1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Lexmark C510: Tonerstatus zurücksetzen

Lexmark C510: Tonerstatus zurücksetzen

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
ist es irgendwie möglich die Tonerkassette wirklich ganz leer zu drucken? Die letzten Seiten waren noch gestochen schwarz aber jetzt spuckt er die Meldung ""88 Toner leer" aus und verweigert den Dienst.
Die Googlesuche hat nur ein paar englischsprachige Seiten ausgespuckt auf denen erklärt wird wie man bei anderen Lexmarklasern zum Ziel kommt nur über den C510 lässt sich leider absolut nichts finden. Hab immerhin schon herausgefunden, daß es mit "Fortfahren" + "zurück" gedrückt halten beim einschalten in ein Menü kommt, aber da lassen sich nur die insgesamt ausgedruckten Seiten verstellen was keinen Einfluss auf den Tonerstatus hat.
Gehts schlicht und ergreifend einfach nicht den Toner leer zu drucken oder hab ich nur die entsprechende Einstellung übersehen oder braucht man sonstige Tools?
Schäden können beim Toner leer drucken ja eigentlich nicht entstehen oder übersehe ich da was?
Besten Dank für Antworten.
von
Es muss eine Möglichkeit geben, ansonsten gäbe es z.B. das hier nicht:
cgi.ebay.de/...
von
Möchte man meinen. Ich gehe schon richtig in der Annahme, daß es einfach bloß einen Seitenzähler gibt und nicht der tatsächliche Füllstand gemessen wird?
von
Wieso muss es eine Möglichkeit geben ???

Wenn bei dem der Tonerlevel optisch gemessen wird und dann die Lichtschranke sagt: " ups, ich kann ja durchschauen ... da is ja gar kein Toner mehr, so hell hier auf einmal ... dann muss ich ja ne Verbrauchtmeldung bringen ... " und schwups bleibt die Kiste stehen und verweigert den Dienst ! So einfach.

Soweit wie ich mich erinnern kann haben diese Toner keinen Chip und alles wird optisch erfasst, denn der hat doch auch im normalen Menü den Punkt: verbrauchmat. austauschen. Dort kann man sagen, welche Toner man ersetzt hat.
Aber ohne neue Toner wirste da nicht weiter kommen ....
von
Ah.. genau das wollt ich wissen. Wenn der Füllstand optisch gemessen wird hilft ein reset natürlich wenig. Allerdings hilft ein leichters schütteln des Toners wie ich grad ausprobiert hab. Mal schaun wieviele Seiten der noch druckt.
Den neuen Toner hab ich schon, mir widerstrebt es nur eine Kassette wegzuwerfen die noch für ein paar Seiten gut ist.
von
Es muss eine Möglichkeit geben.

Ich würde evtl. mit dem Klebeband anrücken...

siehe
Farblaser-Test: Brother HL-4040CN
von
Hallo,
habe soeben Dein Problem entdeckt.
Vermutlich hast Du im Gerät die Toner mit höherer Kapazität (Farben je 6.600 Seiten - schwarz 10.000 Seiten, Artikel-Nr. beginnen dann immer mit 20K140x) und noch nie die Einstellungen am Drucker verändert - der "denkt" er hat immer noch die Erstausstattung mit geringer Füllmenge! Geringe Füllmenge (Farben 3.000 / schwarz 5.000, Artikel-Nr. beginnen immer mit 20K050x)
Ändern der Einstellung:
1. beim Einschalten AUSWÄHLEN + ZURÜCKTASTE gedrückt halten bis die Punkte im Display verschwinden
2. im Display steht nun "Menue Setup" - 2x links (Menue 2)drücken
3. Kassettenkapazität auswählen - die Farbe des Toners wählen
4. Display Anzeige HOHE KAPAZITÄT auswählen
5. Menuetaste rechts (Menue 1) zurück auf Setup beenden
Ich habe mir das geholt von buergel24.de
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:54
22:33
22:27
22:00
18:46
16:54
14:07
Advertorial
Online Shops
Artikel
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
17.04. HP-​Officejet-​ und Pagewide-​Firmware 1908C, 1910A und 1912B: HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet-​ und Pagewide-​Drucker zum Download
12.04. HP Officejet Pro (1910AR): Firmware-​Update von HP sperrt erneut Nachbaupatronen aus
08.04. Canon Pixma GM2050: Günstiger S/W-​Tintentankdrucker mit Farboption
08.04. Canon Pixma G5050 und G6050: Tintentankdrucker mit zwei Papierzuführungen
05.04. Canon Zoemini S und Zoemini C: Mini-​Fotodrucker mit Sofortbildkamera
29.03. HP Officejet 8020, Pro 8020, Pro 9010, Pro 9019 und Pro 9020: HP streicht seine Alleinstellungsmerkmale
20.03. HPs Nachhaltigkeitsvision: HP will umweltverträglicher werden
07.03. Canon WG7550F, WG7550 und WG7540: Tintenkopierer von Canon mit 50ipm starten in Deutschland
05.03. Epson Ecotank ET-​2720, ET-​2726 und ET-​2756: Günstige Tintentankdrucker mit Farbdisplay
12.02. HP Tinten-​Cashback: Bis zu 50 Euro zurück beim Kauf von HP-​Officejet-​Tintenpatronen
16.01. Epson Ecotank ET-​M1100-​Serie, ET-​M2100-​Serie und ET-​M3100-​Serie: Weitere Monochrom-​Tintentank-​Drucker von Epson
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 191,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 269,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 201,92 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 366,98 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 94,96 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 154,88 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,89 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 383,01 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 455,00 €1 Epson Ecotank ET-7700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 114,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen