1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus DX5050
  6. DX 5050 druckt nicht mehr!

DX 5050 druckt nicht mehr!

Interesse am Epson Stylus DX5050   - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
hallo,

hoffe dass ihr mir helfen könnt!

habe einen DX 5050 (als netzwerkdrucker), der seit ein paar tagen von einer auf die andere minute nicht mehr drucken wollte.

das tintenzeichen blinkt, allerdings hat er noch eine zeitlang gedruckt. als nix mehr ging, habe ich schwarz und blau ausgewechselt (es blinkt allerdings nach wie vor, ich bin nicht ganz sicher, ob jetzt auch noch rot leer istl) - aber auch, wenn man bei "eigenschaften" "nur schwarz drucken" auswählt, tut sich nichts. er zieht noch nicht mal ein leeres blatt durch oder so...

in dem problembehebungs-menü von epson werden mir nur lauter fragen gestellt, die mich überhaupt nicht weiterbringen.

ich bin nicht ganz sicher, ob es ein netzwerkproblem sein könnte - fände ich aber seltsam, da man wie gesagt vorher problemlos drucken konnte und dann ganz plötzlich nicht mehr?!

ich bin ratlos!
von
Solange eine der Farben leer ist, kann bei einem Drucker mit Permanentdruckkopf nicht gedruckt werden. Meldet der Drucker also eine leere Tintenpatrone, musst du diese austauschen, auch wenn du nur schwarz drucken willst und das im Treiber so einstellst.

Dass eine weitere Farbe durch den Wechsel einer anderen leer wird, ist auch nicht selten, da nach jedem Patronenwechsel der komplette Druckkopf (alle Farben) gereinigt wird.

Alternativ kann es auch sein, dass der Drucker eine der neuen Patronen nicht erkennt, da der Chip defekt ist. Wenn der Drucker über USB angeschlossen ist, berichtet der Druckertreiber (bzw. der Statusmonitor), an welcher Patrone es liegt.
von
aha,

na dann schon mal vielen dank für die ausführliche antwort!

ich vermute mal stark, dass ich dann wohl erst alles farben austauschen muss, bevor hier irgendwas wieder geht...

danke nochmal!
von
Welche Tinten leer sind oder gewechselt werden müssen/sollten werden ja angezeigt, der Drucker hält ja an der bis zum nächsten Tastendruck an.
von
hallo steps,

ja, das wird angezeigt. mir war nicht klar, dass ich auch nicht "nur schwarz" drucken kann, wenn schwarz zwar voll ist, aber andere farben fehlen. werde am montag dann noch rot und gelb kaufen und hoffen, dass es damit behoben ist.

jetzt habe ich allerdings noch etwas merkwürdiges festgestellt: als test habe ich ausprobiert, ob kopieren geht - das hat geklappt, allerdings kam die kopie rot und gelb statt schwarz und grün heraus. und das, wo rot angeblich leer ist? und obwohl schwarz und blau neu sind? habe es dann nochmal probieren wollen, und dann ging wieder gar nichts mehr, auch kein blatteinzug etc.

naja, vielleicht hat er jetzt noch die letzten reserven rot und gelb verbraucht. aber so ein bisschen rätselhaft ist mir das teil irgendwie schon. :/

danke nochmal für eure hilfe!
von
hallo nochmal...

also, inzwischen sind alle patronen ausgewechselt, das tinten-lämpchen blinkt nicht mehr - und nüschte tut sich...

falls hier noch jemand eine weitere idee haben sollte, wie ich meinen drucker wieder zum drucken kriege, würde ich mich sehr freuen! wenn nicht - tja, da muss ich wohl mal epson kontaktieren...

schönen abend
ric
von
Hallo,

wenn zuvor Patronen von Fremdanbietern benutzt wurden, kann es sein das der Druckkopf verstopft ist.
Probier doch mal die integrierte DK-Reinigung.

Falls das nicht funktioniert, hilft eventuell die manuelle Reinigung mit spezieller Reinigungsflüssigkeit.
Wie es funktioniert kann man hier im Forum nachlesen.

Gruß
von
Hallo ric!
Was meldet dir den der Status Monitor, vorausgesetzt er ist wie fr@nk schon schreibt über USB angeschlossen.
support.epson-europe.com/...

Gruß sep.
Beitrag wurde am 24.10.07, 13:51 Uhr vom Autor geändert.
von
oh sorry,

bin länger nicht mehr dazu gekommen, hier reinzuschauen.

also, dk-reinigung hab ich natürlich schon des öfteren probiert; ein bisschen manuell drin rumgefuhrwerkt habe ich auch, allerdings ohne spezielle reinigungsflüssigkeit.

mittlerweile druckt er wieder, allerdings äußerst streifig und ich habe auch das gefühl, nachdem es am anfang stetig wieder besser wurde, dass das sich jetzt nicht mehr ändern wird. habe die hoffnung, dass es mit frischen patronen evtl. wieder gehen wird... *?*

im statusmonitor sind alle patronen noch 1/4 voll (ich hatte ja alle ausgewechselt). ich denke mal, dass ich die neuen (bzw. die schwarze, an der es wohl hauptsächlich hängt) irgendwie nicht gescheit eingesetzt hatte und dass da jetzt deshalb irgendwas "verstopft" ist oder so - und hoffe wie gesagt, dass es sich mit einer frischen patrone beheben lässt. wenn nicht... mal sehen.

vielen dank jedenfalls nochmal für eure hilfe!

ric
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
07:57
00:26
23:35
19:17
18:54
Advertorial
Online Shops
Artikel
28.07. HP Envy Pro 6420/6432 und Envy 6020/6032: Günstige Tintendrucker ohne Display aber mit Papierkassette
23.07. HP 117A/118A-​Serie: Drucker-​Firmwareupdate durch Patronenkauf?
23.07. HP Firmware 2020B, 2021A, 2022A, 2024A, 2025A und 2026B: Firmware-​Update für viele HP-​Tintendrucker ausgerollt
17.07. Canon Imageprograf Pro-​300: A3-​Pigmenttinten-​Fotodrucker für "Fine Art" und Hochglanz
14.07. Epson Ecotank ET-​5880: Business-​Ecotank mit PCL und Postscript
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-4820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-3820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 167,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,72 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 229,10 €1 HP Smart Tank Plus 559

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 216,39 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 379,80 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 82,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen