1. DC
  2. Forum
  3. Offtopic
  4. selbstgedruckte fotos krümmen sich ?

selbstgedruckte fotos krümmen sich ?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
Es ist zwar kein großes Problem aber vlt lässt es sich ja irgendwie "beheben".

Habe mir Foto Papier (10x15) gekauft. Data Becker Digital Proline hochglänzend. Die Fotos werden auch sehr gut nur das problem ist, dass sich die Fotos nach oben krümmen wahrscheinlich schon während des druckens. Infolge dessen sind an den Rändern die nach oben gekrümmt sind Druckfehler zu sehen, nicht viel, aber man sieht es schon. Und auch "Schleifgeräusche" wie der Druckkopf über die hevorstehenden Ränder fährt sind zu hören.

Ich habe nun Angst das dort was beschädigt wird. Könnte ja sein.

Ist jetzt das Fotopapier schuld und wenn ja welches andere empfehlt ihr ?
Oder ne Druckeinstellung eventuell ?

Mit besten Dank
Chris
von
PR-101 teuer und gut
Epson Premium Glossy günstig und gut

Das Problem ist, das der Canon beim Randlosdruck am Ende das Papier nicht mehr exakt halten kann. Wenn dann ein bissle sich das Papier biegt, ... .

Vor'm druck mal in die entgegengesetzte Richtung biegen.

Papier ist ja vorm Schnitt auf der Rolle und wie hier kürzlich jemand schrieb, manche Papiersorten erinnern sich wieder daran, das sie mal auf der Rolle waren (war zwar in Bezug auf Normalpapier und Laser, aber egal).
von
Falls du den IP5200 benutzt wie es in deinen Profil zu sehen ist solltest du das Papier oben einlegen nicht in die Kassette unten den da wird das Papier komplett gewendet.
von
Bei Epson und Canon dickes Papier immer oben rein, da hat mitsara REcht.

Bei Canon ist die Papierkassette für dünnes Papier gedacht, also Normalpapier. Inkjetpapier sollte auch noch gehen mit max. 100 g/m².

Wenn Du das Papier in die Kassette einlegst, wird es U-Turn (also um 180° gedreht) durch den Drucker gejagt.
von
ich benutze den oberen Schacht, da ich in der Papierkassette nur Normalpaper als Vorrat habe. Aber den Tipp von Steps das Foto etwas zu biegen werde ich mal versuchen. Ansonsten werde ich mal das Epson Papier versuchen.

Gruß
Chris
von
Das Epson Papier kann ich dir empfehlen.Ich benutze es mit meinen IP4200 und hatte keine Probleme damit.
von
Ich würde beim nächsten Papierkauf auf jeden Fall zu einem hochwertigeren Papier greifen. Bei den Papieren der großen Druckerhersteller (Achtung: HP- und Lexmark-Papiere sind für Canon- und Epson-Tintenstrahldrucker nicht geeignet) ist mir so etwas noch nie passiert, bei billigen Papieren gehört es aber leider zum Alltag.

Günstig und gut für Canon geeignet sind die Epson-Papiere (10x15cm unter 10 Cent pro Blatt).
von
www.gedat-eshop.de in großen Mengen sehr günstig. Gibt's als 150er Pack unter 10,- Euro.

In kleinen Mengen entweder MM/Saturn oder www.epson-store.de versandkostenfrei.

Kann Franks Liste erweitern von Papieren die nicht wirklich geeignet sind, zumindest in der Vergangenheit waren. Neben HP und Lexmark waren das noch Sigel, Unicorn, Kodak
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:17
11:00
10:56
10:44
10:38
09:08
14.10.
13.10.
12.10.
11.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 391,69 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 269,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 218,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 748,99 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen