1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Epson Aculaser C1100
  6. "Leeren" Toner beim C1100 einmal rausnehmen und wieder reinstecken -> druckt wieder

"Leeren" Toner beim C1100 einmal rausnehmen und wieder reinstecken -> druckt wieder

Epson Aculaser C1100Alt

Frage zum Epson Aculaser C1100: Drucker (Laser/LED) mit Drucker ohne Scanner, Farbe, 25,0 ipm, 5,0 ipm (Farbe), kompatibel mit S050187, S050188, S050189, S050190, S050191, S050192, S050193, S051104, 2004er Modell

Passend dazu Epson S050190 ab 62,37 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Bei den vielen Negativ-Berichten über den Epson C1100 zur Zeit könnte ich fast den Eindruck bekommen, der einzige Mensch mit einem funktionierenden Exemplar zu sein. Traut man sich ja kaum, einen "positiven" (oder zumindest neutralen) Beitrag zu schreiben...
Aber egal.
Vorhin schalte ich den Drucker ein, um ein paar Seiten zu drucken. Die Druckerkalibrierung dauert ungewöhlich lange. Am Ende steht die Fehlermeldung "K-Toner tauschen" (schwarz) auf dem Display, nach ca. 1270 Seiten. Hab' natürlich keinen schwarzen Toner da. Mal kurz den Toner rausgenommen, und wieder eingesetzt. Jetzt steht nur noch "Wenig K-Toner" da; in der Statusanzeige hat der K-Toner auch wieder einen Stern bekommen. Es wurden denn auch ca. 30 Seiten anstandslos gedruckt.
Hat jemand schon dieses Phänomen erlebt? Diese Art Toner"reset" (Toner raus und wieder rein) wäre ja geradezu genial einfach.
Beitrag wurde am 21.01.07, 17:24 Uhr vom Autor geändert.
von
hi,

hab das immer so gemacht, das ich nen alten Toner reingesteckt habe, und dann hat er wieder paar seiten gedruckt. damit hab ich die Toner recht leer bekommen. Durch rein raus des selben Toners konnte ich keinen Resett erreichen.

grüße

p.s. meiner hatte auch einwandfrei funktioniert.
von
Hallo,
wie bekomme ich einen Toner raus, ohne dass der Drucker selber in die Wechselstellung fährt?

Wenn ich den alten Toner wieder einstecke und der wird leer, wie bekomme ich die Trommel in die Wechselstellung zu genau dem Toner?

Gibt es in der Software eine "Wartungsstellung" die man den Drucker anfahren lassen kann?

MfG
Christian
Beitrag wurde am 28.01.07, 12:09 Uhr vom Autor geändert.
von
Ich kenne den C1100 nicht...

Allerdings habe ich noch keinen Laser erlebt, der verdongelt war und sich deshalb weigerte, bei "angeblich" leerem Toner weiterzudrucken.

Da geht ja im Unterschied zu einem Tintendrucker nichts kaputt.

Also immer Tonerkassette raus, schütteln, wieder rein.

Weiterdrucken, bis der Druck blass wird...
von
Das sollte dir helfen...

esupport.epson-europe.com/...
von
Hallo,

wenn du den Toner mal entnehmen willst:

obere klappe auf, links ist so ein silberner Hebel, den runterdrücken, dann kann man den Revolver drehen.... !!! dann erst!!! vorne die klappe aufmachen.

So kann man ohne strom wechseln, bzw entnehmen.

@Jackobli,

Sobald die meldung Toner leer kommt, besteht der Epson dann auf einen toneraustausch. vorher kann man garnichts mehr machen. Aber er ist recht leicht zu überlisten.

Grüße
von
@horvat:

Kenne bisher nur Kyo, HP und Lexmark, die haben das Problem nicht. Danke für die Warnung vor Epson Lasern ;-)

Auf meinen R800 lasse ich trotzdem nichts kommen...
von
Hallo,
kennt der Drucker dann auch dass wieder ein voller Toner drin ist?

MfG
Christian
von
@ jackobli

mein Kyo's weigern auch den dienst wenn kein Toner mehr da ist (developer leerdrucken geht normal nicht). Oki gleiches spiel in standarteinstellung. hier kann man überwachung ausschalten, dann kann man hier wirklich bis zu streifen drucken. Hier sind aber in beiden fällen die Toner wirklich ziemlich leer (bessere konstruktion find ich) wenn die Meldung Toner wechseln kommt. (drucker siehe profil)

in den als leer erkannten c1100 Tonern waren rund 10-15 gramm toner noch drinn. Das ist wohl auf die Transporteinrichtung (spirale) zurückzuführen.

@englerch

Die Meldung voll/"halbleer" wird auf dem Chip gewechselt. Voll wird nur angezeigt wenn der Chip gewechselt wird.

Grüße

p.s. mit alternativtonern habe ich meinen c1100 geschrottet.
von
Hallo horvat,

ich hab auch meinen C1100 durch nen Nachfülltoner (aus Berlin) "geschrottet". Außer vielen Problemen hat das nix gebracht.

Druckbild ist schlecht, Schatten bei Schwarzdruck, Fotoconductor-Fehler, Toner im Drucker (zumindest mehr als normal) ...

Gespart hab ich mir mit dem Toner nun wirklich nix.

VlG
Christian
von
*ggg

da haben wir den gleichen Anbieter... also ist seine Variante für den c1100 unbrauchbar.

Tonernebel im ganzen Gehäuse, Ablagerungen auf der Übertragungswalze, Folge waren Punkte auf den Ausdrucken und bei mir blaue striche auf jedem Ausrück (untere Kante)
Man war das ein Theater den Druckauftrag durchzubekommen. Wenn ich die Stunden in € Umrechne dann wird mir schlecht.

Wie kann man solchen Schrott nur verkaufen :-(

p.s. guck dir mal die blaue Walze an auf der PCU ist da was drauf? ich hab die Ablagerungen mit reinem!!! Nagellackentferner & wattepad wegbekommen.

Naja einmal und nie wieder.

Grüße an den Leidensgenossen
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
02:49
01:23
23:59
22:51
22:42
Advertorials
Artikel
02.02. HP Laser-​Cashback 2023: Hohe Rabatte auf ausgewählte S/W-​Laserdrucker möglich
01.02. Canon i-​Sensys MF657Cdw, MF655Cdw, MF651Cw, LBP633Cdw & LBP631Cw: Solide Farblaser-​Einstiegsklasse
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-18100

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu   Epson Surelab SL-D500

Spezialdrucker

ab 383,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 750,43 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 172,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 485,98 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 359,00 €1 Canon i-Sensys MF655Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 585,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 413,99 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen