1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Nachfülltoner HP Color Laserjet 1600

Nachfülltoner HP Color Laserjet 1600

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

ich habe mir zum Jahreswechsel einen lang gehegten Wunsch erfüllt und einen Farblaserdrucker gekauft. Es handelt sich um einen HP Color Laserjet 1600, wie ich vermute bis auf den fehlenden Netzwerkanschluss und den fehlenden Mac Treiber weitgehend identisch mit dem 2600N.
Kann mir nun jemand sagen, wo ich für diesen Drucker Nachfülltoner bekommen kann und ob es überhaupt möglich ist, den Toner selber nachzufüllen und wenn ja, was dabei zu beachten ist? Das Modell scheint recht neu zu sein, ich finde im Netz bislsng recht wenig dazu.
Bisher habe ich heraus gefunden, dass der 1600er vom Druckwerk her identisch mit einem Canondrucker sein soll, der die Tonerkartuschenbezeichnung 707 hat. Weiß jemand, welcher Canondrucker das ist?

Danke, nette Grüße und einen guten Rutsch
Achim
von
Hallo Aroll,

HP bezieht wohl sehr gerne bei Canon ihre Drucker/Druckwerke. Allerdings bezweifel ich, das Du einen Toner von Canon verwenden kannst, die werden bestimmt mechanisch nicht passen.

Ob es schon Fremdtonerkartuschen gibt, kann ich nicht sagen, aber vom Refill, egal ob möglich oder nicht, kann ich nur abraten.
von
Die tonerkartuschen kann man sehrwohl selber wieder füllen und es funktioniert auch. Der Ausdruck ist auch in Ordnung.
von
Hallo !

Grundsätzlich stimmt es das nachfüllen kann bzw. Refill Toner verwenden kann. Kanpp 50% der User die so was verwenden sind auch zufireden. Die anderen 50% würden es nie wieder machen. Ist wohl auch eine frage der Qualitätsansprüche die man stellt. Beim ausdrucken von text oder excel Tabellen wird man den Unterschied nicht merken. Bei Grafiken und Fotots wirds dann schon haarig.

Aber bitte so etwas doch nicht bei einem neuen Gerät machen. In dem Moment wo man einmal Refill Toner in ein Gerät reingibt verfällt automatisch die Garantie. Und sollte es dann zu einem Garantiefall kommen ist die Preisersparnis vom "günstigeren" Tonerkauf sofort verschwunden denn Technikerkosten unter Euro 80,-- pro stunde wird kaum wer verrechnen. Plus dann noch Ersatzteile u.s.w.
von
Wir haben etliche Kunden, darunter auch Firmen und Grafiker die ihre Kartuschen selber füllen (OKI, HP, Epson, Lexmark, Canon) und nicht nur 1x schon schon des öfteren gefüllt haben und sehr zufrieden sind. Natürlich gibt es auch beim Nachfülltoner wie bei der Nachfülltinten unterschiedliche Qualitäten. Es gibt keinen Universaltoner der bei allen Druckern passt! Auch sind die einen Kartuschen leichter zu befüllen als andere bei denen die Kartusche komplett zerlegt werden muss.
Die Garantie verfällt nur, wenn nachweislich das Tonerpulver am defekt des Gerätes schuld ist. Genauso bei Verwendung von nicht originalen Tintenpatronen.
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:52
22:57
20:45
20:43
20:16
12:00
19.10.
19.10.
19.10.
19.10.
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 161,48 €1 HP Officejet Pro 8025e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen