1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4300
  6. Originalpatrone Yellow

Originalpatrone Yellow

Canon Pixma iP4300▶ 2/08

Frage zum Canon Pixma iP4300: Drucker (Tinte) mit Drucker ohne Scanner, Farbe, Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit CLI-8BK, CLI-8C, CLI-8M, CLI-8Y, PGI-5BK, 2006er Modell

Passend dazu Canon PGI-5BK Twin-Pack (für 1.020 Seiten) ab 20,62 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich habe mich schon die ganze Zeit gewundert, dass die Originalpatrone Yellow, die mit dem fabrikneuen Drucker geliefert wurde, nicht leer wurde, obwohl ich soviel gedruckt habe.
Heute habe ich mal die Patrone herausgenommen, da haben so ca. 2 cm gefehlt.
Ich habe auch festgestellt, dass der untere Schwamm, der eigentlich dunkler, als der obere sein soll, fast trocken ausgesehen hat.
Jetzt habe ich für die Durchstichmethode mein Loch gebohrt und die 2 cm Tinte aufgefüllt, Patrone umgedreht und auf ein Schnapsglas gestellt. Auf einmal sehe ich, wie von der Tintenkammer wie ein Sog die Tinte in den unteren Schwamm zieht und promt konnte ich nochmal 3cm Tinte nachfüllen.
Die Patrone tropft nicht, aber bei meinem Ausdruck ist meines Erachtens das Gelb intensiver. Kann es sein, dass die Patrone vom Werk aus nicht richtig gefüllt war?
Auf jeden Fall ist jetzt alles in Ordnung!
Waltraud
Beitrag wurde am 04.02.07, 15:28 Uhr vom Autor geändert.
von
Also Fehler passieren selbst bei Originalpatronen, aber im nachhinein dürfte es schwer fallen zu beurteilen, ob ein Fehler bestand, wovon ich aber mal ausgehe, da ja alles einwandfrei funktionierte (--> Düsentest gibt ja über Düsenausfälle auskunft). Zudem wird auch erst Tinte aus dem Schwamm gesogen, bevor Tinte aus der Kammer nachläuft, so täuscht es am Anfang auch etwas über den tatsächlichen Tintenverbrauch.
von
dann ist ja alles im grünen (gelben) Bereich, es kann sein, das Fremdtinte einen etwas anderen Farbton hat, so etwas ist aber nur genau mit Farbmessgeräten zu messen. Aber so etwas kann durchaus als Farbverschiebung sichtbar werden, ein Effekt von Fremdtinten, der häufig im Forum diskutiert wird. Am Ende kommt es auf einen ansehnlichen Druck eines guten Bildes an, wenn es da keine Veränderungen gibt, ist das ja o.k. Die Tinte wird zuerst dem Schwamm entnommen, weil die Kammer keine eigene Belüftung hat. Es ist wichtig, dass der Schwamm nach dem Refill wieder gut gesättigt ist, sonst gibt es Luftprobleme im Schwamm und Druckaussetzer, die sich nicht wegreinigen lassen. Es empfiehlt sich, den Refill bereits dann vorzunehmen, wenn noch etwas Tinte in der Kammer ist, dann wird der Schwamm nicht so trocken, und sättigt sich leichter wieder. Die Saugfähigkeit des Schwammes kann nachlassen, besonders dann, wenn man in häufig trockendruckt. Die Farbunterschiede des Schwammes liegen auch daran, dass offensichtlich Material mit unterschiedlicher Dichte oben und unten benutzt wird in der Patrone.
von
@ EDE
"Es empfiehlt sich, den Refill bereits dann vorzunehmen, wenn noch etwas Tinte in der Kammer ist, dann wird der Schwamm nicht so trocken, und sättigt sich leichter wieder."

Es waren ja nur ca. 2 cm aus dem Tank raus. Und erst nach dem Refill hat sich der Schwamm vollgezogen.

"Die Farbunterschiede des Schwammes liegen auch daran, dass offensichtlich Material mit unterschiedlicher Dichte oben und unten benutzt wird in der Patrone."

So wie es aussieht, sind das 2 verschieden Schwämme!
Der Untere ist bei allen Farben etwas dunkler.
Der Obere ist auch nicht ganz mit Tinte getränkt (bei allen Farben)
Mir ist es so vorgekommen, als wäre der untere Schwamm fast trocken gewesen, durch das Refill hat er sich wieder vollgesogen.
Waltraud
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
23:39
23:37
23:21
22:58
22:43
20:34
29.1.
28.1.
PrintFAB Spiegel
Advertorials
Artikel
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
20.12. Pixma und Maxify Megatank (2023): Alle Tintentankdrucker von Canon im Überblick
16.12. Epson Ecotank ET-​2840 und ET-​2830: Tintentanker mit neuem Bedienkonzept und Wartungsbox
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-18100

Fotodrucker, A3 (Tinte)

ab 390,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 172,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 485,98 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 412,84 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 364,00 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 348,99 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,47 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen