1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4300
  6. Canon 4300 Drucker Probleme

Canon 4300 Drucker Probleme

Canon Pixma iP4300▶ 2/08

Frage zum Canon Pixma iP4300: Drucker (Tinte) mit Drucker ohne Scanner, Farbe, Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit CLI-8BK, CLI-8C, CLI-8M, CLI-8Y, PGI-5BK, 2006er Modell

Passend dazu Canon PGI-5BK Twin-Pack (für 1.020 Seiten) ab 20,53 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Die große SChwarze Farbe ist aus
ich fülle sie nach
Refill System
Refill24
ist gut
aber der Drucker, der zeigt dass keine Farbe drinnen ist

ich habe mit einer heißen Nadel ein Loch in die Patrone gestochen, in das Loch die Farbe rein, alles schwarz verdreckt, die kanten vom Loch abgeschnitten, Klebeband drüber, rein in den Drucker, Farbe wird nicht erkannt

es geht aber irgendwie das Drucken
bei 2 gewexelten Patronen gehts nicht mehr
nach 10 x nachfüllen, Drucker kaputt, nix bewegt sich mehr

ist die Farbe dreck?
wieso geht die Erkennung nicht mehr?
wie anders ist die Farbe gegenüber der originalen von canon?
das ist die Patrone


geizhals.at/...
von
Hallo!
Da Du ja schon mal nachgefüllt hast denke ich das Du das mit dem Tintestand deaktivieren weis, heißt nachgefüllte Patronen werden nicht mehr als voll angezeigt, sehe auch hier mal nach
Workshop: Canon-Patronen CLI-8/PGI-5 wiederbefüllen: Die Durchstich-Methode für Canon-Pixma-Patronen
mit einem Klebeband die Patrone verschließen ist nicht so gut weil dann die Patrone auslaufen kann wenn das Band nicht richtig dicht hält dann lieber mit Heißkleber verschließen oder so wie in dem Link Loch auflassen.
Wenn der Chip auf der Patrone defekt ist geht natürlich nichts mehr und Du mußt dir eine Neue Patrone kaufen, was für eine Patrone Probleme macht kannst Du überprüfen indem Du alle Patronen aus dem Drucker raus holst und sie dann neu einsetzt, nach jeder Patrone aber die Klappe schließen bist das die Fehlermeldung kommt.

Gruß sep.
von
chip ist nicht defekt
Patrone rinnt nicht aus hoffentlich
kleber müsste ja halten
loch offen lassen geht nicht weil sonst alles ausrinnt
und es wird mmer angezeigt, die dicke schwarze ist leer aber sie ist voll
von
Woher weist du, das der Chip nicht defekt ist?
Beim nachfüllen musst du die Tintenstandsanzeige deaktivieren. Das geht bei Canon nicht anders!

Les dir doch bitte mal den von sep geposteten Link durch.
von
beim nachfüllen muss ich was deaktivieren?
von
Die Tintenstandsanzeige. Les dir doch bitte mal den von sep geposteten Link durch. Da steht ALLES drin, zwar nicht gleich auf der ersten Seite, musst dich halt mal durchklicken!

Als kleiner Tipp: Schritt 4 auf Seite 7 führt dich ans Ziel.
von
eben nicht, weil die Anziege immer noch da ist
ich habe aufgebohrt, reingespritzt, zugemacht,


Befolgen Sie diesen Hinweis trotzdem, denn erst damit deaktivieren Sie die Anzeige des Füllstands.

Der vierte Schritt kann bei Ihnen leicht abweichen, wenn Sie ein Multifunktionsgerät besitzen. Folgen Sie in diesem Fall den Anweisungen des Druckertreibers.



Die Tintenpatrone wird nicht korrekt erkannt...
...der Drucker erkennt eine wiederbefüllte Kartusche...


...und warnt, dass Canon keine Haftung für Schäden übernimmt...
...bevor es mit dem "Fortsetzen"-Button am Drucker weitergeht.



Danach können Sie mit der nachgefüllten Tintenpatrone wieder weiterdrucken, der Füllstand wird jedoch nicht mehr angezeigt. Der Drucker speichert zudem, dass er mit wiederbefüllten Patronen betrieben wurde.
Wichtig: Achten Sie bei deaktivierter Füllstandsanzeige unbedingt darauf, die Tintenpatronen spätestens dann zu ersetzen oder nachzufüllen, wenn die Ausdrucke erste Streifen aufweisen. Andernfalls können die Düsen des Druckkopfes Schaden nehmen.

Die Tintenfüllstandsanzeige aktiviert sich automatisch wieder, sobald man eine Patrone mit neuem Chip einsetzt.



ich habe die patrone rein, auf fortsetzen drückt trotzdem er kennt er keine volle
von
Sobald eine Originalpatrone leer gedruckt wurde, wird sie nie wieder als voll angezeigt, da man die Chips nicht zurücksetzen kann.

Beim Drucken mit einer nachgefüllten Patrone muss man also damit leben, dass der Drucker keinen Füllstand anzeigt.
von
Er wird dir NIE ne Volle anzeigen !!!
von
das mit dem zurücksetzen kapier ich nicht
der chip ist außen die farbe innen, was ist im chip drinnen dass er das anzeigt?
von
Der Tintenfüllstand wird nicht im klassischen Sinne gemessen, sondern runtergezählt. Auf dem Chip ist quasi einen Tintenguthaben verbucht. Wenn du jetzt druckst, zählt der Drucker die ausgeschossene Tintentropfen und zieht dies vom "Guthaben" ab. Irgendwann ist das "Tintenguthaben" auf dem Chip aufgebraucht und die patrone wird als leer angezeigt.
Wenn du die Patrone wieder auffüllst, sieht der Chip das natürlich nicht und du müsstest es dem Chip sagen, ihn ressetten. Da sich Canon-Patronen aber nicht ressetten lassen, bleibt nur der Weg, die Füllstandsanzeige zu deaktivieren, weil sonst der Drucker immer glauben würde, die patrone sei lkeer, obwohl sie voll ist, und er druckt dann einfach nicht.
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
08:07
07:59
07:57
07:52
07:21
1.2.
1.2.
29.1.
Advertorials
Artikel
02.02. HP Laser-​Cashback 2023: Hohe Rabatte auf ausgewählte S/W-​Laserdrucker möglich
01.02. Canon i-​Sensys MF657Cdw, MF655Cdw, MF651Cw, LBP633Cdw & LBP631Cw: Solide Farblaser-​Einstiegsklasse
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-18100

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu   Epson Surelab SL-D500

Spezialdrucker

ab 172,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 390,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 815,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,94 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 289,00 €1 Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 529,90 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 485,98 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen