1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4000R
  6. Wo ist der Sensorhebel bei ip 4000?? Stichwort Papierstau!

Wo ist der Sensorhebel bei ip 4000?? Stichwort Papierstau!

Canon Pixma iP4000RAlt

Frage zum Canon Pixma iP4000R: Drucker (Tinte) mit Drucker ohne Scanner, Farbe, Randlosdruck, Ethernet, Wlan (ohne Airprint), Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit BCI-3eBK, BCI-6BK, BCI-6C, BCI-6M, BCI-6Y, 2004er Modell

Passend dazu Canon BCI-3e BK Twin-Pack ab 18,58 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

habe zur Zeit das Problem, dass immer wieder die Fehlermeldung vom Papierstau auftaucht. Habe hier im Forum vermutlich die richtige Fährte gefunden- wahrscheinlich klemmt der Sensorhebel. Kann mir jemand genau erklären, wo der beim 4000er sitzt? Muss ich die obere Abdeckung abnehmen? Danke für Eure Hilfe.

Gruss
magowa
Beitrag wurde am 05.08.07, 16:02 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo!
Hier geht es zwar um den iP4200, mußt Du mal sehen ob Du das 1-1 umsetzen kannst
DC-Forum "Canon Pixma IP 4200 PapierausgabefachSeit"
Hier kannst Du mal nachsehen zum öffnen
Workshop: Resttintentank bei Canon Pixma (erste Gen.) tauschen: Windel wechseln


Gruß sep.
von
Hallo,

habe den Drucker auseinander genommen und möchte Euch jetzt berichten.
Habe dazu die beiden Seitenteile und den oberen Deckel abgenommen. Der Link steht ja oben. Bilder kommen weiter unten.

Ich habe einen Sensorhebel für die vorderen Rollen gefunden (Bild 1 und 2). Sitzt in der Ecke des Power Buttons unter dem Gehäuse. Lies sich auch einwandfrei bewegen. Aber der oben beschriebene Fehler kam immer wieder. Also brückte ich das Kabel (zusammen gelötet)- hat jemand in einem anderen Thread beschrieben. Ergebnis war das eine neue Fehlermeldung kam (ständiges Blinken zwischen orange und grün). Dies war also kein guter Tipp. Dieser Sensor darf auf keinen Fall gebrückt werden! Also, Kabel wieder zurückgelötet.

Dann stand ich da und bin fast verzweifelt- sollte ich den Drucker wegen dieser nervigen Kleinigkeit austauschen? Habe ewig alle Rollen bewegt, immer wieder gedruckt und versucht- bis ich durch Zufall diesen zweiten Sensor an den hinteren Rollen entdeckte (Bild 3-5). Als die Fehlermeldung kam, drückte ich diesen mit nem Schraubenzieher nach hinten- und siehe da, ich konnte weiter drucken. Als ich mir den Schalter anschaute (Bild 5), stellte ich fest, dass eine von den weissen Rollen, den Kippschalter ganz leicht berührte und der Schalter deswegen manchmal hängen blieb. Ich schob diese weisse Rolle ganz leicht nach rechts und der Sensor bewegte sich wieder einwandfrei.

Resume: Kleine Ursache- grosse Wirkung. Da ich kein Drucker Fachmann bin, habe ich lange gebraucht, um den Fehler zu finden. Wenn man es weiss, gehts eigentlich ganz einfach. Man braucht auf jeden Fall Geduld und Nerven- oh Gott, was sich bei so nem Drucker alles bewegt und auch kaputt gehen kann :-) Also- ich habe es geschafft und bin happy. Viel Spass beim Reparieren.

Martin
von
Drucker von vorne- siehe Markierung
Beitrag wurde am 06.08.07, 14:15 Uhr vom Autor geändert.
von
Sensorhebel für die vorderen Papierrollen (der wars aber nicht)
von
Sensorhebel für die hinteren Papierrolle - der hat geklemmt
von
Sesorhebel für hinten nochmal gross
von
Und nochmal Sensorhebel/ Schalter von ner anderen Ansicht. Dazu muss aber der Deckel ab sein. Die weisse Rolle rechts vom Sensor war die Ursache.
von
Na ja, darum hatte ich ja geschrieben ob das 1-1 umsetzbar ist weis ich nicht weil es sich ja da um einen iP4200 handelt, aber schön das Du die Bilder hier mal rein setzt, kann vielleicht einem mit dem gleichen Problem weiter helfen.

Gruß sep.
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
01:31
23:23
23:20
22:17
22:13
4.2.
3.2.
1.2.
Advertorials
Artikel
02.02. HP Laser-​Cashback 2023: Hohe Rabatte auf ausgewählte S/W-​Laserdrucker möglich
01.02. Canon i-​Sensys MF657Cdw, MF655Cdw, MF651Cw, LBP633Cdw & LBP631Cw: Solide Farblaser-​Einstiegsklasse
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-18100

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu   Epson Surelab SL-D500

Spezialdrucker

ab 172,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 485,98 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 383,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 618,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 289,00 €1 Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 750,42 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 413,99 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen