1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4300
  6. i4300 die richtige Kaufentscheidung?

i4300 die richtige Kaufentscheidung?

Canon Pixma iP4300▶ 2/08

Frage zum Canon Pixma iP4300: Drucker (Tinte) mit Drucker ohne Scanner, Farbe, Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit CLI-8BK, CLI-8C, CLI-8M, CLI-8Y, PGI-5BK, 2006er Modell

Passend dazu Canon PGI-5BK Twin-Pack (für 1.020 Seiten) ab 20,50 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

nach meinem i250 suche ich nun einen guten Tintenstrahldrucker von Canon... Durch Bekannte bin ich auf den i5000/i5300 aufmerksam geworden... Da der i5000 aber gar nicht mehr verkauft wird, und der i5300 zu teuer ist, dachte ich wäre der i4300 eine gute Wahl...

Meine Fragen:
1) Ist dieser Drucker zu empfehlen? Mein Anwendungsbereich: ganz normale Texte, Grafiken etc.; Bilder bzw. Fotos sollen schön sauber gedruckt werden
2) In Bezug auf die Patronen: Ich habe gelesen, dass der i4300 große Probleme hat die Patronen zu erkennen - was kann man dazu sagen?
3) Wie kostengünstig sind Patronen nachzukaufen? Was ist in Hinblick auf Langlebigkeit des Druckers hier zu beachten?

4) Gibt es vllt. eine Alternative zu diesem Drucker, auch von anderen Herstellern, den ich mir anschaffen könnte?

Danke
Beitrag wurde am 01.09.07, 20:26 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo!
Zu 1. Ich denke ja.

ZU 2. Sicher es kann mal Probleme mit dem Chip geben, das ist aber bei Epson z.B. auch schon mal der Fall.

Zu 3.Optimal ist es natürlich mit den Originalpatronen zu Drucken, alternative wäre selber nachfüllen, Fremdpatronen können müssen aber nicht Probleme machen, sehe hier mal nach dem LA von Steps
Leserartikel: Welche Fremdtinte für welchen Drucker?!: Jettec, Inktec, KMP oder doch 08/15? (Update)

Zu 3. Können andere dir mehr zu sagen.

Gruß sep.
von
Hmmm... Theoretisch müsste ja das Nachfüllen die sicherste Methode sein, oder irre ich mich da? Weil wenn einmal die chips erkannt wurden, werden sie praktisch immer erkannt...

Ich will keinen Fehlkauf starten... Deshalb würde ich gern wissen, wie es mit der ZUVERLÄSSIGKEIT dieses Druckers aussieht...

???
von
Der Drucker ist zuverlässig, und die Mechanik überlebt mehrere Wechsel des Resttintenschwammes. Da zu jedem Refillen die Patrone entnommen wird, muss sie auch jedes Mal wieder vom Drucker erkannt werden, da gibt es verschiedene Effekte, Kontaktprobleme, verschobene Position, defekter Chip irgendwann einmal, wenn man nicht die Originalpatrone benutzt, sondern Fremdpatronen, auch kann Luft in die Tintenzufuhr gelangen, wenn der Schwamm nicht gut gesättigt ist.
von
hmmm...

was haltet ihr vom geha-kit?

im mom gibt es alle 5 patronen für weniger als 35€ (mit Versand) im Nachkauf...? Sooo oft gehen ja die Patronen nicht leer, oder?
von
Hallo
Der IP 4300 ist sehr zuverläßig ich nutze diesen selbst sowie den vorgänger IP4200. Mit beiden habe ich bisher noch keine Probleme gehabt. Selbst das nachfüllen der Patronen ist recht einfach.

Der drucker hat eine Auflösung von 9600x4800 DPI was ziemlich hoch ist. Einen Automatischen Duplex Druck. ( Wenn du von beiden seiten drucken willst zieht er das Dokument automatisch ein und druckt auf der rückseite. 2x 150 Blatt zuvor und du kannst damit CD / DVD rohlinge bedrucken. Da frage ich dich noch was willst du daran verkehrt machen. Sicherlich kannst du auch original Patronen kaufen und nutzten. Aber warum viel geld aus geben. Ich habe in meinen 4200 seit einem Jahr die gleichen patronen drin und keine Schwierigkeiten gehabt. Das nachfüllen kostet bei uns 4 € für die kleinen und 6 für die Große.

Gruß Gismo2911
von
@ gismo2911

wie ist die druckqualität und womit füllst du nach, also welchem tintenhersteller? merkst du einen unterschied zu den original-patronen?

das prob für mich ist nich der drucker an sich, sondern die (teuren) patronen...
von
abend zusammen

also ich hab nen 5300 (wenn ich etwas mehr an der preisleistung verglichen hätte wärs vielleicht auch ein 4300 geworden)

jedenfalls hab ich bald die meisten meiner 100ml nachfüllflaschen von inktec alle - dürften so um die 5000, meist ziemlich reichlich bedruckte, a4 seiten sein

jedenfalls kosten die 6 € die flasche und eigentlich ist mir noch kein unterschied zu den originalen aufgefallen

mit kompatiblen billigpatronen hatte ich anfangs einige probleme aber seit ich die patronen selbst nachfülle läuft alles super

preisleistung von der tinte ist jedenfalls für mich mehr als in ordnung:

4*13ml + 26ml = 78ml
bei 6€/100ml macht das <5€

also weniger als 1/10 des originalpreises

tja und der drucker druckt und druckt :-)
von
@ scrat

Wie ist das mit der Überprüfung der Patronen?

Füllst du immer dann auf, wenn die Kammer fast leer ist, oder wie?
von
vielleicht wartest du besser noch eins, zwei wochen auf den nachfolger des 4300 ... heisst 4500 und bietet etwa die leistung des auslaufenden 5300. du kriegst so zwar nicht unbedingt mehr qualität aber recht viel tempo für einen bescheidenen aufpreis (chf 137.- statt 118.-).
von
Hi, waynejuckts!
Habe den 4300 seit Februar diesen Jahres. Drucke seit Juni ausschließlich mit Patronen von DZ (mögen aber viele hier nicht!) . Fotoqualität ist Top. War selbstverständlich auch mit den Originalpatronen super, damit hatten ich und auch viele Andere hier aber ein Problem: ziemlich starker Rotstich. Lässt sich aber mit einigen Testdrucken im Treiber korrigieren. Hab irgenwo mal zu diesem Thema meine Treibereinstellung gepostet. Nach dem ich die DZ-Patronen benutze, ist der Rotstich auch bei Standard-Treibereinstellung weg.
Auch Ausdrucke auf spezialbeschichtetem Papier sind erste Sahne: leuchtende Farben, hoher Detail-Reichtum und super Kontrast; damit lassen sich 1A-Grußkarten, DVD-Cover und Ähnliches erstellen, wenn man dafür ´n Faible hat.
Einzig der Wechsel von Original- auf kompatible Patronen ist etwas aufwändiger, aber hier im Drucker-Channel erstklassig dokumentiert. Wer keine zwei linken Pfoten mit je fünf Daumen hat, kriegt das recht einfach gebacken.
Kurz und Gut: ein preiswerter und feiner Drucker für jeden, der keine Profi-Ambitionen hat, aber trotzdem Wert auf erstklassige Ausdrucke legt.
Beitrag wurde am 04.09.07, 19:11 Uhr vom Autor geändert.
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
22:38
22:34
22:18
22:13
22:10
17:12
15:19
PrintFAB Spiegel
27.1.
26.1.
Advertorials
Artikel
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
20.12. Pixma und Maxify Megatank (2023): Alle Tintentankdrucker von Canon im Überblick
16.12. Epson Ecotank ET-​2840 und ET-​2830: Tintentanker mit neuem Bedienkonzept und Wartungsbox
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Avision Metamobile 10

Mobiler Einblatt-Dokumentenscanner

Neu ab 207,23 €1 Avision Metamobile 20

Mobiler Einblatt-Dokumentenscanner

ab 173,94 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 815,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 599,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 412,84 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 390,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 363,99 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 345,99 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 487,90 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen