1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo R1800
  6. Epson R 800 / 1800... Das Grauen..

Epson R 800 / 1800... Das Grauen..

Bezüglich des Epson Stylus Photo R1800 - Fotodrucker, A3 (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
1 Jahr, 3 Monate alt.
Keine Garantie mehr.
Der dritte Epson.
Zuvor waren es zwei R 800 die nicht mehr wollten.

Jetzt beim R 1800 :

Papiereinzug, Papier wird ausgerichtet, dann wird Papierstau signalisiert. Bei Abbruch wird das Papier prima ausgeworfen.

Ich habe alles probiert.. Komme da nicht mehr weiter.

Bevor ich die Kettensäge raushole, möchte ich wenigstens die 120 Euro für die Tinten noch nutzen.

Kann mir jemand helfen ?
von
vielleicht ist da im Papierweg ein Sensor, der verstaubt ist, nicht mehr richtig funktioniert, und daher Papierfehler meldet.
von
Ja, das könnte ein Fehler am zweiten Papiersensor sein. Wenn der das Papier nicht registriert, geht das Gerät davon aus das vorher ein Stau aufgetreten ist. Wenn man selbst basteln will kann man das Gerät zerlegen und den Sensor auf Funktion prüfen.
Wenn du dir sicher sein kannst, das der Fehler nicht durch äußere Einflüße verursacht wurde (Fremdkörper oder Verschmutzungen im Drucker) würde ich mich aber nochmal an den Händler wenden. Du hast zwar über Epson keine Garantie mehr. Aber die gesetzlich Gewährleistung läuft immer zwei Jahre.
von
Die Gewährleistung regelt nur Mängel welche innerhalb der Garantiezeit beanstandet worden sind. Da gibt es keinen Ausweg.

Da ich/wir elektronisch versiert sind, müsste ich nur wissen wo der Sensor montiert ist.

Da aber der Drucker immer in meinem Büro stand und nur feinstes Epsonpapier zu fressen hatte, schliesse ich "Dreck" einfach mal aus..

600 Euro für 15 Monate.. dann defekt... Das sind 40 Euro pro Monat zzgl. Verbrauch. Ein teurer Spass.
von
hallo ,
den ersten sensor im papierfach schliesse ich eigendlich als fehlerursache aus.
der zweite sensor sitzt links am druckkopf unten drunter.
bei mir war der mal durch ausgelaufene tinte verdreckt und konnte somit nichts mehr "sehen" (optokoppler).

dürfte aber schwer sein da ranzukommen...
musste meinen drucker komplett aufschrauben. habe aber den R300.

grüsse aus L.E.
Beitrag wurde am 04.05.07, 22:29 Uhr vom Autor geändert.
von
hallo ,

der zweite sensor sitzt links am druckkopf unten drunter.
bei mir war der mal durch ausgelaufene tinte verdreckt und konnte somit nichts mehr "sehen" (optokoppler).

dürfte aber schwer sein da ranzukommen...
musste meinen drucker komplett aufschrauben. habe aber den R300.

grüsse aus L.E.
von
Das ist Blödsinn. Die Gewährleistung bezieht sich auf Fehler, die von Anfang an bestanden haben, aber nicht sofort aufgefallen sind. Also versteckte Mängel, selten benutzte Produkteigenschaften, e.t.c
So etwas beim Papiereinzug glaubhaft zu machen wird schwer.

Im letzten Jahr ist mein R800 plötzlich ausgefallen, 2MOnate nach Garantieende. MIt dem Händler geredet..Pustekuchen, war vorher klar. Hat mir einen Kulanzantrag vorgeschlagen und mir geraten, ihn persönlich zu stellen. Kulanzanträge über den Händler hätten wenig Aussicht auf Erfolg.
Also Antrag formuliert und Mail abgeschickt..nach 1 Woche kam die Zusage. Gerät über Händler nach Epson, nach drei Wochen wars zurück. Neue Probleme, da saßen zwei Führungsrädchen quer und zerkratzten die Oberfläche von Fotokarton. Erneut mail an Epson..das ganze Spiel von vorn.
Danach kam ein neuer Drucker von Epson..bislang ohne Probleme.

Meinen alten Drucker hatte ich auch erst aufgeschraubt, weil ich keinen Bock auf die Verschickerei hatte. Versuch erst den Kulanzweg, das Auseinandernehmen ist nicht ganz einfach...
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:00
15:57
15:40
15:26
12:26
09:55
Advertorial
Online Shops
Artikel
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
02.06. HP Officejet Trade-​In 2020: HP Officejet kaufen und bis 50 Euro für Altgerät erhalten
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 876,75 €1 Canon Imageprograf Pro-300

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 165,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 436,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 82,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 242,72 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 170,58 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 385,90 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M479fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 289,10 €1 Oki C532dn

Drucker (Laser/LED)

ab 284,84 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 218,00 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen