1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus CX3650
  6. Komplette Wartung gemacht, Resettet, blinkt immernoch

Komplette Wartung gemacht, Resettet, blinkt immernoch

Interesse am Epson Stylus CX3650: Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte) mit Kopie, Scan, Farbe, Randlosdruck, nur USB, nur Simplexdruck, ohne Kassette, kompatibel mit T0441, T0452, T0453, T0454, 2004er Modell

Passend dazu Epson T0445 4er-Multipack ab 36,50 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

ich drehe mit dem CX3650 noch durch. Das Gerät hatte sich, wie bei vielen anderen Usern auch, mit der Meldung "Kundendienst", etc. gemeldet und den Betrieb eingestellt (Alles Blinkt, nichts geht mehr).

Habe daraufhin erst mal mit dem SSC Service Utility alle Counter resettet und der Drucker ging wieder und lieferte auch hervorragende Ergebnisse.

Nun habe ich das Gerät zerlegt, sämtliche Tinten-Auffang-Fliese gereiningt und alle drei Schläuche gereinigt. Drei Schläuche ? Ja, in der Tat. Diese wären:

- Parkposition / Druckkopfreinigung UNTERSEITE: Der kleine Schlauch, der an die Reinigungsplatte für die Patrone führt.

- Parkposition an das "Service-Fenster", also Rückseite des Druckers, da, wo das Gelenkstück sitzt.

- Vom Gelenkstück in den Auffangbehälter

Alle Schläuche sind frei, das Gelenkstück auch.

Dann habe ich mit einer Spritze mit Über-/Unterdruck noch die Tintenauffangmatte in der Parkposition durchgeblasen und den Aufnehmer gereinigt.

Zum Test habe ich nun nur die Schläuche alle angeschlossen, die Arretierung für Briefumschlag/Normalpapier wieder eingehängt und die Druckerinnereien in das Gehäuse gelegt, ohne etwas festzuschrauben. Weiterhin wurde das Display angeschlossen.

Eingeschaltet, blinkt wieder alles (Könnte auch daran liegen, dass der Scanner nicht angeschlossen war). Allerdings nahm der Drucker von SSC Befehle an. Also habe ich erstmal eine intensive Druckkopfreinigung durchgeführt, um zu sehen, ob Tinte befördert wird. Das hat wunderbar funktioniert.

Testseite gedruckt, funktionierte ebenfalls.

Drucker wieder abgeklemmt, Schrauben für die Innereien eingeschraubt, Scanner montiert (Kabel sitzen alle korrekt!).

Wieder angeschlossen, blinkt immer noch alles, wobei der Statusmonitor nach der Initialisierung meint: Drucker ist bereit. Erhällt er aber irgendein Befehl, ganz gleich was, wechselt der Status auf "Druckvorgang läuft", aber nichts passiert mehr.

Habe daher versucht, alle Zähler und Wartungscounter wieder zu resetten, aber kein Erfolg. Antwort ist meist OK, oder Drucker derzeit nicht verfügbar (kurz warten, dann geht es wieder, weil der Statusmonitor noch läuft).

Kurze Zusammenfassung: Gerät funktioniert. Wird dann gereinigt und FUNKTIONIERTE im Test. Wird alles zusammengebaut, geht er nicht mehr. Kabel sind alle korrekt angeschlossen.

Wer weis Rat ?

Danke im Voraus,

KaiP
von
Hallo,

das Flachbandkabel vom Scanner war seitenverkehrt angeschlossen, also die Kontakte auf der falschen Seite. So ein dummer Fehler.

Gruss KaiP
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:32
10:29
10:19
10:10
09:44
09:08
14.10.
13.10.
12.10.
11.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 391,69 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 269,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 218,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 748,99 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen