1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. iP3300 oder 4300?

iP3300 oder 4300?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich bin Student und bin gerade dabei einen Drucker auszusuchen..
bin auf den iP3300 und den iP4300 gestoßen und will fragen ob sich die 20euro mehr für den iP4300 für einen Studenten lohnen oder ob der iP3300 gut ausreicht?
von
Das hängt ganz davon ab, wie deine Anforderungen an den Drucker aussehen. Hast du dir mal den Druckerchannel-Test zu den beiden Geräten durchgelesen? Dort werden die Unterschiede zwischen den beiden Modellen erläutert.

Zum Test:
Canon Pixma iP4300 und Pixma iP3300: Canons Allrounder in neuem Gewand
von
Nimm den iP4300, beim kleineren Modell muss man auf zuviel verzichten. Schon allein die staubgeschützte Papierkassette des größeren Modells wären mir die 20€ mehr wert. Bei meinem alten Canon S450 hat sich der Staub mit der Tinte zu einer festen Substanz verbunden, die unter dem Druckkopfschlitten hängen blieb und fleißig Streifen über das Papier zog. Nachdem ich das ein paarmal mit Pinzette und Zahnstochern sauber gemacht hatte, habe ich immer eine Plastiktüte als Staubschutz über den Drucker gedeckt.
von
Generell würde ich auch eher den iP4300 nehmen. Mehr Ausstattung, besser Fotodruck.

Wenn es eh nur auf Textdruck ankommt, würde ich aber einen SW-Laser nehmen.
von
nunja - ich hab mir noch alternativ den Farblaser CLP-300 von Samsung angeschaut, der ja recht kompakt ist (wie ein sw-laser) aber der macht gleich 250euro aus.

Ich kann halt im Moment nicht vorraussagen, ob ich nur text drucken werde.
von
Wenn Du auf Nr. sicher gehen willst, kauf den iP4300. Dann hast sehr guten Textdruck, guten Fotodruck und eine Ausstattung die alles offen lässt, falls Du auf den Geschmack kommst wie bspw. CDs bedrucken oder mal Fotos drucken willst.

Für nur Text und gelegentlich was farbiges reicht ansonsten auch der iP3300 aus.

Bedenken sollteste nur, egal ob Du farbig druckst oder nicht, irgendwann sind die Farbpatronen auch alle durch die autom. Reinigungen. Daher wäre wenn SW ausreicht ein SW-Laser die beste Wahl. Im Textdruck kommt kein Tintenstrahler an einen Laser ran.
von
danke "Steps" für die ausführung!
Ich bin mir halt absolut unsicher - aus dem Bauch heraus würde ich auch sagen, dass s/w und in dem fall dann ein s/w laser reicht bzw die beste wahl wäre.
Allerdings wenn ich dann mal eine Hausarbeit oder ähnliches mit Bildern und Grafiken drucken möchte bin ich mit dem laser nicht gut bedient zumal ich bei meinem erstwohnsitz einen farblaser zur verfügung hätte - der aber von der Bildqualität nicht wirklich zufriedenstellend ist.

hm schwere entscheidung! :(
von
Ich rate Dir auf alle Fälle zum IP 4300 kostet bei Staples 88,-€. Das ist kein Cent zuviel. Die Geschwindigkeit, der saubere Ausdruck und die Vielseitigkeit, wie Duplexdruck, CD-Druck, Folie, Foto und vieles mehr wirst Du bei keinem Laserdrucker finden, zumindest nicht in der unteren Preisklasse. Der Samsung CLP-300 und CLP-510 beide sind selbst im Textdruck miserabel, die schlägt der Canon um längen bei geringeren Kosten.

Ich habe Jahre lang einen s/w-Laser genutzt für viel Textdruck. Habe mir jetzt paralell den Canon geholt und bin sowas von begeistert (Da kommt gleich s/w-Laser weg). Selbst die Druckkosten mit der Originaltinte sind auf jeden Fall im Rahmen, sobald alternative Tinte eingesetzt wird wird es billig, billig und nochmal billig.

Wichtig ist nur gutes Papier zu verwenden, kostet aber auch nicht mehr als schlechtes.
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
07:21
22:31
22:25
MCanon MG 2550Smusic-anderson
22:04
20:34
1.2.
1.2.
29.1.
Advertorials
Artikel
02.02. HP Laser-​Cashback 2023: Hohe Rabatte auf ausgewählte S/W-​Laserdrucker möglich
01.02. Canon i-​Sensys MF657Cdw, MF655Cdw, MF651Cw, LBP633Cdw & LBP631Cw: Solide Farblaser-​Einstiegsklasse
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-18100

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu   Epson Surelab SL-D500

Spezialdrucker

ab 172,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 390,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 815,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,94 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 289,00 €1 Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 529,90 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 485,98 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen