1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4300
  6. Resttintenbehälter

Resttintenbehälter

Canon Pixma iP4300▶ 2/08

Frage zum Canon Pixma iP4300: Drucker (Tinte) mit Drucker ohne Scanner, Farbe, Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit CLI-8BK, CLI-8C, CLI-8M, CLI-8Y, PGI-5BK, 2006er Modell

Passend dazu Canon PGI-5BK Twin-Pack (für 1.020 Seiten) ab 20,53 €1

Dieses Thema ist geschlossen: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Jetzt fängt das wohl mit dem Elektronikscheiß bei Canon genauso an!

Ich hatte früher mal einen Epsondrucker und nach ca. 500-1000 Seiten (also vielleicht 4 Monate nach Kauf) konnte ich plötzlich nicht mehr drucken. Da blinkten alle Roten oder so.
Wartezeit: 1Monat (natürlich Garantiefall)

Und das krasseste an Epsondruckern ist das ja mit den Tintenpatronen.
Einer, der z.b. nur schwarz Drucken will (mit Epsondrucker), der muss sich zwangsläufig trotzdem neue Farbpatronen holen. Epson verbrauch bei einer normalen Reinigung (einschalten des Drucker) richtig viel Tinte. Ja und wenn z.b. Cyan leer ist, dann kann man auch kein Text mehr ausdrucken.

Ich find sowas einfach nur krank!!!

Deshalb habe ich mich auch für Canon entschieden, da die so gut wie garkeine Elektronik "HATTEN"!!!!

Der IP4000 war einfach genial!

Naja und der IP4300 geht ja auch noch (dachte ich vor 10min noch).
Auf die Tintenstandsanzeige kann ich auch getrost verzichten.
Das stört mich nicht umbeding.

Aber als ich jetzt von dem Restintenbehälter gehört habe, kotzt mich der Drucker schon wieder sowas von an.

Man kann doch das auch anderes einrichtigen z.B.
Fehlermeldung:

Achtung: Ihr Resttintenbehälter ist fast voll!!! Um Elektronische Probleme durch Überlaufen des Resttintenbehälters zu vermeiden empfehlen wir den Behälter umgehend durch Fachpersonal zu wechseln!

Wir übernehmen keine Haftung für ....
ihr wisst schon, halt wie bei den Refillpatronen!

Aber nein, da kann man nicht mehr weiterdrucken und man muss auch noch die Elektronik mit ein paar Tastendrucks ausstrixen, die "normalerweise" keiner kennt.

Dies kostet natürlich viel Geld und man muss sich für einen neuen Drucker entscheiden!

Könnt ihr das nochmal richtig erklären, wie man den wechselt und die Elektronik zurückstellt?

Wäre echt Top!
Wegen hab nur den Beitrag vom IP2000 gelesen.

Und 1. wird das mit den Tastenkombinationen bestimmt anders sein und
Und 2. wurde das auch nicht soooo richtig erklärt welche Tastenkombination man nehmen muss.
von
Also der Artikel von Frank ist bestens erklärt und zu 99,9% Warscheinlichkeit auf den iP4300 übertragbar.
Von daher mach ich mir sicher nicht die Mühe alles nochmal zu erklären.

Jeder Drucker mit Permanentdruckkopf hat einen Resttintentank.
Die Elektronik unterscheidet sich vom iP4000 zum iP4300 nur minimal. Der iP4000 hat übrigens genauso einen Restintentank wie auch ein Servicemenü.
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
13:04
13:02
12:57
12:55
12:31
18:18
1.2.
29.1.
28.1.
PrintFAB Spiegel
Advertorials
Artikel
01.02. Canon i-​Sensys MF657Cdw, MF655Cdw, MF651Cw, LBP633Cdw & LBP631Cw: Solide Farblaser-​Einstiegsklasse
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
20.12. Pixma und Maxify Megatank (2023): Alle Tintentankdrucker von Canon im Überblick
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-18100

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu   Epson Surelab SL-D500

Spezialdrucker

ab 172,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 289,00 €1 Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 423,94 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 390,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 815,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 348,99 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 485,98 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen