Das KYOCERA Klimaschutzprojekt
  1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. unterschiedliche Refill-Methoden

unterschiedliche Refill-Methoden

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

daß es viele unterschiedliche Methoden für die Füllung der Cli-8 Patronen von Canon gibt haben ja bereits die meisten bestimmt gelesen.
z.B. von der unteren Stirnkante durch die Schwammkammer durch in die Tintenkammer hinein....oder von der Tintenkammer oben seitlich rein....oder von der Tintenkammer direkt von oben hinein, wo schon die Patrone eine Markierung hat (ca. 1cm vom Aufkleber entfernt)...usw.
Was mir nicht einleuchtet, warum soviel unterschiedliche und teils komplizierte Methoden, wenns auch sehr einfach geht mit der 3. von mir aufgezählten Methode, direkt von oben in die Tintekammer rein und mit nem Tropfen Heißkleber wieder verschließen. Da ist keine Fummelei oder Extra lange Nadel usw. notwendig. Die Methode habe ich ausprobiert und als Anfänger hats auch sofort geklappt. Kein Nachtropfen oder andere Probleme. Ich finde die anderen Anleitungen verwirren die meisten Leute nur, die noch nie refillt haben und hier lesen. Letztendlich lassen die das sein mit dem Refillen aus Angst was verkehrt zu machen.
von
Ja das ist wo ich auch meistens drauf hinweise, jeder soll es so machen wie er am besten Klar kommt.

Gruß sep.
von
Ich würde sagen: Viele Wege führen nach Rom. Ich habe nun zwei Methoden ausprobiert, und mir persönlich gefällt die "Ritchmanmethode" besser. Die Heißklebermethode ist aber auf alle Fälle auch ein gangbarer Weg, und wenn du damit gut klarkommst, solltest du auch dabei bleiben.
Als ich meinen iP5200 grade neu gekauft hatte, fand ich die hier beschriebenen Methoden jedenfalls nicht verwirrend oder abschreckend. Im Gegenteil erschien es mir sogar nützlich, verschiedene Refillmöglichkeiten zur Verfügung stehen zu haben: so kann jeder für sich den Weg aussuchen, mit dem er am besten zurechtkommt.
Beitrag wurde am 28.12.06, 16:27 Uhr vom Autor geändert.
von
nun, wenn man keinen Heisskleber greifbar hat.... bei der Ritchman Methode muss man kein Loch verschliessen. Aber egal wie, wichtig bei den Canon Patronen ist, dass der Schwamm nach dem Füllen auch wieder zum Teil zumindest gesättigt ist, sonst zieht die Patrone Luft und hat Druckaussetzer, die sich nicht mit den Reinigungszyklen beseitigen lassen.
Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:56
12:52
11:43
11:39
11:29
23.10.
22.10.
Scannerglas TobiasLi
22.10.
22.10.
22.10.
Advertorials
Artikel
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 218,49 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 263,74 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 291,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 391,69 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 341,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen