Das KYOCERA Klimaschutzprojekt
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP1500
  6. Komische Testseite, ist da noch was zu retten?

Komische Testseite, ist da noch was zu retten?

Interesse am Canon Pixma iP1500: Drucker (Tinte) mit Farbe, Mehrfarbpatrone, Randlosdruck, nur USB, nur Simplexdruck, ohne Kassette, kompatibel mit BCI-24BK, BCI-24C, 2004er Modell

Passend dazu Canon BCI-24BK ab 8,99 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

wenn ich eine Testseite ausdrucke schaut das so aus. Also schwarz geht einwandfrei, bloß bei den Farben ist das so: Da wo die Farbe stark hingedruckt werden würde, da wird gar nichts hingedruckt, und da wo es nur schwach hingedruckt wird, da ist es einwandfrei zu sehen. Also es fehlt bei jeder Farbe die Zeile mit dem "intensiven" Farben.

Was ist da los? Ist da der Druckkopf kaputt?

Ach ja, über die Vergangenheit des Druckkopfes kann ich nichts sagen, da ich den Drucker bei ebay gekauft hab. Habe aber schon das Reinigen im warmen Wasser schon durchgeführt.

MfG zsolt

PS: Ich musste das Bild oben abschneiden da, es sonst von der Größre her nicht gepasst hätte. Aber wie gesagt, schwarz ist okay.
Beitrag wurde am 26.12.06, 15:48 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo!
Das sieht nicht gut aus sehe hier mal nach
DC-Forum "Druckkopfverstopfung"

Gruß sep.
von
Sieht gar nicht so schlecht aus.Versuche mal den Kopf auszubauen und in Düsenreiniger "Liqui-Jet" zu stellen,damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht.Nicht die Nerven verlieren,kann schon mal 2-4 Tage dauern.Am besten jeden Tag die Flüssigkeit wechseln und auf den Heißkörper stellen(Zentralheizung) dann geht es schneller!
Aber Vorsicht,nicht mehr als 2-3 mm Flüssigkeit in eine kleine Schale oder Marmeladendeckel gießen und dann den Kopf reinstellen.Und nach dem Bad gut mit einem Küchentuch(Zewa wisch und weg o.ä.)trocknen.Nun noch 12 Std auf dem Tuch stehen lassen ,danach einbauen,Reinigung machen und 3-4 Seiten drucken,am besten großflächig.
Jetzt müsste er wieder fast wie neu drucken.wenn nicht noch einmal wiederholen.
Sollte es immer noch keine Verbesserung geben ist ein neuer Kopf fällig.

MfG Max
von
Jo. Versuchs mal mit anderen Mittel.
Bei meinem i450 hatte es auch mehrere Anläufe gebraucht, bevor er wieder ordentlich druckte. Nach 2x dest. Wasser war es noch sehr mäßiger Erfolg. Habe mir dann Isopropyl Alkohol (ca 3.-/100ml in der Apotheke) gekauft. Den DK dann über nacht drin stehen lassen (zwischenzeilt. immer leicht gespült), das nochmal wiederholt, seit dem druckt er wieder (realtiv) gut.

Habs nach der Anleitung gemacht -->Canon- und HP-Druckköpfe reinigen: Weiße Seiten oder Streifen? Dann ist Reinigen angesagt!
Beitrag wurde am 26.12.06, 18:03 Uhr vom Autor geändert.
von
Jo alles klar, werde ich mal versuchen.
Komisch finde ich halt wirklich dass bei den 3 Zeilen wo die Farbe intensiv hingedruckt wird, wirklich GAR nichts zu sehen ist, obwohl unten drunter die blassere Farbe gut dargestellt wird.
von
Hallo zsolt,

hab zwar einen i850 aber ich hab das gleiche Problem. Auf der Testseite erscheinen eigentlich alle Farben ohne Streifen etc., nur die Felder, die mit "hoher" Intensität gedruckt werden sollten bleiben unbedruckt. Die vielen Tipps, die du erhalten hast, helfen m.E. nichts, denn sie gehen wohl am Problem vorbei. Ich denke, du liegst richtig, dass es nicht an verstopften Düsen liegen kann, denn dann dürften die Felder mit schwacher Intensität ja auch nicht gedruckt werden. Und zumindest bei dem Druckkopf meines i850 kann ich nicht erkennen, dass es mehere Reihen von Düsen gibt, pro Farbe gibt es eine Reihe.
Ich hab schon mit der Canon "Hotline" gemailt, aber mehr als das Basiswissen und Hinweise auf die Bedienungsanleitung kriegt man nicht, schon bei der Frage, ob das am Druckkopf oder an der Ansteuerelektronik liegt verweisen sie an ein Reparaturcenter. Traurig. Da bei mir glücklicherweise eins in der Nähe ist werd ich da mal hin, aber erst nach dem 8. Januar. Mal sehen, ob es klappt, ein Scan meiner Testseite hochzuladen...
Oben ein Ausdruck als ich den Drucker gekauft hab (sehr gute Papierqualität), unten wie es jetzt aussieht (Billigpapier).

Gruß, gpe.
Beitrag wurde am 29.12.06, 11:45 Uhr vom Autor geändert.
von
Also Gelb hat bei deinem Druckkopf einen echten Defekt. Keine Düsenverstopfung.
Was Cyan und Magenta angeht müßte man erstmal überprüfen ob die Patronen in Ordnung sind. Ich denke nicht, das hier etwas eingetrocknet ist. Sonst wären auch die anderen Farben betroffen.
von
Danke, Sven, für deine Antwort.
Ja, Gelb hat wohl einen Defekt, weil im "Gittermuster" Teile fehlen.
C und M kommen aber doch in manchen Feldern fehlerfrei, wieso meinst du, dass das an den Patronen liegen könnte? Sind auch ganz nagelneue Canon...

Ich glaub nicht, dass irgendwas verstopft ist, ich denke, es liegt am Druckkopf oder der Ansteuerelektronik. Aber wie kann man sich die Kammmuster erklären? Ein "Zinken" wird fehlerfrei gedruckt, der nächste fehlt vollständig, für beide sind aber doch die gleichen Düsen zuständig??? (Druckkopf bewegt sich horizontal über das Blatt). Mir ist das ein völliges Rätsel...
von
Okay, wäre echt cool, wenn du berichten könntest, ob die vom Reperaturcenter was gefunden haben.

gruß zsolt
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:23
22:17
20:47
19:30
18:37
14.10.
13.10.
12.10.
11.10.
11.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 394,00 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 269,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 218,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 748,99 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen