1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MP810
  6. Verstopften Druckkopf retten?

Verstopften Druckkopf retten?

Bezüglich des Canon Pixma MP810 - Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo!

Habe gestern - vielleicht zu spät? - die große Schwarzpatrone gewechselt (Inktec nicht-pigmentiert auf KMP pigmentiert) und jetzt funktioniert mein Textdruck nicht mehr. Ich habe den Druckkopf schon mal rausgenommen und die Patrone etwas angedrückt, dann sieht man immerhin schon ein wenig beim Düstentest - ich hoffe also, das noch nicht alles verloren ist. Was für Kniffe gibt es jetzt, die ganze Sache wieder ins Laufen zu bringen?

Ich danke euch!
Wayne
von
Hallo!
Du kannst mal die Patrone Überprüfen ob die Belüftung in Ordnung ist, mal vorsichtig über eine Zeitung ins belüftungsloch Pusten dann sollte unten ein Tropfen Tinte raus kommen wenn nicht, mit einer Nadel mal in das Loch Picken, sehe auch hier mal nach
Canon- und HP-Druckköpfe reinigen

Gruß sep.
von
Hallo!

Durch das Loch habe ich ma gepustet, kam ein ordentlicher Schwall. Heute habe ich den Druckkopf mal in destilliertem Wasser gebadet, d.h. mehrmals geschwenkt und Wasser gewechselt und auch mal obendrauf ordentlich durch. Nach zwei Reinigungen sah's aus, als ob es besser werden würde, aber dann war wieder absolut nichts. Meint ihr, dass es noch irgendwie an der Patrone liegen könnte? Ich habe gerade leider keine andere Textschwarz-Patrone da... was kann ich noch probieren?

Beste Grüße
Wayne
von
Vielleicht noch mal mit einer Original Patrone versuchen.
von
Hatte ich gestern erst mit KMP Tinte. Träufel mal ein paar Tropfen Wasser auf die Reinigungseinheit (Rechts die 2 Schaumstoffplättchen, dort wo der Druckkopf parkt). Ansonsten Druckkopf mal rausnehmen und mit dest. Wasser reinigen...
von
Oh, Moment, wo ist das und wie genau komme ich da ran?
von
Rechts wo der Druckkopf immer drauf Parkt.
Beitrag wurde am 13.12.07, 23:32 vom Autor geändert.
von
Canon- und HP-Druckköpfe reinigen_

Auf dem letzten Bild ist sie zu erkennen. Nach der Anleitung kannst du auch mal versuchen den Druckkopf zu reinigen...
von
Die Reinigungseinheit hab ich jetzt auch mal befeuchtet, ohne Erfolg. Vielleicht muss ich das dest. Wasser mal richtig einziehen lassen...
von
Probier mal ganz was Anderes:

Nimm Dir ein Stückchen Papier und falte es, beginnend mit einer Breite von ca. 0,5cm, mehrmals. Wenn das Ding ein paar Millimeter dick ist, knickst Du es in der Mitte und Du hast eine Art "Krampen". Restliches Papier natürlich auch entfernen. Länge der Schenkel ca. 2-3 cm.
So, das Ding steckst Du nun zwischen den Tintentank und die Lasche, die vorne an der Patrone ist. Patrone und DK vorher natürlich ganz normal in den Drucker einbauen.
Das Papierchen sollte mit leichtem Widerstand aber ohne Gewalt hineinpassen evtl. ab-/ oder aufwickeln. Es sollte aber auch so fest sein, dass es nicht von selbst wieder herausfällt.
Das Papier darf auch auf keinen Fall während der Bewegung des Druckkopfes irgendwo anstossen evtl. halt kürzen.

Ziel der Übung ist es, die Patrone eine Winzigkeit nach vorne zu hebeln, mehr nicht.
Dann Intensivreinigung und schauen, ob es funzt...
von
Jetzt klappt wieder alles, hat tatsächlich daran gelegen, dass KMP wohl nicht in der Lage ist, die Patronen in der richtigen Größe herzustellen - hab meinen halben Patronensatz durchgereinigt und zweimal den Druckkopf gesäubert, bis ich auf sowas gekommen bin. Einfach ärgerlich.

Und was kaufe ich jetzt für kompatible Patronen? Jettec setzt ja noch nicht mal pigmentierte Tinte ein...
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:30
Papiereinzug defektChristineE
13:08
12:58
12:38
12:14
SägezahneffektGast_53108
9.12.
8.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh IM C300

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 207,68 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 398,90 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 161,26 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 113,05 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 166,58 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 369,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 358,90 €1 Epson Workforce Pro WF-M5799DWF

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen