1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Einige Fragen zu HP Color LaserJet 2605 und 3600

Einige Fragen zu HP Color LaserJet 2605 und 3600

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo!

Ich bin zurzeit auf der Suche nach einem Farblaserdrucker, der auch nicht zu teuer sein sollte. Besonders interessieren mich die Modelle HP Color LaserJet 2605DN und 3600N (LAN-Anschluss wird benötigt). Allerdings habe ich noch ein paar Fragen zu diesen Modellen. Ich hoffe, dass sie hier beantwortet werden können.

1. Im Testvideo zu den Modellen 2600, 3000, 3800 und 4700 wird erwähnt, dass die 3000er und 3800er die gedruckten Blätter sehr stark verbiegen, die 2600er aber nicht. Wie sieht das bei den Modellen 2605 und 3600 aus? Hat jemand einen Drucker dieser Serien und kann mir Erfahrungswerte geben?

2. Ich habe beim Stöbern in diesem Forum auch folgenden Artikel gefunden: www.rechargermag.com/...
Ehrlich gesagt finde ich das eine Frechheit von HP, dass der 2600er auch Farbtoner verbraucht, wenn nur schwarzweiß gedruckt wird.
Wie stark ist der Farbverbrauch denn bei so einem Drucker? Einmal angenommen, man druckt immer nur schwarzweiß, nach wie vielen Seiten (natürlich nur ungefähr) wird ein Farbtoner dann leer?
Und weiß jemand, wie das bei den Modellen 2605 und 3600 ist?

3. Kann man den 2605er oder den 3600er dazu zwingen weiterzudrucken, auch wenn er denkt, dass der Toner schon leer ist? Ansonsten ist das ja eine ziemliche Tonerverschwendung. Ich will solange drucken, bis auch wirklich helle Streifen auf dem Ausdruck zu sehen sind (wobei man die ja auch noch einige Zeit durch Schütteln der Patrone beseitigen kann).
von
Ich kann jetzt nicht auf alle Deine Fragen eingehen, aber ich würde klar zum 3600er greifen, vor allem weil die Druckkosten der 2600er Serie viel zu teuer sind und teilweise über einem Tintendrucker liegen, allein die Reichweite der 3600er Serie ist doch um ein mehrfaches höher als beim 2600er. Qualitativ ist der 3600er in Ordnung, Ausstattung und Druckbild stimmen. Es bleibt die Frage wie hoch Dein Budget ist und wieviel/wenig Du drucken willst. Ich finde es furchtbar, dass Käufer mit billigen Farblasern abgezockt werden, spätestens wenn mal schnell 400€ für einen Satz Kartuschen fällig werden, kommt das böse Erwachen.
von
"vor allem weil die Druckkosten der 2600er Serie viel zu teuer sind und teilweise über einem Tintendrucker liegen"

ist 2600er teurer im Unterhalt als der 2500er?
von
zu 1.: stark verbiegen ist wohl relativ. kommt ganz darauf an, was du drucken möchtest (Karton, schweres Medium). der 2600er kann medien bis 220g/m² bedrucken, das ist für ein gerät dieser preisklasse ganz anständig.

zu 2.: ein farblaser drucker ist wohl zum drucken farbiger dokumente gedacht. bei jeder kalibration werden aller kartuschen benutzt. demzufolge werden diese irgendwann einmal leer, obwohl man keine einzige farbseite gedruckt hat. der verbrauch ist sehr gering und fällt kaum ins geweicht. nur wozu brauche ich einen farblaser, wenn man nur s/w druckt ??? der verbrauch ist in der regel bei den kartuschen angegeben und bezieht sich meist auf 5% deckung.

zu 3.: 2600er / 3000er serie können das nicht. ist auch nicht sinnvoll. hp packt sowieso mehr toner rein, als angegeben ist. demzufolge kannst du "mindestens" soviele seiten drucken wie du bezahlt hast ohne qualitätsprobleme zu bekommen.

noch etwas: der clj 3600 ist ein gdi drucker, d.h. dein pc muß die rasterung der daten / druckaufbereitung machen. das könnte deinen rechner schon mal kräftig beschäftigen und der druck dauert auch länger. wenn du eher s/w und nur selten farbe druckst, ist der clj 3000 die bessere wahl.

p.s.: geldscheine drucken kann man, aber auf der seite sind einige infos in gelben dots hinterlegt, die zumindest die seriennummer und noch einige andere daten deines druckers enthalten. demzufolge ist es ein leichtes, den urheber nachzuverfolgen !!!
von
Erstmal vielen Dank VenomST und marsnet für eure Antworten.

zu 1.: Gedruckt werden soll vor allem Normalpapier (80g oder so hat das so weit ich weiß). Was ich mit stark verbiegen meine, kann man in diesem Video (bei 8:35-9:40) sehr schön sehen:
www.druckerchannel.de/...
So will ich es auf keinen Fall haben.

zu 2.: Das beim Kalibrieren Farbtoner verbraucht wird ist natürlich klar. Ich habe mich im ersten Post vielleicht nicht klar ausgedrückt. Es geht mir darum, ob die Bildtrommeln der Farbtoner auch bei einem schwarzweiß Druck gedreht werden. Und da ja mit jeder Drehung der Bildtrommel laut Drucker der Füllstand der Tonerkartuschen weniger wird (egal ob wirklich Toner verbraucht wurde oder nicht), ist das natürlich nicht so toll. Laut dem von mir verlinkten Artikel ist das eben bei der 2600er Serie der Fall, bei den Serien 3500, 3550, 3700 und 4700 aber nicht. Und jetzt wüsste ich eben gerne, wie es mit den 2605 und 3600 ist.
Da der 2605 wohl das gleiche Innenleben wie der 2600 hat, wird er wahrscheinlich die Farbkartuschen auch drehen. Beim 3600er gibt es im Handbuch aber bei der Aufzählung der Menüoptionen des Druckers den Punkt "Farbe und S/W gemischt", den man auf "zumeist S/W-Seiten" stellen kann, was die Lebensdauer des Toners erhöhen soll. Könnte das vielleicht die Option sein, damit er die Farbtoner nicht dreht bei schwarzweiß Druck?

zu 3.: Schade. Auch wenn HP mehr Toner reinpackt, würde ich trotzdem gerne den kompletten Toner verbrauchen und selbst bestimmen, wann ich die Tonerkassette tauschen will.
Ich habe mir mal die Handbücher der beiden Drucker heruntergeladen und die Funktionen "Leer übergehen" unter "Material ersetz." (2605) und "Ignor. wenn leer" unter "Material ersetzen" (3600) gefunden. Was wird damit eingestellt, wenn es diese beiden Drucker nicht können?

zu noch etwas: Mein PC sollte damit keine Probleme haben und für meinen Geldbeutel ist der 3000er auf keinen Fall eine gute Wahl ;-)

zu p.s.: Schön. Das mit den gelben Punkte wusste ich auch schon, aber wie kommst du jetzt darauf? :-D
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
18:03
17:12
17:07
15:19
PrintFABSpiegel
13:32
27.1.
26.1.
Advertorials
Artikel
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
20.12. Pixma und Maxify Megatank (2023): Alle Tintentankdrucker von Canon im Überblick
16.12. Epson Ecotank ET-​2840 und ET-​2830: Tintentanker mit neuem Bedienkonzept und Wartungsbox
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Avision Metamobile 10

Mobiler Einblatt-Dokumentenscanner

Neu ab 207,23 €1 Avision Metamobile 20

Mobiler Einblatt-Dokumentenscanner

ab 173,94 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 815,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 599,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 412,84 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 390,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 363,99 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 345,99 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 487,90 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen