1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Canon Pixma MP530
  5. Tinte funktioniert nicht MP 530 >>>

Tinte funktioniert nicht MP 530 >>>

Canon Pixma MP530Alt

Frage zum Canon Pixma MP530: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, Simplex-ADF, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit CLI-8BK, CLI-8C, CLI-8M, CLI-8Y, PGI-5BK, 2006er Modell

Passend dazu Canon PGI-5BK Twin-Pack (für 1.020 Seiten) ab 20,52 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo haben einen MP 530...

wie bei vielen ist auch bei mir die Tinte malö ausgegangen..

wollte natürlich sparen und dachte mir.. kaufst die billigen.. denn billig ist ja nicht immer gleich schlecht.

Hab den chip umgebaut und hab die tinte wieder völlig ordnungsgemäß eingesetzt... doch jetz kommt immer tinte prüfen... komm nicht ins menü

hat jemand ein tipp


danke für jede hilfe
von
Hi!
Solltest vieleicht mal die Tintenüberwachung deaktivieren, ist wohl bei Canon so.
gruß der Teufel
von
Mit der Tintenstandsüberwachung hat das Problem nichts zu tun.

Den Tintenstand kann man erst deaktivieren, sobald der Chip der Meinung ist, dass die Tinte alle sein müßte.

Hier wird aber offensichtlich der Chip nicht mehr erkannt, sprich entweder sitzen die Chips an den Alternativpatronen (welche denn?) nicht richtig, oder einer (oder mehrere) Chip(s) sind defekt, was auch immer wieder mal vorkommt.

@superhippi:
Bei welchen Patronen kommt denn die Fehlermeldung?
Wie hast du die Chips befestigt?
von
Hi und dank ma erst,

Tintenstandsüberwachung ausschalten?? wie geht das...

Hab einmal eine von UNINK und ne andere von BLACK beide gehen nicht. den chip ( hab nur die Black PGI 5BK gewechselt) hab ganz vorsichtig mit messer weggemacht und dann mit UHU nen Punkt hinten drauf und auf die neuen gebeppt


Grzß
von
Erstmal garnicht.
Die Tintenstandsüberwachung kannst wie schon geschrieben erst dann deaktivieren, wenn der Drucker bzw. der Chip der Meinung ist, die Tinte müßte alle sein, das ist aber noch nicht der Fall, sonst hättest du die entsprechende Meldung bekommen. Hier wird die Patrone aber garnicht erkannt, es liegt also ein Problem mit dem Chip vor:

Bleibt also nur den korrekten Sitz des Chips nochmal zu kontrollieren und die Kontakt zu reinigen. Wenn das nichts hilft ist der Chip kaputt und muß ersetzt werden.
von
Ich denk mal, das JoMa wohl eher Recht hat, aber wenn du es doch mal austesten willst, gehst du ins Startmenü > "Drucker und Faxgeräte" und klickst mit der rechten Maustaste auf deinen Drucker. Dann unten auf "Eigenschaften" und im folgenden Fenster auf den Tab "Anschlüsse" . Dort entfernst du das Häkchen vor "Bidirektionale Unterstützung aktivieren".
Allerdings erhält der Treiber dann überhaupt keine Informationen vom Drucker mehr. Solltest mal im Forum suchen, ob und welche negativen Auswirkunken das im täglichen Betrieb des Druckers hat.
Ich weiß aber nicht, ob es noch eine andere Möglichkeit bei Canon gibt, die Überwachung auszuschalten. Bei Epson konnte man das ganz einfach direkt im Treiber, ohne die Kommunikation des Druckers mit dem Rechner komplett zu unterbinden.
von
Hi des mit deaktivieren geht nicht...

am Display steht auch noch U 150.... ist das sowas wie ein Fehlercode?


Kauf mir jetzt noch ne originale ( da ist doch der chip dann dabei oder???)

Danke ma
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
22:10
21:57
21:37
21:23
21:06
13:51
Advertorials
Artikel
02.02. HP Laser-​Cashback 2023: Hohe Rabatte auf ausgewählte S/W-​Laserdrucker möglich
01.02. Canon i-​Sensys MF657Cdw, MF655Cdw, MF651Cw, LBP633Cdw & LBP631Cw: Solide Farblaser-​Einstiegsklasse
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-18100

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu   Epson Surelab SL-D500

Spezialdrucker

ab 383,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 781,89 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 172,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 485,98 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 359,00 €1 Canon i-Sensys MF655Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 618,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 413,99 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen