1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Jettec pigmentiert ????

Jettec pigmentiert ????

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Leute,

heute mal eine kleine Umfrage aus folgendem Grund:
Als alter InkTec-Kunde musste ich aus bestimmten Gründen den Anbieter wechseln und habe mir Jettec ausgesucht(HP DeskJet 9xx).
Eigentlich bezieht sich meine Frage nur auf die schwarze pigmentierte Tinte für die 15er/45er Patronen.
Entgegen meinen bisheren Erfahrungen mit pig. Tinte (Original oder Enderlin oder eben InkTec) stellte ich fest, dass diese Jettec-Tinte sowohl farblich(verdünnt) als auch was das Verhalten im Waschbecken betrifft, völlig von den anderen pigm. Tinten abweicht.
Soll heißen: Farbe hat in verdünnter Form eher wie die meisten dye-Tinten einen lila Farbstich.
Tintenreste im Waschbecken lassen sich scheinbar problemlos mit Wasser völlig spurenfrei beseitigen, während bei meinen anderen pig. Tinten kräftig mechanisch nachgeholfen werden musste. Außerdem verläuft sie auf Normalpaper auch etwas stärker als die alte InkTec.
Meine Frage ist nun, haben die mich beschissen oder ist deren Tinte so? Nichtpigmentierte Tinte konnte ich eigentlich auch im gesamten Angebot nicht erkennen. Kann jemand zur Aufklärung beitragen ??

Vielen Dank Wofla
von
Welche Nr. hat den die von Dir verwendete Tinte? Jettec bietet im Bulk-Bereich (Literware) 3 verschiedene Schwarztinten für diese Patronen an.
-Dye
-pigmentiert
-pigm. +wischfest (die nehme ich, aber wischfest is was anderes...)
von
Hallo Sven,

das ist es ja, in Rechnung wird mir schon die pigmentierte Tinte gestellt:

100ml_INK320

Kannst Du mal bei Gelegnheit den "Farbtest" im Wasser bei Deiner Tinte durchführen ?


Gruß Wofla
von
Jettec hatte doch irgendwo probleme mit den pigmentierten Tinten und hatte daher ganz bewusst auf Dye umgestellt.
Kann das damit zusammenhängen ?!?
von
Hallo,

als Ergänzung:

Tinte ist von Tintenalarm.
Bezeichnung "spezielle" pigmentierte Tinte, wischfest.

Gruß Wofla
von
Also die von dir beschriebenen Symptome (Farbe, Entfernbarkeit aus dem Waschbecken etc.) klingen schon sehr nach Dyetinte. Als weiteren Test könntest du auch folgendes tun: Nimm einen gut getrockneten Normalpapier-Schwarzdruck und tropfe etwas Wasser darauf. Pigmenttinte sollte nicht verlaufen, reine Dyetinte oder eine Mischung aus Dye- und Pigmenttinte dagegen schon.

edit: So sieht das bei meinem Drucker aus, wenn ich einen Düsentest in Wasser lege: www.abload.de/... Sowohl das Canon- als auch das Inktec-Pigmentschwarz verläuft nicht und bleibt randscharf, während das Dyeschwarz blass und unscharf wird.
Beitrag wurde am 14.04.07, 11:49 Uhr vom Autor geändert.
von
320 heißen alle drei Versionen. Nur die Zusatzbezeichnungen weisen auf die Sorte hin.
320D - Dye
320P - Pigment
320W - Schmierfest (nicht wasserfest)
Ich schleiche gleich mal ins Bad um das verhalten im Wasser zu prüfen.
von
Hallo,

danke Sven, danke Harvester,

Wassertest mach ich noch.
Zusatzbezeichnung konnte ich bei Tintenalarm nicht finden ?!?!


Gruß Wofla
von
Fertich. Ich lade gleich nacheinander 4 Bilder der "Wofla´schen Versuchsanordnung" hoch. Los gehts:
Zuerst je ein Tropfen auf 5ml Wasser nach ca. 5 Sekunden abgelichtet:
Beitrag wurde am 14.04.07, 12:49 Uhr vom Autor geändert.
von
Jetzt das ganze durch Schwenken aufgelöst:
von
Dritte Runde. Der Waschbeckenrand-Ablauftest:
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
12:04
12:03
11:52
11:48
11:27
23:26
18:18
14:08
29.1.
28.1.
PrintFAB Spiegel
Advertorials
Artikel
01.02. Canon i-​Sensys MF657Cdw, MF655Cdw, MF651Cw, LBP633Cdw & LBP631Cw: Solide Farblaser-​Einstiegsklasse
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
20.12. Pixma und Maxify Megatank (2023): Alle Tintentankdrucker von Canon im Überblick
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-18100

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu   Epson Surelab SL-D500

Spezialdrucker

ab 172,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 289,00 €1 Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 423,94 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 390,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 815,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 348,99 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 485,98 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen