1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP5200
  6. Problem mit Canon iP5200

Problem mit Canon iP5200

Canon Pixma iP5200Alt

Frage zum Canon Pixma iP5200: Drucker (Tinte) mit Drucker ohne Scanner, Farbe, Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit CLI-8BK, CLI-8C, CLI-8M, CLI-8Y, PGI-5BK, 2005er Modell

Passend dazu Canon PGI-5BK Twin-Pack (für 1.020 Seiten) ab 20,52 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
hallo,

habe leider seit einiger zeit ein problem mit meinem canon ip5200:

es passiert leider häufiger dass er die eine oder andere farbe nicht druckt im druckprozess.
vor einigen monaten war es das cyan, gestern fing er plötzlich an beim PBGK zu zicken. (komische streifen im schwarz)

daraufhin habe ich einen düsentestdruck gemacht. dort war das obere schwarz fehlerhaft. habe dann die patrone genommen sie ein bisschen geschüttelt und wieder eingesetzt und dann die düsen reinigen lassen. der erneute düsentestdruck war nahezu fehlerfrei.

nun gut, gestern nichts mehr gedruckt, heute ne kollegin bilder ausdrucken wollen:

das PBGK zickte wieder rum. habe dann ohne reinigung wieder einen düsentest gemacht, der war absolut fehlerfrei (ohne vorige reinigung!) patrone ist übrigens noch fast voll.

hier einige bilder zur verdeutlichung des problems:

der düsentestdruck (kommt im scan etwas komisch rüber, sieht aber in real gut aus!)
www.b16a1.de/...

die datei die ich drucken wollte:
www.b16a1.de/... .pdf

das was der drucker gedruckt hat:
www.b16a1.de/...

:(

jemand eine idee woran das liegen kann? chip kaputt? druckkopf im sack?? kenn mich leider gar nicht damit aus :(

bin dankbar für jede hilfe!!!

grüssle,
sandra
Beitrag wurde am 26.06.07, 19:55 Uhr vom Autor geändert.
von
ich benutze "zubehörtinte" gekauft bei evolution4u.de - k.a. welcher hersteller das ist.
benutze die aber auch schon eine ganze weile und hatte eigentlich auch nie probleme!?
mein vater benutzt auch schon seit bestimmt 1,5 jahren die gleiche tinte bei seinem canon drucker (der drucker ist allerdings ein vorgängermodell - allerdings auch schon eins mit chip)

kann es überhaupt sein dass die düse verstopft ist wenn das druckerdüsenmuster einwandfrei gedruckt ist?

ich werde mal wie in deinem link die intensive druckerkopfreinigung machen und dann weiter berichten... :)

danke schonmal!
von
so, hab die intensivdruckkopfreinigung im menü "wartung" durchgeführt.

jetzt druckt er das PGBK gar nicht mehr :( :(
alle anderen farben druckt er...

hab dann wieder einen düsentest durchgeführt da druckt er das PGBK auch nicht mehr (was er vorhin noch problemlos gedruckt hat)

was soll ich zuerst probieren? ne originalpatrone einsetzen? oder den druckkopf manuell reinigen?
Beitrag wurde am 26.06.07, 21:22 Uhr vom Autor geändert.
von
Hi
nachdem ich nach etwa 3-4 Sätzen no-name-tinte auf sehr ähnliche Probleme gestoßen bin, habe ich mal den Druckkopf rausgenommen und von unten ordentlich mit Reinigungsflüssigkeit bearbeitet. Bin mitlerweile auf Wiederbefüllen mit InkTec Tinte umgestiegen (6€/100ml) und hatte seither nie wieder solche Probleme. Eine 100ml Flasche Gelb ist demnächst leer. Das wiederbefüllen ist auch kein größeres Problem: kleine Sauerei auf Zeitung und alles tut :)

Also von mir nur zu empfehlen.

Gruß Chris


aso... fürs Wiederbefüllen hab ich schon Original Patronen verwendet. Von hinten angebohrt und durch den Schwamm gestochen. Bis jetzt machen die Dinger jedenfalls keinerlei Anstalten auszulaufen und ich bin zuversichtlich ^^
Beitrag wurde am 26.06.07, 21:53 Uhr vom Autor geändert.
von
hört sich interessant an. werde am we mal den druckkopf reinigen!

befüllst du originalkartuschen mit der inktec tinte oder die kartuschen von den no-name-tinten?
von
die originalkartuschen.

Hab vorher mal etwas mit Wasser mit den no-name-kartuschen experimentiert. Habn irgendwie gern tinte wieder ausgespuckt wenn nur luft durch den schwamm sollte. Hatte aber sowieso von anfang an vor mir nochmal originale zum befüllen zu kaufen (waren wirklich sehr billige noname fabrikate ^^)
Beitrag wurde am 26.06.07, 22:08 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo san!
Das Düsenmuster was mit dem schwarz aus der CLI-8BK Patrone gedruckt wird, ist so wie ich das sehe nicht Einbandfrei, Du kannst das noch mit einer Originalpatrone versuchen, Garantieren das es klappt kann man aber nicht, wenn du schonmal Probleme mit cyan hattest und jetzt schwarz, würde ich mal die Tinte wechseln, Inktec ist eine Gute Alternative, besonders wenn man von der Qualität her die besseren Originalpatronen nachfüllt, sehr dazu auch hier mal nach
Leserartikel: Welche Fremdtinte für welchen Drucker?!: Jettec, Inktec, KMP oder doch 08/15? (Update)
Workshop: Canon-Patronen CLI-8/PGI-5 wiederbefüllen: Die Durchstich-Methode für Canon-Pixma-Patronen
Aber zuerst mußt Du den Druckkopf wider in Gang bekommen.
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
01:31
23:23
23:20
22:17
22:13
4.2.
3.2.
1.2.
Advertorials
Artikel
02.02. HP Laser-​Cashback 2023: Hohe Rabatte auf ausgewählte S/W-​Laserdrucker möglich
01.02. Canon i-​Sensys MF657Cdw, MF655Cdw, MF651Cw, LBP633Cdw & LBP631Cw: Solide Farblaser-​Einstiegsklasse
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-18100

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu   Epson Surelab SL-D500

Spezialdrucker

ab 172,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 485,98 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 383,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 618,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 289,00 €1 Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 750,42 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 413,99 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen