit größerem Display
05.09. PDR Recyclinganlage für Tintenpatronen: Recycling von eingesammelten HP-​Tintenpatronen
28.08. Canon Pixma TS3350-​ und TS5350-​Serie: Pixmas mit Druckkopf-​Patronen und eigenwilligen Gehäusefarben
27.08. Canon Pixma TS6350-​ und TS8350-​Serie: Foto-​Pixmas mit Papierbreitenerkennung
23.08. Canon i-​Sensys LBP220, LBP320, MF440 und MF540-​Serie: Canon erneuert seine Monolaser
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 196,70 €1 HP Laserjet Pro M304a

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu ab 335,48 €1 HP Laserjet Pro MFP M428dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 183,50 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 365,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 186,89 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 114,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 129,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 162,85 €1 Canon Pixma TS8350

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 166,00 €1 Epson Ecotank ET-2600

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen