1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. KM 2550 druckt nicht aus Photoshop

KM 2550 druckt nicht aus Photoshop

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Guten Morgen!
Ich habe hier einen Konica-Minolta 2550, 128 MB RAM - als Kaufberatung habe ich auf die Infos aus dieser Seite zurückgegriffen.

Ich habe ihn per USB (weil ich erst ein Ethernetkabel mit ausreichender Länge besorgen muss) an einen Mac G5 2x2, System 10.4.8, gehängt.

Der Druck ist ok, die Geräusche waren im Test angekündigt, aber es gibt ein Phänomen, das mir bei Farblasern nicht zum ersten Mal auffällt:
Er druckt Fotos. Er druckt Seiten aus Indesign, Postscript scheint also zu funktionieren. ABER: Ein File aus Photoshop, ein tif mit mehreren Ebenen, darunter auch eine Textebene, von denen einige aus sind und einige an, wird nicht gedruckt. Das File wird an den Drucker übergeben, es kommt vom Drucker die Meldung Printing, dann verschwindet der Job aus dem Drucker-Dienstprogramm, dann verschwindet am Drucker die Printing-Meldung, aber ... es wird nichts gedruckt!
Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Ein Canon MP 750 druckt das File problemlos.
Treiber ist Version 1.05. Es gibt auch einen Treiber 1.08, aber da steht Monochrom dabei. Heißt das, ich soll diesen Treiber nur einsetzen, wenn keine Farbausdrucke gemacht werden? Also jedesmal den Treiber wechseln, wenn ich Farbe oder SW drucke?
Danke für eure Mühe, und schöne freie Tage (wer sie hat ...)

tom
Beitrag wurde am 26.12.06, 07:11 Uhr vom Autor geändert.
von
Ich frage mich, ob es am RAM liegt, vielleicht sind 128 MB ja zuwenig für ein komplexes Dokument?
Wenn das so wäre, welchen RAM braucht der 2550? Ich habe einen Thread zu diesem Thema für den 2450 gefunden.
Im Datenblatt steht 128 MB RAM, max. 640. Bedeutet das, ich habe noch einen freien Steckplatz und kann bis zu 512 MB dazutun, muss den eingebauten RAM also nicht tauschen?
Danke für eure Antworten!
von
Hallo !

Also für Standardokumente und normale Grefiken/Files sollten die 128MB Ram ausreichend sein. Aber bei wirklich komplexen Photoshop Files kann es schon mal sein das dem RAM die "puste" ausgeht.

Im MC2550 ist ein freier Steckplatz. Die 128 MB bleiben also drin und können durch einen zusätzlichen Baustein mit 512 MB erweitert werden.

Der Monchrom Treiber ist für Firmen gedacht die nicht wollen das alle Mitarbeiter Farbe ausdrucken können. Dann einfach den Monochrom Treiber am entsprechenden Arbeitsplatz installieren und der User hat keine Möglichkeit die Farbfunktionen zu nutzen.

Ich kenn mich mit MAC ja nicht so gut aus wie mit WINDOWS PC´s. Aber ich denke es dürfte am RAM des Druckers liegen. Aber bevor du viel Geld ausgiebst würde ich leiber mal beim Hersteller anfragen.
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:33
21:24
20:17
19:08
18:20
11:50
10:41
16.10.
16.10.
14.10.
Advertorials
Artikel
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 172,26 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 357,97 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,86 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 291,20 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 157,84 €1 Brother MFC-J1010DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen