1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. **Hilfe** Canon Pixma 5200 Reinigungseinheit oder Druckkopf ?

**Hilfe** Canon Pixma 5200 Reinigungseinheit oder Druckkopf ?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hilferuf an alle Druckerspezialisten

Mein Problem:
1. Habe die orignal Patronen mit Frankentinte gerefillt.
Ging soweit gut bis yellow ausfiel da leer.
2. Nach refill yellow und x Reinigungsversuchen incl.
Intensivreinigung und Testmusterdruck, welcher nicht ganz ok war habe ich den Kopf 20h in einer Reinigungsflüssigkeit, welcher der Frankentinte beigelegen war gebadet. Habe auch sporadisch Ultraschall für einige Minuten aktiviert, den Kopf dabei angehoben, so das er nicht direkt mit dem Gehäuse des Ultraschallbrillenreinigungsgerätes Berührung hatte.
- Kopf anschließen im lauwarmen Wasserstrahl gespült, anschließend mit destiliertem Wasser nachgespült.
-Reinigungslauf, Düsentest, Intensivreinigung usw.
Alles nicht optimal. Mal gehts, mal nicht.
Neue yellow eingebaut(Nachbau mit Chipwechsel, Druckt mal fast gut mal nicht.

3. Jetzt setzt Magenta aus - das gleiche Prozedere wie unter 2. Yellow, also Magenta getauscht.

PS: Nach dem Reinigungsvorgang wird der erste Teil (10-30%) des Testbildes fast richtig gedruckt, bis dann anscheinend eine Farbe ganz ausfällt da alles grünstichig wird.
Hat auch schon mal das Testbild in A5 ganz richtig gedruckt.

4. Canonservice in München angerufen: Meinten es kann auch die Reinigungseinheit sein.

5. Kann mir jemand sagen wie man an diese wieder
Funktionsfähig bekommt ?

6. Bringt evtl. ein Bad des Druckkopfes in reinen Alkohol mehr ?

Ist es der Druckkopf oder die Reinigungseinheit ????? oder beides ?

*** Tausend Dank für die Geduld beim lesen und schon mal für die Hilfe *****

Ciao Bernhard
Beitrag wurde am 22.03.07, 13:37 vom Autor geändert.
von
Originaltinte und Canon- und HP-Druckköpfe reinigen_
von
Hallo,

Hast Du mit einer leeren Patrone weitergedruckt, wenn ja, kann es sein, dass die Düsen beim Druckkopf durchgebrannt sind. Wenns bis her auch immer funktioniert hat, würde ich fast nicht auf die Reinigungseinheit tippen. Wie viele Siten hast Du mit dem Drucker gedruckt?
von
Es ist wie schon geschrieben wohl nicht die Reinigung, den dann müssten normalerweise die anderen Farben auch nicht da sein, weil die Reinigung einmal aufgeteilt ist was die Farben angeht und einmal für das Textschwarz (Pigmentiert). Ultraschall ist meist die Letzte Lösung die man unternehmen kann wenn man den Druckkopf bereits aufgegeben hat und dann spielt es auch noch eine Rolle wie Intensiv das Ultraschallbad (Gerät) ist, halte dich mal an dem Link den Steps dir gegeben hat und wenn Du da nicht weiter kommst kannst Du hier mal nachsehen www.enderlin-direkt.com/...
dort findest Du einen Hinweis wie Du den Druckkopf aufmachen kannst, es ist durchaus möglich das die Fremdtinte mit der Originaltinte Reagiert hat und es so zu einer Verstopfung in den Düsenkanälen gekommen ist.

Gruß sep.
von
Hallo Sep,

hurra drucker druckt wieder, fast perfekt, nur noch ganz leichte Streifen. Werd demnächst mich ruinieren und einen Satz Originaltinte kaufen und hoffe das dann auch das ok ist.
Mit original Papier und Tinte druckt der Pixma 5200 wirklich super, nur eben schweine teuer.
Ciao *** Vielen Dank für die super Hilfe ***
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:00
21:51
20:13
18:16
18:14
13:50
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.07. HP Sprocket Studio: Konkurrenz für Canons Selphy-​Fotodrucker
02.07. Kyocera Ecosys P3145dn, P3150dn und P3155dn: S/W-​Laser mit niedrigen Folgekosten
02.07. HP reduziert Tonerfüllmenge: Weniger Reichweite bei HP-​Tonern
02.07. HP Laserjet Enterprise M507-​ und MFP M528-​Serie: Oberklassige Monolaser
25.06. HP Color Laserjet Enterprise M751dn: Professioneller A3-​Farblaser
13.06. Epson Workforce Enterprise WF-​M20590D4TW: Epson stellt S/W-​Kopierer mit 100 ipm auf Tintenbasis vor
06.06. HP Smart Tank 500, 510, 530 und 610 Wireless (nur Osteuropa): Verbesserte Tintentank-​Drucker bei HP
03.06. Canon i-​Sensys LBP620, LBP660, MF640 und MF740-​Serie: Zehn neue Farblaser von Canon
03.06. HP Neverstop Laser 1000 und MFP 1200 (Osteuropa): Tonertank-​Drucker von HP
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
17.04. HP-​Officejet-​ und Pagewide-​Firmware 1908C, 1910A und 1912B: HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet-​ und Pagewide-​Drucker zum Download
12.04. HP Officejet Pro (1910AR): Firmware-​Update von HP sperrt erneut Nachbaupatronen aus
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 183,89 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 97,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 149,93 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 355,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 95,91 €1 Canon Pixma TS6251

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 200,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 56,98 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 141,85 €1 Epson Expression Premium XP-900

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 482,99 €1 Epson Ecotank ET-7700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 189,84 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen