1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. c62 patronen nachfüllen

c62 patronen nachfüllen

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
benötige ich für den c62 ein resetter, oder kann ich das über software machen, habe da bisher nur widersprüchliches im forum gefunden!
von
Das geht (bein windows-Betriebssystem) auch einfach über das SSC-Util. Dafür sollte aber der Statusmonitor installiert und das Gerät per USB-Kabel angeschloßen sein.
von
Epson Originalpatronen lassen sich wegen des internen Kammerystems schlecht refillen, bei Alternativpatronen mit Schwamm geht das viel besser, oder schwammfreien Patronen, die speziell zum Nachfüllen geeignet sind. Bei Enderlin.com oder auch Compedo gibt es Refill-Instruktionen und auch geeignete Patronen.
von
ich habe eine nachbau patrone in schwarz. ausserdem habe ich den status mon installiert und auch ein usb kabel, also gehe ich jetzt los und hol das refill set, wenn ihr sagt dass das klappt. hoffe ihr habt recht, weil einige immer sagen man brauch resetter und andere sagen man brauch keinen
von
In den Patronen ist ja immer zur Sicherheit der Düsen ein Rest an Tinte drin, versuch doch mal die Patrone mit dem Programm zu resetten dann siehst Du doch ob der Drucker sie als voll erkennt, dann kannst Du die Patrone nachfüllen und gut ist, ansonsten muß Du halt einen Resetter kaufen.
von
@ oelauge
"..also gehe ich jetzt los und hol das refill set..", biste schon weg? Wenn es funktionieren soll dann nimm nicht die billigste Tinte. Der C62 ist zwar sehr robust, dafür aber auch nicht mehr der Jüngste.
Der Hinweis von sep ist sehr gut. Die Resetter gibst zwar schon um die 6 Euro, bei mir funktioniert das Util aber am C62 ohne Probleme.


Die Patronen haben noch einfache Schwämme. Erst ab dem C64 (oder chronologisch ab dem C70) gabs die Kammern.
von
habe tinte geholt die für epson sein soll.
patrone habe ich erfolgreich aufgefüllt, aber er sagt trotzdem das die patrone leer ist.

@Sven, kannst du mir kurz erklären wie genau du mit dem util vorgehst!?
von
Naja, ich kanns versuchen. Du hast das Util installiert und gestartet?
Dann wählst du im zweiten Reiter ´Configuration´ erst den installierten Drucker ´Epson C62´ und dann das Printer Model C62 aus.
Jetzt kannst du wieder in den ersten Reiter ´Ink Monitor´ springen und auf Refresh drücken. Dort sollte jetzt der aktuelle Stand von Fülstand `Printer Report´ und die Anzahl der abgegebenen Tintentropfen ´HeadINkShot´.
Jetzt kannst du das Fenster komplett schließen. In der Taskbar unten rechts ist der Util-Link zu finden. Wenn man dort rechts anklickt kann man unter ´Resett Counters´die jeweiligen Patronen resetten.
von
jo, aber dann sagt er immer ich soll die ink freeze funktion nutzen, weil der counter reset funktion nur für besondere fälle ist. er sagt dann wenn ich okay drücke, das er es gemacht hat, aber es passiert nichts
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
07:33
23:52
22:57
20:45
20:43
12:00
19.10.
19.10.
19.10.
19.10.
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 161,48 €1 HP Officejet Pro 8025e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen