1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP6600D
  6. Canon 6600D Fotodruck mit Tintenflut

Canon 6600D Fotodruck mit Tintenflut

Interesse am Canon Pixma iP6600D   - Fotodrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
erstes Problem war bei Einsatz von refilltinte, dass die Fotos total rotstichig waren; mit Originaltinten ging es besser, war auch nicht toll, aber besser. Leichte Streifen bei größeren Flächen - hatte ich akzeptiert.
Für den Normalbetrieb (Texte und Tabellen hatte ich die Patronen allerdings wieder zurückgetauscht.
Wollte ein Foo ausdrucken: war natürlich rotstichig.
Also die Originalpatronen rein und gedruckt.
Das Ergebnis war ein total feuchtes Bild mit ineinandergeleufenen Farben.
Der Druckkopf total nass. Getrocknet, neuer Anlauf, gleiches Ergebnis (etliche Male wiederholt, jetzt aufgegeben).
Kann das am Treiber liegen oder woran? Ich hatte nichts verstellt, also nur die Patronen ausgetauscht.
Kann mir da jemand von den Experten weiterhelfen?
Dank im Voraus Rottwegerich
von
Habe ich dich richtig verstanden: du tauschst andauernd original und refill aus?

Es bleibt Tinte im Druckkopf. Also refill Tinte raus und dann die original einsetzten in der Hoffnung, dass nun sofort "original" gedruckt wird ist nicht. ICh finde sogar, dass man dadurch mehr Schaden anrichtet, da man evtl. zwei unterschiedliche Flüssigkeiten miteinander vermischt.Und andauernd Patrone rein und raus ist ebenfalls nicht zu empfehlen. Dadurch erhöht sich die Gefahr, dass der Druckkopf austrocknet. Vrsuch mal den Druckkopf manuell zu reinigen und benutze danach entweder nur original oder gute refill. Aber mische nicht andauernd Tinte von verschiedenen Herstellern.
von
Nein ich hatte nicht andauernd getauscht, sondern nach einer Bilderaktion mit original neuen Patronen (allerdings auch sehr rötliches Ausshen) die refillten eingesetzt. Daß dabei das Bild dann besonders rotstichig war, war mir klar. Hinweis: das gleiche Bild mit canon selphy ausgedruckt brachte original-Hauttöne.

Also hatte ich die (schon mal benutzten aber gut verschlossenen Patronen eingesetzt, da gab es dann beim Druck die Tintenüberschwemmung.
Patronen raus, Druckkopf raus, manuell gereinigt, alles wieder rein. Ergebnis: wieder Überschwemmung ... usw ...
Hätte ja verstanden, daß bei Patronenwechsel der Farbeffekt nicht gleich verschwindet, aber das das Bild so aussieht, wie mit Wasserfarbe gemalt, und auch so nass ist, das war nicht erwarten.
Trotzdem erst mal Dank für die schnelle Reaktion.
Rottwegerich
von
dein Modell ist bekannt für den Rotstich. Hilft nur manuelles Anpassen.

Könnte mir auch vorstellen, dass es zu einer chemischen Reaktion zwischen den Finten gekommen ist und den Druckkopf beschädigt hat. Ganz plausibel finde ich es aber nicht :)
von
verlaufende Tinte - was ist das für ein Papier ? Geeignet für HP ? Das ist meist unbrauchbar
von
Würde auch auf falsches Papier tippen. Der Drucker bringt ja unabhängig von der Tintensorte immer die selbe Menge an Tinte aufs Papier. Nur ob das Papier die Tinte auch aufnehmen kann hängt von der Beschichtung ab.
Der extreme Rotstich bei Verwendung von Billigpatronen liegt i.a.R. daran das hier bei der Herstellung kein Unterschied zwischen Magenta und HellMagenta gemacht wird. Da wird also gern mal eine Tinte für alles genommen. Entsprechend sind die Rottöne viel zu kräftig. Für Cyan trifft das ebenso zu, fällt nur nicht so stark auf.
von
Für Canon mikroporöses Papier verwenden, also schnelltrocknendes.

Ungeeignete Papiersorten sind: HP, Lexmark, Unicorn, Sigel, Kodak

Durch ständiges Wechseln wird auch der Resttintenschwamm schneller gefüllt. So als weiteren Hinweis warum man nicht dauernd wechseln sollte. ;)

Btw. Der Rotstich kommt nicht direkt vom Drucker, sondern von der Tinte. Mit Fremdtinte u/o anderem Papier kann es deutlich besser aussehen. Allerdings dürfte der Rotstich unter Kunstlicht nicht (so extrem) auffallen, sondern mehr unter Tageslichtbedingungen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
07:20
04:07
03:59
00:13
23:07
7.8.
Advertorial
Online Shops
Artikel
28.07. HP Envy Pro 6420/6432 und Envy 6020/6032: Günstige Tintendrucker ohne Display aber mit Papierkassette
23.07. HP 117A/118A-​Serie: Drucker-​Firmwareupdate durch Patronenkauf?
23.07. HP Firmware 2020B, 2021A, 2022A, 2024A, 2025A und 2026B: Firmware-​Update für viele HP-​Tintendrucker ausgerollt
17.07. Canon Imageprograf Pro-​300: A3-​Pigmenttinten-​Fotodrucker für "Fine Art" und Hochglanz
14.07. Epson Ecotank ET-​5880: Business-​Ecotank mit PCL und Postscript
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-3820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-4820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 167,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 319,73 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M283fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 424,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 216,39 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 181,09 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,99 €1 HP Smart Tank Plus 555

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen