1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4200
  6. Schwarze PGBK 5 Patrone ???

Schwarze PGBK 5 Patrone ???

Interesse am Canon Pixma iP4200: Drucker (Tinte) mit Farbe, Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit CLI-8BK, CLI-8C, CLI-8M, CLI-8Y, PGI-5BK, 2005er Modell

Passend dazu Canon PGI-5BK Twin-Pack (für 1.020 Seiten) ab 28,31 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Leute,

ich habe wie üblich in meinem IP4200 5 Einzelpatronen, aber die große schwarze PGBK - Kammer ist seit dem Kauf noch nicht benutzt worden. Sie ist total voll.

Weiß jemand wofür diese genutzt wird? Ist das das Photoschwarz???
Wenn ja, warum wird sie bei Photos nicht verbraucht??

Vielen Dank!
von
Das ist das Pigmentschwarz. Diese Patrone wird immer dann benutzt, wenn du Text oder reines Schwarz auf Normalpapier ohne Autoduplex druckst. Auf anderen Papiersorten wird dagegen die kleine Fotoschwarzpatrone verwendet.

Bei mir ist der Verbrauch übrigens genau umgekehr wie bei dir: C/M/Y und PGBK habe ich schon jeweils 1-2x refillt und die Tintenstandsanzeige deaktiviert. Beim Photoschwarz hingegen steht die Anzeige schon seit Monaten auf halbvoll und rührt sich nicht mehr. Grund: Ich drucke bisher fast ausschließlich auf Normalpapier (Waren auch schon um die 60 A4-Vollfarbseiten dabei).
Beitrag wurde am 02.01.07, 12:08 Uhr vom Autor geändert.
von
Fotoschwarz wird nur bei Glossy etc Papiereinstellungen verwendet, das Textschwarz mit den Pigmenten ergibt auf Glossy-Papier eigenartige Farbschimmereffekte, und reduziert den Glanz, Fotoschwarz als Dye-Tinte macht das nicht, und wird den anderen Farben nur im dunklen Bereich zugemischt und erhöht den Schwarzwert. Bei Bildern auf Normalpapier wird es nicht benutzt. Die einzige grosse Patrone ist jedoch das Textschwarz, wenn man nur Bilder auf Normalpapier druckt, wird davon wenig gebraucht. Sicherheitshalber ist zu empfehlen, einen Düsentest zu machen, um zu sehen, dass noch alle Patronen einsatzbereit sind.
Beitrag wurde am 02.01.07, 12:56 Uhr vom Autor geändert.
von
Ich habe den Drucker Anfang September gekauft, also ist er erst seit 4 Monaten in Betrieb.

Ich hatte kaum in der Einstellungen rumgestellt und vieles so gelassen wie es war.
Trotzdem sieht es so aus, als wäre nie das Pigmentschwarz benutzt worden, obwohl ich schon viiiiel Text gedruckt habe. Immerhin ist die andere Patrone halb leer.

Habe ich was falsches in den Einstellungen stehen, dass das Pigmentschwarz nicht genutzt wird??? Kann das sein?

Danke für die Antworten!
von
nun ja, was steht denn in den Druckereinstellungen ? Jedesmal, wenn man einen Druckauftrag erteilt, ist es doch möglich, alle Druckeroptionen/einstellungen zu prüfen/verändern. Und wenn man auf Normalpapier drucken will, sollte die Papierwahl auch dementsprechend sein. Es ist nun zu beachten, dass die Reichweite der Textschwarzpatrone bei Textdruck sehr gross ist, ca. 400 - 500 Seiten, da sieht man nicht so schnell, wie die Tinte sich verbraucht. Weiterhin ist anzumerken, dass zuerst Tinte aus dem Schwamm entnommen wird, und erst dann, wenn sich ein Luftkanal bis zum Patronenboden bildet, zur Öffnung im Trennsteg, dann auch aus der Tintenkammer Tinte nachfliesst, grob gesagt, der Verbrauch wird dort erst nach der Hälfte des Gesamtverbrauchs sichtbar mit einem sinkenden Tintenstand. Und wenn so alles in Ordnung ist, der Drucker gut druckt etc, und wenig Tinte verbraucht, dann ist wohl alles in Ordnung.
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:23
22:17
20:47
19:30
18:37
14.10.
13.10.
12.10.
11.10.
11.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 394,00 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 269,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 218,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 748,99 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen