1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. HILFE, Refill beim MP600 fehlgeschlagen !!

HILFE, Refill beim MP600 fehlgeschlagen !!

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich habe endlich die InkTec Tinte hier und habe auch alle Patronen befüllt. Jetzt sagt mir der Drucker das ROT nicht erkannt wird.
Ich habe gelesen das es "eigentlich" die möglichkeit gibt trotzdem weiter zu drucken. Der MP600 stellt sich aber Quer.

Er meldet nur:
"Es sind Tintenbehälter Fehler aufgetreten. "
dann kann ich nichts tun ausser Druck Abbrechen


WAS nun ?
Beitrag wurde am 17.01.07, 15:50 Uhr vom Autor geändert.
von
Fortsetzen-Taste ist am Drucker.
von
ne ich hab keine F. Taste oder hab sie nicht entdeckt.
Auf dem Display sagt er nur das ein Tintenbehälter nicht erkannt wurde. Also KEINE möglichkeit irgendeine Taste zu drücken. Ausser halt die Abbruch Taste.
von
Kann es sein, dass man bei Multifunktionsgeräten eine andere Taste zur Deaktivierung der Füllstandskontrolle drücken muss?
Naja, ich vermute wie gesagt, dass die Patrone einfach hinüber ist, und du dir eine neue kaufen musst.
von
Hallo marco
Habe im Handbuch folgendes gelesen:

Wenn ein leerer Tintenbehälter anders als die anderen Tintenbehälter angezeigt wird

(C) Leerer Tintenbehälter

Die Tinte ist aufgebraucht. Wechseln Sie den Tintenbehälter aus. Wenn unter dieser Bedingung gedruckt wird, kann das Gerät beschädigt werden.

Wenn Sie den Druckvorgang unter dieser Bedingung fortsetzen möchten, müssen Sie die Funktion zur Erkennung des Tintenstands aktivieren. Halten Sie die Taste Stoppen/Zurücksetzen mindestens 5 Sekunden lang gedrückt.

* Bei diesem Vorgang wird die Aktivierung der Funktion zur Erkennung des Tintenstands gespeichert. Beachten Sie, dass Canon nicht für Fehlfunktionen oder Probleme haftbar ist, die durch das Fortsetzen des Druckvorgangs ohne Tinte entstehen.


Ich denke, dies ist die Taste, die 5 sek. gedrückt werden muß, um mit einer leeren, bzw. wiederbefüllten Patrone drucken zu können, und zwar auf eigene Verantwortung, da der Tintenstand "leer" auf dem Chip gespeichert wurde.
In deinem Fall wird es aber nicht helfen, da deine Meldung auf einen defekten Chip hindeutet.

Gruß Richard
von
Hallo ihr lieben,

also wie durch ein Wunder kam bei mir jetzt mal ne andere Meldung.
4 Patronen sind bei mir jetzt leer. Jetzt hat er nun das erste mal gefragt , das was Richard oben schrieb.

Auch bei der angeblich Defekten. Habe Alle Patronen mit JA bestätigt.
Er druckt alle Farben Perfekt. Daher geh ich davon aus, das der Drucker keinen Schaden genommen hat.

Die besagte Patrone blinkt auch nicht mehr. Sie und ne andere sind "aus" also auch kein Leuchten mehr.

Ich hoffe jetzt läuft alles so wie es sein soll.
von
Leute wie lang muss ich den scheiss eigentlich noch mitmachen.
Ich habe jetzt alle Tintenbehälter schon bestätigen lassen.
"Weiter drucken.... canon übernimmt keine Haftung bla bla.... "

Und jetzt fragt der mich trotzdem Jeden Tag 20mal beim Drucken,
das der und der Behälter Leer ist und und und. Dann wieder 5 sek. gedrückt halten...... bloß wie OFT will der mich das noch fragen?

Ach und jetzt kommt dazu das nicht nur Rot nicht mehr Erkannt wird sondern auch noch schwarz. Ich muss jedesmal den Deckel aufmachen und wieder schließen. Erst dann erkennt er sie.

Ich kapier den Quatsch nicht.
von
Bis du es für alle fünf Behälter bestätigt hast :). Du musst übrigens nicht jedes mal die vier Treibermeldungen durchklicken - du kannst auch sofort die Fortsetzen-Taste für 5 Sekunden drücken.
von
Hi Frank,

ne ich hab ja bereits alle durch. Er wiederholt es aber jeden Tag
wenn ich Drucke.

Und das grösste Problem ist halt das er nun 2 Behälter nicht erkennt.
Warum aber erkennt er sie, wenn ich die Klappe aufmache und die Patrone kurz rausnehme und wieder einsetze.

Das will ich mir nich die nächsten Jahre antun müssen :(
von
Habe nun auch zum ersten Mal die "dicke Schwarze" nachgefüllt.Die Meldungen kommen genau gleich, wie es bei dem IP5200 der Fall ist, mit der Ausnahme, dass man die Taste Stoppen/Zurücksetzen mindestens 5 Sekunden lang drücken muss, anstelle der Fortsetzentaste beim IP5200. Anschließend kommen keinerlei Meldungen mehr. Es ist also auch mit dem MP600 möglich, die Patronen wieder zu befüllen. Es gibt keine Sperre oder ähnliches, wie in manchen Kommentaren zu lesen war. Gruß Richard
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
01:31
23:23
23:20
22:17
22:13
4.2.
3.2.
1.2.
Advertorials
Artikel
02.02. HP Laser-​Cashback 2023: Hohe Rabatte auf ausgewählte S/W-​Laserdrucker möglich
01.02. Canon i-​Sensys MF657Cdw, MF655Cdw, MF651Cw, LBP633Cdw & LBP631Cw: Solide Farblaser-​Einstiegsklasse
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-18100

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu   Epson Surelab SL-D500

Spezialdrucker

ab 172,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 485,98 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 383,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 618,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 289,00 €1 Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 750,42 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 413,99 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen