1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Leere Patronen rechtzeitig erkennen

Leere Patronen rechtzeitig erkennen

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Leute!

Wie lassen sich bei den neueren Pixmas denn bald leere Patronen zuverlässig erkennen (ist ja nichts so ganz übersichtlich mit den mehreren Kammern, dem Schwamm etc.)? Bei aufgefüllten oder kompatiblen Patronen funktioniert die Füllstandsanzeige ja leider nicht und wenn Streifen im Druckbild sind, soll's ja schon fast zu spät sein.

Beste Grüße
Wayne
Beitrag wurde am 04.04.07, 17:33 Uhr vom Autor geändert.
von
Na wenn der Tintentank leer, sollte man Nachfüllen.

Dann ist im Schwamm immernoch mehr als genug Tinte drinn.

Oder sagen mir, wenn noch eine kleine Pfütze in den Kammern ist
von
also wenn Streifen im Ausdruck sind, ist es höchste Zeit zum nachfüllen, aber sonst kann man jederzeit vorher machen, wenn sich in einer Patrone die Tinte zu Ende neigt, kann man die anderen gleich mit nachfüllen, mit der Zeit merkt man, abhängig vom Druckaufkommen, welche Farbe am schnellsten dran ist.
von
Hallo!

Besten Dank für eure Antworten. Ich wollte eigentlich nicht nachfüllen, sondern habe mir Jettec-Patronen gekauft. Insofern kann ich leider nicht "mal eben nachfüllen", sondern müsste einen zuverlässigen Gradmesser für den Tintenstand finden...

Beste Grüße
Wayne
von
Ich schätze mal, da bleibt dir nichts anderes übrig, als ab und zu mal die Patronen zu inspizieren. Wenn im Schwamm nur noch ca. 3-4mm Tinte steht: wechseln. Wenn du es verpennt hast: bei den ersten Streifen den Druckvorgang sofort abbrechen und, was denkst du? RICHTIG! WECHSELN!!! :-)
von
Also 3-4mm in der Kammer zu lassen ist ein bisschen übertrieben!

Immerhin wenn man die Patrone dann auffült, gehen ja die 3-4mm Tinte in den Abguß rein!

Wegen wenn du den Noppen oben rausziehst, dann fließt die Tinte einfach durch!

Ich hoffe du weiß das!!!!
von
Nee, nee, Riccardo! Nicht in der Kammer, sondern im Schwamm! Da sind die 3-4mm kaum noch Flüssigkeit. Durch die Kapillarkräfte im Schwamm ist die Tinte recht fein verteiltund wird nach oben gezogen, so das diese 3-4mm sichtbare Tintenhöhe im Schwamm in der eigentlichen Tintenkammer höchstens noch ca. 1-1,5mm Flüssigkeitsstand entssprechen würden. Denk ich jedenfalls. Und das ist schnell weggedruckt. Es kommt auf Dauer sicherlich billiger, einen verschwindend geringen Rest Tinte wegzuschmeißen, als den Tank leer zu drucken und dann den Druckkopf zu zerschießen.
Das mit dem Wegschmeißen bezieht sich aber auf das Wechseln der Patrone; wenn du refillst, bleibt die Resttinte natürlich in der Patrone und geht nicht flöten.
von
Bei der Durchstichmethode tropft da garnix, und bei der herkömmlichen Methode sollte man die Tintenauslassöffnung vorher verschließen... z.B. mit diesen orangen Clips, die bei der Patrone dabei waren.
Aber hier ging es ja sowieso nicht ums refillen. Refillen würde ich, wenn noch etwas Tinte in der Vorratskammer ist. Eine Nachbaupatrone wegschmeißen würde ich, wenn die Tinte komplett aus der Vorratskammer verschwunden ist. Sicherlich könnte man dann auch noch etwas die Resttinte im Schwamm verdrucken, aber dann würde ich trotzdem wechseln, weil man dem Schwamm die Restfeuchtigkeit nicht mehr so gut ansieht.
von
Naja, Harv, ich finde, man kann es eigentlich ganz gut einschätzen, ob noch genug Tinte im Schwamm ist oder nicht. Wenn der Tank gerade mal leer ist, ist der Schwamm immernoch bis oben ziemlich dunkel durch die Tinte. Erst wenn der Schwamm nach und nach von oben her heller wird, sollte man öfter nachschauen. Als bei den Originalen das rote Kreuz im Treiber auftauchte, waren im Schwamm noch die erwähnten 3-4mm dunkel von Tinte. Da hab ich dann gewechselt. Allerdings hat der Treiber bis jetzt noch nicht das Drucken verweigert, obwohl ich seit dem Patronentausch schon wieder das eine oder andere A4-Foto gedruckt habe. Ab wann meckert denn der Treiber, so das man die Füllstandserkennung deaktivieren muß?
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
08:12
08:07
07:56
07:37
07:17
23:26
21:14
18:18
14:08
29.1.
Advertorials
Artikel
01.02. Canon i-​Sensys MF657Cdw, MF655Cdw, MF651Cw, LBP633Cdw & LBP631Cw: Solide Farblaser-​Einstiegsklasse
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
20.12. Pixma und Maxify Megatank (2023): Alle Tintentankdrucker von Canon im Überblick
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-18100

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu   Epson Surelab SL-D500

Spezialdrucker

ab 172,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 289,00 €1 Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 423,94 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 390,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 815,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 348,99 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 485,98 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen