1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. gebrauchter frablaser mit duplex

gebrauchter frablaser mit duplex

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
hallo,
ich kenne mich nun gar nicht aus mit diesem thema... :o)...
also ich suche einen frablaser mit duplex funktion, da ich wert auf grafik (hierbei muss es top drucke machen) + text (bei kleinen zb 4pt naoch lesbar sein auf farbigen hintergrund bei dünner schrift...) lege und auch auf die patronenkosten bei xxxl net gerade über 150 euro...

ich habe folgende modelle gefunden die alle gebraucht sind:
a) HP LASERJET 4100DTN/4100DTN (unter 50.000 Seiten) EUR 319,90 verhandelbar
b) Xerox Phaser 8400DP (3640 Seiten gedruckt) EUR 420,00
c) Xerox Phaser 8200N/8200N + Netzwerkkarte EUR 299,00 verhandelbar
d) Xerox Phaser 6200DP (55444 Seiten gedruckt) EUR 239,00 festpreis
e) Xerox Phaser 6200DP (79245 Seiten gedruckt) EUR 239,00 festpreis

als neu: Epson AcuLaser C3800 Netzwerk Farblaser Drucker C3800N EUR 385,00 verhandelbar

bei den meisten sind die handbücher+cdroms nicht bei... was wäre denn ein angemessner preis für diese? und wie oft muss mann denn die bildtrommel wechseln...? da ich schon öfters diese als ersatz gesehen hab...

die qualität vom xerox serie 6000 hab ich schonmal gesehen, bei den anderen leider noch nicht... welches wäre wohl der beste und wieviel wäre es wohl noch wert...?
mfg
dave
Beitrag wurde am 03.09.07, 14:32 Uhr vom Autor geändert.
von
Hi,

also ich persönlich rate von Gebrauchtgeräten im Druckerbereich immer ab, da du nicht weisst, wie die Geräte gewartet wurden bzw. ob z.b die Trommeleinheit, Fuser oder die Photo Conductor Unit ausgetauscht wurde
Je nach Modell können die Trommeleinheiten schon bis 400 € kosten.

zu b). Liegt momentan bei ca. 1000 € neu . Scheint ganz günstig

Zu e). Der 6200 ist ein Auslaufmodell und wird nicht mehr vertrieben. Fast 80000 Seiten sind viel zu viel. Der 3300 von Oki (auch 16S p.M) kriegste du für ca. 300 €. Den von dir genannten Epson ebenso. Wäre also ein ganz schlechtes Geschäft !!!

Aber, wie gesagt. Hol dir kein Gebrauchtgerät. Ist nur ein gut gemeinter Rat


Gruss
Beitrag wurde am 03.09.07, 16:02 Uhr vom Autor geändert.
von
hallo,
ok danke... ich weiss dass gebrauchte nicht gerade toll sind... nun ich ich möchte einen highclass der speziell im grafik und bei kleinen dünnen schriften in top quali macht... und duplex...

ich gehe immer davon aus das bei epson die stark in grafik sind als oki oder so... ist es denn so? ich hab im moment nur tinten und wollt noch einen top gerät aus der laserecke...

welcher wäre denn für mich passend... da hier im forum nur s/w oder ohne duplex gefragt wird weiss ich auch nicht recht weiter...

wäs wäre der preis für den epson ok, wäre ein vorschlag von 200euro gut...? da ich einen limit und nicht gerad krösus bin... ;o)... deswegen hab ich mal nach gebrauchten geräten gesucht... mfg dave
Beitrag wurde am 03.09.07, 16:17 Uhr vom Autor geändert.
von
Wie hoch ist denn dein Limit ?

Eine Topqualität findest du mittlerweile bei den meisten Geräten, die Laser tun sich da nicht mehr so super viel, meiner Meinung nach.
Im Photodruck ist der C1100 von Epson immer noch Referenz.

Wenn du ein gutes Gerät aus der Laserecke haben willst, hol dir den OKI C5600 (neu!) 450,00 € ohne Duplex. 650 € mit Duplex.
Z.Zt gibt Oki 3 Tonerkartuschen gratis dazu. 3 Jahre Garantie - Next Day Vorort Service.

Oder Minolta
Für die magicolor®
5440DL /DLD/DLX,
5450 /D/DX,
5550
gibt´s im Moment 100 € Cash.

Sorry, aber für Gebrauchtgeräte will ich wirklich keine Empfehlung ausprechen - zuviele schlechte Erfahrungen. Angesichts des Preisverfalls in diesem Bereich auch eigentlich kein gutes Geschäft.
von
hallo johanno,
also mehr als 300/400euro sollt es nicht sein... wegen:
a) preisverfall
b) weil es nichts über meinen epson stylus photo 915 geht... :oD...

wie ist denn der Epson AcuLaser C3800 ist der gar nicht so gut wie der c1100...? also der Epson AcuLaser C3800 hat die duplex (wobei ich hierrauf wert lege)...
einen laserdrucker wollt ich mir nur zulegen wegen den sehr dünnen schriftdruck auf 4pt und wegen der tollen duplex...

mein epson 915 kommt leider nicht bei sehr dünnen + kleinen schrift klar wenn es auf schwarzfläche (wird rötlich) gedruckt wird...

und warum noch nen laserdrucker holen wollt ist der wenn ich auf normal papier dass der laserdrucker wie ein offsetdruck aussieht (anstelle meine tintendrucker) und wegen der öligenglänzender druck...

wie gesagt ich hatte den xerox 6xxx serie gesehen und war zufrieden...

und die kartouschen sollten nicht unbedingt wie der drucker teuer sein... ;o)... was ja bei tintendrucker lexmark so ist... das der drucker xtrem billig ist und die patronen dagegen voll teuer...

es kann auch gebraucht sein wie gesagt (nur eben nicht so durchgenudelt...)

mfg
dave

>deswegen die oben genannten inkl. seitenausdrucke angaben... dort kämen bis auf epson noch porto zu bis zu 80 euro...
die bieten alle 1 jahr garantie und ich glaub der hp würde mit neuer bildtrommel geliefert...
Beitrag wurde am 03.09.07, 23:22 Uhr vom Autor geändert.
von
hallo johanno,
du meintest doch dass der Epson AcuLaser C3800 schon weit billiger als 385euro gäbe... :o)...

kannst du mir den link geben wo der ist...?

ich finde als billigste nur 377euro, das ist nicht gerade soo viel weniger... ;o)...

ich denke mal dass ich den Epson AcuLaser C3800 nehme... oder evtl den samsung colour laser printer clx-2160... weiss du welcher besser ist?

auf HP (und evtl weitere) testdrucke warte ich noch kann da noch nicht sagen ob die modelle gut wären...

cu
dave
Beitrag wurde am 10.09.07, 14:46 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo dave,

also der von dir genannte Samsung ist ein AIO Gerät. Die Druckleistung ist eine ganze andere als bei dem Epson Gerät. Der Samsung druckt nur 4 S p.M. Du hast dich mit z.b. Xerox ja bisher in einer ganz anderen Geräteklasse bewegt.
Generell würde ich bei Samsung von Laserdruckern abraten.
Ist aber auch eine ganz andere Kategorie als z.b. Epson.

Du musst genau wissen, wass du willst bzw. brauchst.
Druckst du viel oder Gelegenheitsdrucker ?
Offenbar bist du ja jetzt gottseidank von den Gebrauchtgeräten abgekommen ;-))

Zu dem Epson kann ich nicht viel sagen.

Wie ich ja hier schon im Forum mehrmals erwähnt habe, habe ich einen OKI C5600N und 3530MFP.
Der 3530MFP basiert auf dem C3300n von OKI und ist das "kleinste" Gerät. Du bekommst ihn für 300,00 € neu.
12 Seiten/Minute in Vollfarbe, 16 Seiten/Minute in Schwarzweiß.

Der C5600N ist mit 32S p.M s/w und 25S p.M. farbe eigentlich unschlagbar und hat bei Druckerchannel auch im Druckkosten Vergleich ziemlich gut abgeschnitten. Dieser kostet derzeit ca. 450 €. Allerdings legt OKI hier 3 s/w Kartuschen kostenlos dazu, Wert ca. 300 €.

Bei beiden Geräten bietet OKI den Next Day Vorort Service inkl. !.
Kann dir gerne Probeausdrucke zur Verfügung stellen !

Ich würde dir den C3300n von OKI empfehlen
Beitrag wurde am 10.09.07, 17:41 Uhr vom Autor geändert.
von
hi johanno,
erstmals vielen dank für deine zeit... ich hab anhand der drucke von samsung die ich von denen bekommen habe ausgesucht. ich hatte den clx-2160 / clp-600 / clp-650 angefordert... :o)... und laut blick war der clx am besten mit den details...
und ich hab mal überlegt welche andere anbieter doch gut waren in den bereichen tintendruckern... also hab an den wegen drucke angeschrieben...

also von epson bekomme ich nochmal, weil die mit verschiedenen motive und auf komischen gräulichen papier geschickt hatten... :o)

schade dass du keine angaben zu epson machen kannst... :o)... da ja so mit erfahrungen zu den laserdrucker nicht alle die rauskamen vorhanden ist... kennst du evtl welche die den haben?
warum ich so versessen auf erfahrungen bin, ist nur der: in betrieb ist ja immer was anderes als so... :oD...

und zu betrieb von meiner seite: also ich drucke wenn so im mittelfeld... dh nicht gerad 1.000/monat eher drunter...
und ich sammle erstmals die ausdrucke für den endbereich... und bei SW eher öfters... hehehehehehe weil farbe teurer ist...

kannst du denn mindestens 4 modelle von der oki benennen und evtl den link für drucke schicken? warum 4: weil es mehr aussage kraft hat als nur bei 2 modellen... :oD...

also wieviele drucke/minute ist mir eigentlich eher sekundär... eher dann auf grafik + text (wie schärf und co...)... und auf duplex lege ich noch wert... und bei HP & co. warte ich noch auf die drucke...

oki hab ich deine fragen erstmals alle beantwortet?
mfg dave
von
Bei OKI spielt das überhaupt keine Rolle.
Die C3300 bis C5900 basieren alle auf dem neuartigen Toner, daher ist die Druckqualität identisch. Die Geräte unterscheiden sich lediglich durch die Druckgeschwindigkeit, Speicher, Prozessor oder Druckersprache.

www.oki.de/... .pdf

www.druckerchannel.de/...

Oki C5600n und C5900n: Oki macht Druck
Beitrag wurde am 11.09.07, 11:49 Uhr vom Autor geändert.
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
02:49
01:23
23:59
22:51
22:42
Advertorials
Artikel
02.02. HP Laser-​Cashback 2023: Hohe Rabatte auf ausgewählte S/W-​Laserdrucker möglich
01.02. Canon i-​Sensys MF657Cdw, MF655Cdw, MF651Cw, LBP633Cdw & LBP631Cw: Solide Farblaser-​Einstiegsklasse
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-18100

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu   Epson Surelab SL-D500

Spezialdrucker

ab 383,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 750,43 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 172,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 485,98 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 359,00 €1 Canon i-Sensys MF655Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 585,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 413,99 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen