1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Beim HP Laserjet 2100 sind alle Lampen an...

Beim HP Laserjet 2100 sind alle Lampen an...

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

von heute auf morgen leuchten am HP LJ 2100 alle Leuchten beim einschalten. Also alle 3 die oben sind und die Infrarot Leuchte ist auch an. Es kann nichts gedruckt werden.

Na ja, habe mal als Laie den Toner ausgetauscht, hätte ja sein können das es vielleicht daran liegt :-). Papierstau ist auch keiner.

Hmm, was könnte das sein?? Dieser Drucker hat erst ca. 10.000 Seiten gedruckt.

Dann habe ich noch einen HP LJ 2100. Da passiert das gleiche auch. Aber erst nach ca. 2 Stunden Einschaltzeit. Dann sind auf einmal auch alle Leuchten an. Hier hilft aber ein kurzeitiges ausschalten um ihn wieder zum Leben zu erwecken.

Habe leider keinen Fachmann hier in meiner Nähe, der mir weiterhelfen könnte. Hat einer eine Idee von euch, wonach ich schauen könnte bzw. wie ich aus den 2 Druckern einen vernünftig zum Laufen bringen könnte.

Jürgen
Beitrag wurde am 07.01.07, 13:25 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo Jürgen,

wenn alle LED's leuchten, drücke einfach mal die beiden Tasten gleichzeitig, dann verrät dir der Drucker seinen eigentlichen Fehler (secondary Error Code). Teile uns dann mit, welche LED an oder aus ist bzw. blinkt - dann kann man sagen, was defekt ist !

Grüße
von
Habe bei dem ersten Drucker die Tastenkomination ausgeführt. Es bleiben alle Lampen konstant an. Egal ob ich beide Tasten nur einmal kurz oder auch länger festhalte und dann loslasse. Auch wenn ich die Tasten beim Einschalten festhalte, bleiben alle Lampen konstant an.

Motor läuft und Lüfter laufen.

Beim anderen Drucker muss ich warten, bis die Störung wieder kommt. Normalerweise in ca. 2-3Std.
von
Oh Oh, scheint ein Formatterfehler zu sein, was meinst Du svelam?
(also Controller defekt)
Beitrag wurde am 07.01.07, 18:20 Uhr vom Autor geändert.
von
ja sieht nach Formatter aus !

@Juergen
Führe mal einen Enginetest durch, den kleinen Button findest du hinten am Netzstecker. Druckt er dann eine Seite mit linien, dann ist alles andere an dem Drucker OK - bis auf das Formatter !

Formatter ist das Board an der rechten Seite unter der Abdeckung !
Kannst du ja dann mal testweise aus dem anderen ausbauen !

Mit dem defekten Formatter könntest du mal einen NVRAM reset durchführen (gehen zwar viele Einstellungen verloren - aber ist eh egal !) - Netzwerkkarte ausbauen und beim Einschalten die kleine Taste (Job Cancel) drücken und mind 20 Sekunden gedrückt halten bis alle LED's an sind, dann loslassen ! Manchmal klappt's !

Viel Glück !
von
Erst einmal VIELEN Dank für eure detailierten AW. Ohne euch wäre ich nicht weitergekommen.
Super er hat eine Seite mit Linien ausgedruckt. Habe mal den Formatter aus dem anderen Drucker ausgebaut, da der von dir beschriebene NVRAM Reset leider nicht funktioniert. Und siehe da er funktioniert wieder! hüpf

Mal eine Frage. Woher bekomme ich so einen Formatter?? Dann kann ich den anderen Drucker auch wieder fertig machen.
von
Bei ebay gibts funktionsfähige 2100er für ca. 49Euro Sofortkauf..
Formatter Board wäre viel zu teuer..
Beitrag wurde am 08.01.07, 14:27 Uhr vom Autor geändert.
von
Jo, recht hast du. Hätte ich aber auch selber drauf kommen können :-)

Vielen Danknoch einmal euch beiden.

Jürgen
Beitrag wurde am 08.01.07, 14:41 Uhr vom Autor geändert.
von
gerne doch !

Formatter kostet übrigens knapp 300,-

... Schöner Auftrag .... :-)
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:23
22:17
20:47
19:30
18:37
14.10.
13.10.
12.10.
11.10.
11.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 394,00 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 273,79 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 218,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 748,99 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen