1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP5200
  6. CD-Druck verzerrt

CD-Druck verzerrt

Interesse am Canon Pixma iP5200: Drucker (Tinte) mit Farbe, Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit CLI-8BK, CLI-8C, CLI-8M, CLI-8Y, PGI-5BK, 2005er Modell

Passend dazu Canon PGI-5BK Twin-Pack (für 1.020 Seiten) ab 28,37 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

habe neuerdings ein Problem beim Bedrucken von CDs / DVDs mit dem ip5200. Aus unerklärlichen Gründen erfolgt der Druck z. T. außerhalb der CD und das ganze Druckbild ist verzerrt, aber Papierdrucke sind einwandfrei. Habe mehrfach erfolglos eine Druckkopfausrichtung durchgeführt. Das Merkwürdige ist, dass manche Ausdrucke wieder normal sind. Diesem Fehler sind zuvor andere Merkwürdigkeiten vorausgegangen: Die CDs wurden meist erst nach mehrfachem Einlegen des "CD-R-Faches" angenommen (wurden vorher immer wieder ausgeworfen). Der Vollständigkeit halber will ich hier erwähnen, dass ich dieses Fach
natürlich nicht zu früh eingelegt habe (wovor ja immer vom Drucker gewarnt wird mit dem Hinweis, dass es sonst ausgeworfen wird).
Ein Foto von so einem "Fehldruck" könnt Ihr Euch unter

www.flickr.com/...@N00/?savedsettings=348874560#ph...

anschauen.


Hat jemand von Euch eine Idee, woran das liegen kann?

Gruß
Waldemar
von
Ich hätte zunächst auf ein verschmutztes Encoderband (daran erkennt der Drucker die aktuelle Position des Druckkopfschlittens) getippt, aber dann müssten Ausdrucke auf Papier auch betroffen sein.
von
Reinige mal die "Kontakte" auf dem CD-Tray.

Welche Rohlingsorte verwendest Du? Mit div. Rohlingen kann es auch zu Problemen bei der Arretierung kommen. Verbatim und Taiyo Yuden sind allg. gute Rohlinge.
von
Ich verwende Intenso DVD-R-Rohlinge. Das hat bisher problemlos geklappt. Daher dürfte es nicht daran liegen.

Das mit den Kontakten werde ich gleich erledigen. Reicht Wasser?
Ich werde, sobald ich eine neue CD drucke, über das Ergebnis berichten.

Gruß
Waldemar
Beitrag wurde am 15.01.07, 23:34 Uhr vom Autor geändert.
von
Ja, sollte reichen. Wenn es nichts nützt, würde ich trotzdem mal einen anderen Rohlingshersteller testen, zumal ich von Verbatim und Taiyo Yuden mehr halte als von Intenso.
von
Habe die Kontakte gereinigt und eine andere (Sony DVD-R) DVD eingelegt (darauf bisher problemlos gedruckt) - mit gleichem negativen Ergebnis. Der Druck ist nach wie vor "nach rechts verschoben", also außerhalb des Zentrums. Kann man irgendwo die Einstellungen auf "Standard" oder ähnlich zurückstellen?
Gruß
Waldemar
von
Mit welchem Programm druckst Du? Hast Du da vllt. was verstellt?
von
Ich drucke mit "Canon CD-Label-Print" und habe u.a. die "Kreisgröße" neu eingestellt, weil bei der Standardeinstellung ein Teil der bedruckbaren Fläche im Innenkreis frei geblieben war.
Diese Einstellungsmöglichkeit ist gleich auf der Startseite (rechts unten) des Programms gegeben. Ich finde nirgends eine Möglichkeit, alles auf die Fabrikeinstellung zurückzusetzen (was vielleicht das Problem beheben würde).
Gruß
Waldemar
von
Hi,
eine Möglichkeit wäre es, das Programm sauber deinstallieren und anschließend neu installieren!
von
Ich habe gehofft, dass dies ein bekanntes Problem ist und jemand auch eine Lösung dafür hat. Nachdem dies offenbar aber ein Fehler ist, den noch niemand kennt, habe ich genau das getan, was mir "opaherbert" empfohlen hat.
Die Deinsintallation und Neuinstallation (ohne Neustart) hat höchstens 5 Minuten gedauert und das Problem war gelöst!
Danke an alle, die Lösungsvorschläge gemacht haben.
Gruß
Waldemar
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:56
12:52
11:43
11:39
11:29
23.10.
22.10.
Scannerglas TobiasLi
22.10.
22.10.
22.10.
Advertorials
Artikel
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 218,49 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 263,74 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 291,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 391,69 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 341,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen