1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. i9950 DRUCKKOPF defekt?

i9950 DRUCKKOPF defekt?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Drucker bis gestern gut gedruckt,
heute nach einschalten etc, blinkt lampe 5 mal gelb -> lt Canon fehlende Druckkopfistallation oder defekt.
Wie baut man den Druckkopf aus?
Kann das an der Elektronik liegen?

Gruss
ALibert
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Ein Defekt an der Elektronik ist nicht auszuschließen, wahrscheinlich ist es aber wirklich der Druckkopf Was zeigt denn der Statusmonitor des Druckertreibers genau an?

Der Druckkopf lässt sich herausnehmen, wenn du zunächst alle Patronen entfernst und dann den grauen Hebel links am Druckkopfschlitten hochklappst.
von
Hallo Frank,

Die Statusanzeige sagt nur
"Taste Blattvorschub betätigen, wenn dies nicht klappt drucker Aus-Ein-Schalten"
-> hat aber keine Abhilfe gebracht.

Die Statusanzeigelampe blinkt jedoch 5x gelb zwischen den Grünphasen -> lt. Handbuch Druckkopf nicht installiert oder defekt.

Patronen hatte ich schon entfernt und den Patronenhalter ebenfalls. Dies ist aber meines erachtens nicht der Druckkopf.
Der Druckkopf ist doch direkt auf der Laufschiene, odersehe ich ds falsch?

Gruss
Alibert
von
So sehen Canon-Druckköpfe von unten aus:

Oben haben Sie siebartige Flächen, durch welche die Tinte aus den Tintentanks aufgenommen wird.
von
Auf diesem Bild kannst du den grauen Hebel sehen, den du nach oben klappen musst, um den Druckkopf herausnehmen zu können. Vorher Tintentanks herausnehmen nicht vergessen.

Der Druckkopf ist natürlich genau genommen nur der untere Teil mit den Düsen, da dieser aber ein Teil mit dem Plastikteil bildet, an dem unter anderem die Kontakte zum Drucker angebracht sind, wird die ganze Einheit als Druckkopf bezeichnet.
von
Dazu sei noch gesagt, dass bei älteren Modellen der Druckkopf die Patronen sogar komplett umschloss und nicht wie bei den abgebildeten Druckköpfen nur den vorderen Teil. Der i9950 müsste aber auch schon zu Modellen mit kürzerer Druckkopfeinheit gehören.
von
Hallo Frank,
so ähnlich sieht das von mir "Patronenhalter" genannte Teil aus.
Ebenso der Hebel. Du hast dir hier aber viel Arbeit gemacht.
Aber einen Defekt kann ich so nicht entdecken.
Was kann da kaputt gehen?
Ich denke hier eher die Leitung die zu dem Schlitten geht. Hast du da eine Skizze oder was darüber, wie man den Drucker zerlegt um daran zu kommen?
Fühle mich ohne den Drucker ziemlich nackt.
Gruss
Alibert59
von
Wie du das Druckergehäuse öffnen kannst, ist u. a. in folgendem Artikel beschrieben:
Workshop: Resttintentank bei Canon-S & i-Tintendruckern tauschen: Horrormeldung "Resttintentank voll"

Zwar nicht direkt am Beispiel des i9950, aber im Grunde funktioniert das bei allen Canons gleich.

Einen elektrischen Defekt muss man dem Druckkopf nicht ansehen - im Gegenteil: normalerweise sieht der Druckkopf ganz normal aus.
von
Hallo Frank,
habe ein paar herumfliegende Kleinteile entdeckt und diese wieder angebracht. hat nach abstreifer ausgesehen:
mal sehen wie es nun klappt, werde die noch festkleben müssen, da der Halter in Form eines Blechbügels kaum noch halt gibt.
von
Hallo Frank, das war es bisher alles nicht. Werde doch mal in den sauren Apfel beissen und mich nach `nem Druckkopf als Ersatzteil umsehen.
Vorerst mal Danke
von
Hallo!
Der Druckkopf ist wohl zu Zeit nicht lieferbar bei einige Zulieferer, sehe hier z.B.mal nach
www.wagner-ohg.de
www.habermann-edv.de/... .pdf
www1.atelco.de/...

Gruß sep.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:21
19:33
19:30
19:06
19:02
06:28
23.10.
22.10.
22.10.
22.10.
Advertorials
Artikel
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 218,49 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 295,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 416,23 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 459,95 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 225,85 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen