1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MP530
  6. Nach Patronentausch funktioniert das Fax nicht mehr

Nach Patronentausch funktioniert das Fax nicht mehr

Canon Pixma MP530Alt

Frage zum Canon Pixma MP530: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, Simplex-ADF, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit CLI-8BK, CLI-8C, CLI-8M, CLI-8Y, PGI-5BK, 2006er Modell

Passend dazu Canon PGI-5BK Twin-Pack (für 1.020 Seiten) ab 20,52 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo allerseits,

habe einen Frage zum Canon Pixma MP530. Ich habe das Gerät seit ca. 1 Monat. Bisher habe ich lediglich die große schwarze Patrone wechseln müssen. Der Wechsel des Chips hat einwandfrei geklappt. (Von Original auf Nachbau). Leider hat mir die Anleitung hier im Forum überhaupt nicht viel geholfen.

Der Beitrag "Drucker überlisten" unter folgendem Link:

Workshop: Canon-Patronen CLI-8/PGI-5 wiederbefüllen: Die Durchstich-Methode für Canon-Pixma-Patronen

brachte reichlich wenig. Die Befehle nahm er überhaupt nicht an. Das nur als Hinweis.

Das eigentliche Problem welches ich habe, besteht darin, dass seit dem Patronenwechsel alle Faxe automatisch in den Speicher gehen und nicht mehr direkt ausgedruckt werden.

Vereinfacht sieht es wohl so aus: Der Drucker zeigt an, dass zu wenig Tinte sich in den jeweiligen Behältern befindet. Daraufhin meint der Drucker wohl, dass er sicherheitshalber nicht ausdrucken bzw. faxen soll, denn es funktioniert vielleicht nicht und schiebt mir alle Faxe in den Speicher. Jetzt muss ich alle Faxe manuell abrufen. Ist recht umständlich. Weiss jemand eine Lösung???

Besten Dank im Voraus

Gruß

Xkwadrat
Beitrag wurde am 04.09.07, 20:11 Uhr vom Autor geändert.
von
Ich denke das liegt daran das du die Tintenstandsanzeige nicht deaktiviert hast. Sobald das durchgeführt wurde, sollte das ganze wieder klappen. Manchmal funktionierts wohl nicht beim ersten mal. Allerdings ist diese Anleitung richtig!
von
Hallo!
Dies geschieht aus Sicherheitsgründen, denn sonst könnte es ja sein das der Drucker Faxe ausdruckt und es wäre keine Tinte in der Patrone (PGI-5BK) was dann zu defekten Düsen führen würde, soviel ich weiß sollte es Reichen eine Originalpatron wieder einzusetzen, heißt Mit nachgefüllten Patrone und Chip deaktivieren geht es nur so das die Faxe in den Speicher kommen.

Gruß sep.
von
Hmm, das wäre natürlich auch etwas dämlich. Weis ich aber nich genau, hab die Kiste noch nich in der Hand gehabt...
von
@seggel

ich würde gerne die Tintenstandsanzeige deaktivieren. Nur klappt dieses leider nicht. Wenn ich drucke dann kommt eine Einblendung am Pc, dass die Patrone fast leer ist. Dieses bekomme ich nicht hin, dass das verschwindet und auch am Gerät selber zeigt er es immer an. Stört aber soweit nicht. Aber mit der Anleitung hat es bei mir nicht geklappt. Dieses Warnmeldung zu Beginn, wenn eine Patrone leer ist, konnte ich ruhig mehrmals als viermal bestätigen. Aber ich werde es nochmal ausprobieren mit einer anderen Patrone. Wird wohl nicht mehr lange dauern.

Aber mit dem Fax wäre mir auch deutlich wichtiger. Ist dieses nur bei meinem Modell der Fall oder faxt heute keiner mehr?
von
Hallo

Dann musst du halt solange schwarze Blätter ausdrucken, bis der Drucker meint Schwarz ist ganz leer, dann kannst du die Tintenfüllstandskontrolle auch ausschalten.

Gruß Krähe
von
@Kraehe,

besten Dank für die Info. Das habe ich auch soweit verstanden. Bezweifel zwar das es klappt, habe aber schon geschrieben, dass ich es ausprobieren werde bei der nächsten Patrone.

Jedoch löst der Tip noch nicht mein eigentliches Problem! Haste dafür auch einen intelligenten Rat??

Gruß Xkwadrat
von
Was soll man den da noch raten, wenn Du über der Patrone den gelben Punkt bekommst, mit dem Ausrufezeichen, heißt das schonmal neue Patrone besorgen, wenn dann der rote Punkt mit dem X kommt, stellt der Drucker das Drucken ein und dann sollte wenn die Patrone nachgefüllt wurde oder durch eine neue Patrone wo der Chip umgesetzt wurde die Frage kommen ob mit der Nachgefüllten usw. wie es in der Anleitung steht, dann sollte sich die Tintenanzeige deaktivieren lassen. Die Taste die Du zum deaktivieren betätigen mußt ist soviel ich weiß die mit dem roten Dreieck.
von
@sep

Ich bin mir echt nicht sicher, ob Ihr meine Fragestellung gelesen habt oder sie eventuell nicht richtig versteht.

Mir geht es nicht in erster Linie um die Rückstellung der Tintenanzeige, sondern um die Frage mit dem Fax. Diese gehen nämlich regelmäßig seit dem Wechsel der Patrone in den Speicher und jetzt muss ich sie manuell abrufen.

Mir wäre deutlich mehr damit gedient, wenn jemand hier einen Rat zu hat, da mich der andere Fehler nicht alzu sehr einschränkt.

Vieleicht haste hierzu auch so eine perfekte und genaue Anleitung!
von
Ja ich habe das ja in meinem Betrag 2 versucht zu erklären, wenn der Drucker nun meint das er die Faxe wegen Tintenmangel bzw. das der Chip sagt, die Patrone wird bald leer sein aus Sicherheitsgründe da Du ja normalerweise nicht immer dabei bist wenn Faxe kommen, in den Speicher, weil ja so denke ich auch mitten im Fax beim ausdrucken die Tinte fehlen würde und so deine Düsen vom Druckkopf geschädigt würden, wenn Du eine neue Originalpatrone einsetzt sollte soviel ich weiß Die Faxe wider ausgedruckt werden.

Wenn Du aber schon eine Neue Originalpatrone eingesetzt hast sollte das normalerweise klappen.
von
Sehe hier mal nach es geht zwar um einen MP 830 vielleicht kommst Du da weiter da geht es wohl um Papiereinstellung
DC-Forum "Kein Fax-Druck mehr"
von
Es geht Canon hier in erster Linie nicht nur um defekt Düsen, sondern es muss sichergestellt werden das die Faxe ordnungsgemäss und vollständig ausgedruckt werden.
Wenn die Patrone Schwarz (PGI-5BK) als leer erkannt wird dann ist dies nicht mehr gewährleistet --> ergo alle Fax werden gespeichert.

@Xkwadrat
Ich habe eine Lösung für dich die ganz einfach ist.
Kauf dir eine neue original Canon Patrone, setze sie ein, und alles ist wieder in Ordnung!

Gerade wegen dem Fax sollte man sich den Tintenpfusch nicht antun, schnell kann es passieren das wegen einer miesen Tintenbrühe die Düsen verstopfen und leere Faxe gedruckt werden. Vom Gerät automatisch ausgedruckte Faxe werden anschliessend gelöscht.
Das Gerät erkennt keine verstopften Düsen, und weg ist das Fax.

Zu diesem Thema gibt es auch noch diesen lehrreichen Thread:
DC-Forum "Canon MP 830 - Tintenrefill blockiert Faxfunktion"
Beitrag wurde am 06.09.07, 13:17 Uhr vom Autor geändert.
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
01:31
23:23
23:20
22:17
22:13
4.2.
3.2.
1.2.
Advertorials
Artikel
02.02. HP Laser-​Cashback 2023: Hohe Rabatte auf ausgewählte S/W-​Laserdrucker möglich
01.02. Canon i-​Sensys MF657Cdw, MF655Cdw, MF651Cw, LBP633Cdw & LBP631Cw: Solide Farblaser-​Einstiegsklasse
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-18100

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu   Epson Surelab SL-D500

Spezialdrucker

ab 172,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 485,98 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 383,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 618,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 289,00 €1 Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 750,42 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 413,99 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen