1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Für 6000 Seiten/Monat welchen Drucker kaufen?

Für 6000 Seiten/Monat welchen Drucker kaufen?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
zur Zeit habe ich Aufträge für 6000 - 7000 Seiten im Monat.

Gedruckt wird Text im schwarz/weiß mit einem Farblogo.

Was für ein Drucker ist dafür bestens geeignet?
Refil soll möglich sein da sonst zu teuer.

Ach ja, wo gibt es auch Literweise günstige Tinte?

Vielen Dank
von
literweise Tinte gibt es z.B. bei druckerpatronentankstellen.de, aber es ist wohl sinnvoller, Papier mit dem Farblogo drucken zu lassen, und dann mit einem Laserdrucker zu drucken, da kann man sich dann noch überlegen, ob Optionen gebraucht werden wie Papierfächer, Sorter etc
von
da hat Ede-Lingen ganz recht, bei der menge lohnt es sich, das farbige Firmenlogo in einer Druckerei zu vielleicht 50.000St. vordrucken zu lassen. Den Schwarzdruck erledigt dann ein Profilasergerät mit langlebigen Kartuschen z.B. Lexmark T644 (Kartuschen mit bis zu 32000 Seiten bei 5%Deckung) mit gutem Alternativtoner. Bei weiteren Fragen/Bezugsquellen kann ich gerne weiterhelfen.
von
Vielen Dank für die Antworten.
Es geht ja nicht um ein Farblogo beim Briefkopf sondern um Werbedrucke die ich für die Kunden mache.

Ich habe mehrere Kunden und jeder hat eigenes Logo in der Werbung (A4 Flyer oder Broschüre).

Es geht um Werbedrucke für die Kunden etwas wie Flyer, Broschüre und jede Woche soll ich um die 6000 Stück liefern.
von
ja dann... das ist wohl ein Fall für einen Farblaser, da empfehle ich mal, die Testberichte von Druckerchannel, links zu erreichen, durchzusehen, da sind ausführliche Informationen, auch über Tonerreichweite, Verbrauch, Kosten. Und wenn die 6000 Stück alle gleich sind, läßt man die wohl besser drucken, Layout, Proof etc kann man auf einem Laser oder Tintenstrahler machen, aber dann mit Farbmanagement.
von
OT
doppelt schade;
einmal um die bäume und das nicht abgebaute CO2, weil gerade modisch.
von
Hallo, ich drucke auch Flyer für den eigenbedarf und würde dir vorschlagen einen oder zwei HP business inkjet zuzulegen und auf Longprint umzubauen. 1 Liter Tinte bekommst Du schon für ca. 11 Euro, die Druckköpfe sind einzeln austauschbar und bei mir gabs bisher noch keine probleme. Die business inkjet sind auf hohe stückzahlen ausgelegt und mit günstiger tinte wirklich extrem billig im druck. Bei Ebay bekommst du sehr oft gebrauchte mit wenig gedruckten seiten für zum teil unter 100 Euro.
von
Hallo,

Zitat: "Es geht um Werbedrucke für die Kunden etwas wie Flyer, Broschüre und jede Woche soll ich um die 6000 Stück liefern."

Also ca. 300 K im Jahr ... ????? oder doch nur 6 K im Monat ??

Für die 6000 in der Woche - ein Auftrag für die Druckerei !
Für die 6000 im Monat - dann nur einen Profi Color LJ !

Bedenke aber auch die Kosten für andere Verschleißteile (Trommeln, Fuser, Belt, Einzugsrollen u.a. Teile - je nach Hersteller !) dazu noch Technikereinsätze !
von
Entschuldigung nicht 6000 in der Woche sondern im Monat!!!

Sorry es sind im Monat Ca 6000

So jetzt geht weiter:

Habe mir soeben einen HP Officejet Pro K550 zugelegt und würde diesen gerne auf Longprint umbauen.
Worauf muss ich den bei Longprint achten?

@inkjet Wie hast du das mit Longprint gemacht?
Gekauft oder gebaut?
Beitrag wurde am 27.04.07, 20:36 Uhr vom Autor geändert.
von
Selber machen!!! Diese Ciss machen meistens mehr ärger als arbeitserleichterung. Wenn du bei enderlin.com schaust findest du anleitungen und super tipps für longprint.
Ich habe den venofixadapter wie bei gen.2 von oben eingebaut und hänge das direkt an einen 1 liter tank. Bevor ich aber hier eine superlange "Anleitung" schreibe kann ich dir auch eine umgebaute, allerdings nicht mehr funktionstüchtige patrone schicken. Portokosten als warenlieferung ca. 2 €. Dann kannst du in ruhe anschauen. Oder wir telefonieren.
Beim ersten umbau gibts wahrscheinlich ein paar probleme wie meistens wenn man was neues probiert. Aber keine angst, spätestens nach der dritten patrone bist du süchtig und kaufst mit sicherheit noch zwei weitere HP Drucker weils soviel spass macht.

Gruß inkjet
von
Hallo inkjet,
danke für die Antwort.

Bis auf 3 Kleinigkeiten kappiere ich es schon und da ich handwerklich viel gemacht habe, werde ich es sicher hinkriegen.

Was ich bei Logprint nicht verstehe ist:
1.) Wieviel Tinte soll in der Orginalpatrone am besten sein am Tag der Umrüstung? (Wie leer soll ich die Orginalpatrone drucken)

2.) Habe 2 Anleitungen gelesen und bei der Eine ist die Flasche oben am Deckel durchgebohrt für den Schlauch und bei andere wurde die Flasche unten durchgebohrt so das ein Schlauch unten seitlich angebracht wurde.

Wo ist jetzt der Unterschied? Den Deckel aufzubohren ist doch viel einfacher.

3.) Wie hoch soll die Flasche stehen? Selbe Höhe wie der Drucker oder höher bzw wieviel höher?

Gruß marco123
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
23:39
23:37
23:21
22:58
22:43
20:34
29.1.
28.1.
PrintFAB Spiegel
Advertorials
Artikel
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
20.12. Pixma und Maxify Megatank (2023): Alle Tintentankdrucker von Canon im Überblick
16.12. Epson Ecotank ET-​2840 und ET-​2830: Tintentanker mit neuem Bedienkonzept und Wartungsbox
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-18100

Fotodrucker, A3 (Tinte)

ab 172,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 390,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 412,84 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 815,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 485,98 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 444,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,47 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen