1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Flacher Multifunktionsdrucker mit sehr guter Fotoqualität?

Flacher Multifunktionsdrucker mit sehr guter Fotoqualität?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem nicht allzu hoch gebauten AllInOne-Gerät mit wirklich sehr guter Fotodruckqualität. Der Preis spielt bis zu einer gewissen Grenze eine eher untergeordnete Rolle (die absolute Schmerzgrenze liegt bei 400 Euro, aber etwas guenstiger wäre natürlich schön und ich benötige keinerlei Schnickschnack, den sich die Hersteller dann eventuell teuer bezahlen lassen, sondern möchte für "mehr Geld" eher "mehr Druckqualität" erwerben). Es soll also definitiv kein gigantischer Turm auf dem Schreibtisch stehen, so wie das bei vielen besseren AllInOne-Geräten leider der Fall ist. Nach meinen ersten Recherchen auf dieser Seite fielen mir einige Geräte von Brother durch ihre angenehm flache Bauweise auf, z.B. der Brother DCP-750CW. Leider sehen dessen Fotoausdrucke im "Vergleichstest 16 Tinten-Multifunktionsgeräte" nicht so überzeugend aus. Zumindest habe ich das Gefühl, dass andere Drucker den Papagei viel schöner ausdrucken. Ist der Testausdruck auf Normal-Papier durchgeführt worden? Die Fotos sollen später überwiegend auf Fotopapier ausgedruckt werden und somit würde ich die Druckqualität auf Normalpapier nicht überbewerten...eventuell relativiert diese Bedingung ja die Ergebnisse von den Testausdrucken?

Gibt es eigentlich noch große Unterschiede bezüglich der "Aufwärmphase"? Von meinem letzten Drucker weiß ich, dass er sich ziemlich gemütlich warm macht (ca. 30 Sekunden), bevor er meinen ersten Druckauftrag nach ein paar Tagen Standzeit dann mal ausführt.

Vielen Dank.
von
Naja eine uunumstössliche tatsache, dass vier farben nicht zum Fotorealismus führen, mag ich hier mal deutlichst anzweifeln, die meisten Leute würden den Unterschied zwischen einem Laborbild und einen Bild aus so manchem Vierfarbdrucker ohne direkte Vergleichsmöglichkeit nicht erkennen. Ebenso würde ich den RX560 nicht als kompakt bezeichnen. Was seine Fähigkeiten anbelangt bin ich d'accord.
von

Sagte ich doch, das die meisten einen Print heutzutage nicht mehr von einem Laborabzug unterscheiden können/werden.

Der Vorteil eines Sechsfarbdruckers ist immer noch der weichere Übergang, gerade in hellen Bereichen, da haben die Drucker trotz 1pl immer noch Probleme, aber ohne direkten Vgl. mag das dann vllt. auch nicht auffallen. Aber wenn es auf Qualität ankommt, ist das ja irrelevant. :) Und das der Epson kompakt ist, habe ich glaub auch nicht gesagt. ;)
von
OH. VenomST hat ja auch noch gepostet. OK. Dann war wohl ich nicht unbedingt gemeint. :)

@VenomST
Mag am Scanner liegen. Im Test wird man das wohl besser vergleichen können.
von
Oder am Fotopapier, billiges Fotopapier führt auch zur Streifenbildung.
von
Ich bleibe bei meiner Meinung. Ich habe einige Testausdrucke der Brother Geräte gesehen und bei allen ließ sich immer eine feine, kaum sichtbare Streifenbildung ausmachen. Das Problem trat bei Testdrucken von Brother und bei eigenen Stichproben auf und ließ sich unabhängig vom Gerät nachvollziehen. Das ganze ist zwar nur für geübte Augen wirklich zu entdecken, aber es zeigt eben auch, dass Brother noch etwas nachlegen muss um auf das Level von Canon zu kommen.
von
ich habe keine Streifen auf einem DCP-130C, der druckt gut, die Tinte ist lichtstabiler als Canon, nur richtig dickes Fotopapier mag er nicht mit der Papierlade, der Scanner reicht für Dokumentenscans. Man muss abwägen, was man braucht, was wichtig ist, Kosten, Größe, Qualität etc. 'Laborbilder' werden automatisch produziert, mit einer Abstimmung in Richtung recht dunkel und hoher Farbsättigung, meist mit besonderer Filterung von Hauttönen. Das führt dazu, dass im Bereich stärkerer Sättigung Details verschwinden, erheblich, Ausdrucke am Computer lassen sich einzeln optimieren, und können auch daher 'besser' sein. Im direkten Vergleich von Laborbildern und mit Epson/Canon/Brother gedruckten Bildern schneiden diese allermeist besser ab, wenn ich mehrere Personen frage. Zwischen Canon/Epson/Brother gibt es keine eindeutige Preferenz, das mag auch daran liegen, dass ich eigenen Farbprofile für solche Drucker benutze, was eine recht gute Ähnlichkeit der Ausdrucke sicherstellt. auch Labors zeigen erhebliche Unterschiede von gut bis schaurig, da sollte man nicht ein 'schlechtes' Labor mit guten Ausdrucken vergleichen. Wenn man selbst druckt, hat man alle Parameter in der Hand, Medien, Tinte, Bildbearbeitung, und damit auch die Kosten/Aufwand, und dann merkt man, dass man auch mit Fremdmaterial, Aldipapier, Mediastreettinten etc sehr gute Ergebnisse erzielen kann zu einem Bruchteil der Originalkosten.
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
08:12
08:07
07:56
07:37
07:17
23:26
21:14
18:18
14:08
29.1.
Advertorials
Artikel
01.02. Canon i-​Sensys MF657Cdw, MF655Cdw, MF651Cw, LBP633Cdw & LBP631Cw: Solide Farblaser-​Einstiegsklasse
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
20.12. Pixma und Maxify Megatank (2023): Alle Tintentankdrucker von Canon im Überblick
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-18100

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu   Epson Surelab SL-D500

Spezialdrucker

ab 172,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 289,00 €1 Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 423,94 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 390,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 815,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 348,99 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 485,98 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen