1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Qualitätsvergleich Festtinte gegen Laser?

Qualitätsvergleich Festtinte gegen Laser?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,
hat hier jemand nen vergleich wie die druckqualität eines aktuellen farb-laserdruckers der klasse bis ca. 600 euro gegen die eines festtintendruckers zb xerox phaser 8200 n aussieht?
ich würde mir gern nen farblaser zulegen, hab aber leider keine ahnung wie da die druckqualität im bezug auf bilder ist ( nein, der mediamarkt meines misstrauens hat leider im gegensatz zu früher mal keinerlei musterausdrucke! ;-) )
ich kann bei einem bekannten auf nem phaser 8200n drucken wenn ich was brauch, also mit der qualität wär ich absolut zufrieden... ( bis 1200 dpi macht der glaub ich )
geschwindigkeit wär auch vollkommen ausreichend, normalerweise kommen da die blätter ja fast rausgeschossen! ;-)
die wachsbeschichtung macht natürlich auch einen guten optischen eindruck, schön glänzend... sieht edel aus.

aber wie gesagt, ich hab keinerlei vergleich was ein aktueller farblaser im vergleich dazu zu leisten vermag!
ist die druckqualität vergleichbar? wie sieht die geschwindigkeit im vergleich aus? deckt das auch vom druckbild richtig satt, das es auch auf nem einfachen kopierpapier gut wirkt?

ich würd nen 8200n günstig kriegen, aber die laufenden kosten sind ja doch recht hoch, wenn man den nicht ständig braucht.
vielleicht hat ja jemand entsprechende erfahrungen die er mitteilen kann, wär super!

gruß
GriM_ReaPer
von
Zum Thema "Festtinte" lies doch mal www.druckerchannel.de/... . Entscheidend ist sicherlich:
"Diese Wachsartigen Inkstix bringt der Drucker im inneren zum schmelzen. Die verflüssigte Farbe spritzt der Drucker dann über Piezodüsen aufs Papier.

Vorteil: Der Druckkopf bewegt sich nicht wie bei Tintendruckern über die Papierbreite hin und her, sondern nimmt die ganze Papierbreite ein und kann so sehr schnell und leise drucken.

Allerdings rentieren sich diese Phaser-Drucker nur für denjenigen, der sehr viel druckt, weil das Gerät immer angeschaltet bleiben sollte. Wer nur hin und wieder druckt und den Drucker aus- und einschaltet, der wartet mindestens 20 Minuten, bis der Drucker betriebsbereit ist – zudem verbraucht er beim Schmelzvorgang nach dem Einschalten recht viel Farbe. Bleibt der Drucker dagegen immer angeschaltet, verbraucht er zwar viel Strom, dafür ist er sofort druckbereit. " ( Know-How: So funktioniert ein Laserdrucker: So funktionieren Laserdrucker )
Gruß, goofy2
von
danke erstmal für die flotte antwort,
das mit dem dauernd eingeschaltet sein ist ja genau das problem:
ich druck manchmal nen monat nix, deshalb wollt ich ja auch vom tintenstrahler auf farblaser umsteigen, weil ja da nix mehr eintrocknet. und aus erfahrung mit dem 8200n weiß ich das da viel tinte durchgeblasen wird beim einschalten. daher interessiert mich ja hauptsächlich die druckqualität, wenn die vergleichbar ist würd ich mir lieber nen farblaser holen, da sollten solche kosten ja nicht anfallen ( hoff ich mal ).
von
weiß ja nicht was du druckst und wenn wieviel dann...

Du hast gesagt, dass du bei nem bekannten auf nem 8200n drucken kannst wenn du was brauchst, wieso belässt du es nicht dabei?

Alternativ kannste dir die Ausdrucke ja auch machen lassen (copyshop oder ähnliches) wenn du nur ab und an mal was in farbe und in guter qualität brauchst fährste damit billiger.
von
das mit dem bekannten ist ja auch nicht so das wahre, erstens kostet es mich da auch, zweitens muss ich ne ganze ecke fahren und mit copyshop siehts hier in der prärie auch nicht so toll aus, da fahr ich auch 30 km...
drucken tu ich wenn dann prospekte, flyer und sonstiges werbetechnisches für unseren kleinen handwerksbetrieb, also halt schon mit bildern drin, die ordentlich aussehen sollen... jedoch nicht den anspruch haben fotoabzüge sein zu müssen! ;-)
von
ja welches druckvolumen kommt denn so im jahr auf?
wievieel Din A4 seiten?

Du schreibst ja auch manchmal wird monate lang nix gedruckt, also wie sieht es aus, beschreib einfach mal nen jahr, oder nen quartal, damit man nen anhaltspunkt hat.

Wenn du wirklich viel druckst und das ding dann auch nur 3-4mal im Jahr anschmeißen willst, könnte es unter umständen interesant sein auf Festtinte umzusteigen,

Aber bei allen 2 woche mal 10 seiten eher weniger.

Gibt doch auch im netz bestimmt agenturen, wo du dein material hinschickst und die lassen dir dann die Bilder per post zukommen
von
naja, sagen wir mal so:
mangels möglichkeit hab ich bisher halt den farbausstoß gebremst... ich hab nen kleinen farblaser im büro und nen hp 970cxi daheim stehen, damit hab ich mir halt immer beholfen... aber wenn du zb 100 doppelseitige flyer a 4 drucken willst hast halt leider verloren... also wurde der großteil einfach sw gedruckt... der laser würde dann zuhause meinen hp "ablösen", dann würden auch die köpfe nicht eintrocknen! ;-) wie gesagt, ich denke auch das mit der bestehenden möglichkeit auch die anzahl der ausdrucke steigen würden... durchschnittlich würden es wohl so 30-40 farbseiten im monat werden... wobei auch mal 200 stk am stück anfallen werden...
aber das ist hier jetzt eigentlich nicht so interessant, hier gehts mir um die qualität der ausdrucke, weil ich die vom phaser kenne und dadurch einordnen kann ob mir die qualität ausreicht.
hier geht es darum wie drucker wie zb hp 3600n, samsung 510n, minolta 5430dl, dell 3110cn oder auch oki 3300-3400 oder 5600-5900 in der druckqualität gegen die festtinte aussehen... von den ersten 3 hab ich mir jetzt übrigens mal musterausdrucke angefordert, bei anderen ist das nicht so einfach, die haben ja teilweise nicht mal mehr ne email-addy auf der homepage stehen...
wenn ich da dran denk wie ich meinen epson stylus color gekauft hab... da haben sie sich noch mit testausdrucken überboten, da kamen von hp, epson und canon gleich mehrere bilder... das war noch service, auch wenn der drucker 800 mark gekostet hat! ;-)
von
hallo,

also vom Qualitativen Standpunkt aus sind die xerox phaser 8550 in der disziplin Photodruck auf meiner Wertung auf platz 1. In wie weit dieses ergebnis auf den 8200 übertragbar ist kann ich nicht sagen, da ich den nicht kenne.

Also bis zur mittleren Preisklasse habe ich keinen Laserdrucker bisher gesehen, der an diese Qualität rankommt.

Nachteile der Festtinten (wachstoner) technologie:
Dokumente sind nicht dokumentenecht.
Ausdrucke blassen in der sonne ähnlich wie tintenausdrucke aus.

Sofern es sich bei dir lohnen würde gibts (bald wieder) bei xerox auch ein eclicpolus systen wo du monatlich einen betrag zahlst, und frei seiten hast. (mit oder ohne Gerät) da spielt dann der verbrauchte Toner keine rolle für dich und du kannst ihn auch ausschalten. Man zahlt nur den Grundbetrag oder die mehrseiten.

Wie schauen deine Flyer aus? Text und Grafiken / Grafische elemente können normale Farblaser auch gut wiedergeben und sieht gut aus. (hier bieten die meisten gute ergebnise). Sobald komplexe Grafiken oder Bilder drin sind dreht sich die geschichte und dann teilen sich die Qualitäten. einigermaßen gute Fotoqualität haben meiner meinung nach hier die OKI 9600 und 9800 (für deinen einsatz ungeeignet). Alle anderen haben zum teil deutliche Abstriche. Die OKI 3x00 und 5x00 sind gute Officedrucker Sprichwörtlich schwarzweisdrucker mit Farboption (schlechte Photoqualität), die Ausdrucke glänzen schön. Der KM 5450 hat gegenüber dem 5430 eine 4bit farbtiefe und ist dadurch bei der Fotodarstellung besser. (bzw. die neuen 5500 Serie scheint auch interessant zu sein).
Aber schau dir mal den Canon 5200 an, der verwendet auch Wachskerntoner und meine Kunden loben den Recht (für dein kleines Druckaufkommen dürfte der Ausreichen und ist teilweise für 180€ zu bekommen)

Grüße

p.s. ein guter fachhändler besorgt dir schon ausdrucke.
von
jetzt kommen wir ja in die richtung wo wir hinwollten! ;-)

also ich hab heute den ersten testausdruck bekommen, von samsung... gestern bestellt, heute geliefert, das ging fix!
also das bild das dabei war reicht für meine ansprüche eigentlich vollkommen aus, das raster ist zwar sichtbar, aber nicht störend...
mal abwarten was die anderen ausdrucke bringen...
aber inzwischen hab ich zumindest schon mal ein paar favoriten! :-)
da kann ich schon mal die verbrauchskostenrechner gezielt checken, was von der wirtschaftlichen seite gut aussieht...
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
00:11
22:34
22:18
22:13
22:10
17:12
15:19
PrintFAB Spiegel
27.1.
26.1.
Advertorials
Artikel
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
20.12. Pixma und Maxify Megatank (2023): Alle Tintentankdrucker von Canon im Überblick
16.12. Epson Ecotank ET-​2840 und ET-​2830: Tintentanker mit neuem Bedienkonzept und Wartungsbox
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 249,00 €1 Avision Metamobile 20

Mobiler Einblatt-Dokumentenscanner

Neu   Avision Metamobile 10

Mobiler Einblatt-Dokumentenscanner

ab 173,94 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 390,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 99,99 €1 Epson Workforce WF-2935DWF

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 487,90 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 363,99 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 412,84 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 815,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 599,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen