1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP5200R
  6. Nachfüllpatronen drucken nicht. LEDs leuchten

Nachfüllpatronen drucken nicht. LEDs leuchten

Canon Pixma iP5200R▶ 3/07

Frage zum Canon Pixma iP5200R: Drucker (Tinte) mit Drucker ohne Scanner, Farbe, Randlosdruck, Ethernet, Wlan (ohne Airprint), Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit CLI-8BK, CLI-8C, CLI-8M, CLI-8Y, PGI-5BK, 2005er Modell

Passend dazu Canon PGI-5BK Twin-Pack (für 1.020 Seiten) ab 20,52 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe mir vor einiger Zeit den pixma ip5200 geholt und jetzt das erst mal die patronen (alle bis auf die kleine schwarze) gewechselt.
hab no-name patronen bei ebay bestellt und den chip der originalpatronen draufgeklebt. war wohl nicht die beste idee, denn jetzt druckt er nicht mehr :-/
"dokument konnte nicht gedruckt werden" sagt winXP immer.

die LEDs der Patronen leuchten im takt rot:
groß schwarz und cyan: 2x pro sekunde
yellow und magenta: 1x pro 2 sekunden.

ich bin mir sicher mein drucker will mir was damit sagen nur finde ich keinerlei hinweise in der betriebtanleitung oder im internet zum dechiffrieren.
was kann ich machen? hab die chips schon mal versucht zu säubern und wieder richtig eingesetzt.

danke für eure hilfe..
von
Hallo,
das Problem kenne ich auch, nur habe ich meine Patronen nachfüllen lassen und manchmal ist der Drucker der Meinung die Patrone ist leer und diese blinkt wie wild. Ich drücke dann mehrmal den Papiereinzugsknopf und irgendwann (beim letzten mal habe ich fast eine halbe Stunde rumgespielt, was dann doch sehr nervig ist) druckte er daann wieder. Also eine richtige Lösung ist es nicht, doch hilft es ein wenig weiter.

Schöne Grüße
horschte
von
hmm

was heisst "mehrmals" die taste drücken.? habs auspobiert. schnell - langsam usw..
bei längerem drücken druckt er die network configuration aus, es sollte also irgendwie klappen..
von
Hi,

Du mußt solange drucken bis der Drucker nicht mehr druckt,
dann mußt du 5 Sekunden auf der Papiervorschubtaste drauf bleiben,dann schaltet sich die Tintenstandsanzeige ab.

Grüße...
von
veli: er druckt ja gar nicht erst. bei längerem drücken auf die papiereinzugstaste, zieht er (wunder über wunder ;) eine seite ein, lässt sie halb raus und zieht sie wieder ein. das ganze geht dann hin und her..

das bringt aber leider auch nichts --> fehler beim drucken. :-/
von
Sagt Windows noch etwas anderes außer "dokument konnte nicht gedruckt werden"? Z.b. "es sind Tintenbehälterfehler aufgetreten" oder "Es sind mehrere Patronen der gleichen Farbe eingesetzt" oder "Patrone leer" oder so?

Blinken die LEDs draußen am Drucker irgendwie? Also z.B. 4x gelb gefolgt von 1x lang grün? Oder 7x orange/grün im Wechsel, gefolgt von 1x lang grün? (Sind jetzt nur Beispiele)

Das die Patronen blinken ist normal. Langsam blinken bedeutet, wenn der Treiber nichts anderes sagt: Tintenstand niedrig. Schnelles blinken bedeutet: Patrone leer.

Um ein Kommunikationsproblem mit dem PC auszuschließen (fehlerhaftes USB-Kabel, Treiberproblem) kannst du ja mal schauen, ob du direkt am Gerät einen Düsentest machen kannst:
- Drucker anschalten
- Resumetaste (die obere graue) drücken und gedrückt halten, bis der Drucker 2x grün geblinkt hat. Dann sofort loslassen.
Nun müsste eigentlich der einfache Düsentest gedruckt werden.
Beitrag wurde am 30.05.07, 18:55 Uhr vom Autor geändert.
von
windows sagt nichts anderes. datum und uhrzeit wann der druck fehlschlug noch. und welches dokument nicht gedruckt werden konnte. diese balloon pop ups..

außer den patronen an sich blinkt nichts..

düsentest funktioniert.. hab den drucker nur über WLAN laufen & bisher damit keinerlei probleme..
von
Schließ in doch mal direkt mit USB Kabel am Rechner an.
von
also direkt über USB drucken geht..

nur habe ich mir den drucker gekauft, gerade weil er WLAN hat und nicht im gleichen raum wie mein laptop steht.. kriegt man das irgendwie hin, dass man trotz nicht-original-tinte wieder über usb drucken kann?!
danke
von
Sehe hier mal nach www.hstt.net/...
von
hmm. das bringt irgendwie auch nix :-/

was mir auch aufgefallen ist: das automatische einschaltet funktioniert nicht mehr (wenn ich über WLAN drucke.. ), obwohl in den eigenschaften aktiviert..
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
01:31
23:23
23:20
22:17
22:13
4.2.
3.2.
1.2.
Advertorials
Artikel
02.02. HP Laser-​Cashback 2023: Hohe Rabatte auf ausgewählte S/W-​Laserdrucker möglich
01.02. Canon i-​Sensys MF657Cdw, MF655Cdw, MF651Cw, LBP633Cdw & LBP631Cw: Solide Farblaser-​Einstiegsklasse
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-18100

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu   Epson Surelab SL-D500

Spezialdrucker

ab 172,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 485,98 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 383,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 618,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 289,00 €1 Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 750,42 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 413,99 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen