Das KYOCERA Klimaschutzprojekt
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. brauche Tipp!

brauche Tipp!

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hey Leute,

will eine Freundin beim Kauf eines Druckers beraten. Nach stundenlangem Vergleich im I-Net würde ich doch gern noch euren Tipp einholen.
Ich könnte ihr meinen Canon Pixma ip5200 empfehlen oder laut Testberichte auch den Pixma ip6700d. Habt ihr Erfahrung und welchen würdet ihr empfehlen?
Danke im Voraus,
LG Nalle
Seite 2 von 3‹‹123››
von
Ich sehe es auch so wie Doggio...
von
Ich kann mich da von den Druckkosten nur steps anschließen. Der R265 ist deutlich teurer geworden in den Verbrauchskosten.

Von der Druckqualität ist der Epson auf jeden Fall die bessere Lösung. Beim derzeitigen Preis vom iP5200, welcher oftmals für 80€ zu finden ist, würde ich zu diesem greifen.
von
@seggel

aus welchen fakten oder Indizien zieht du diesen Schluss=
hast du irgendwo einen Test, denn ansonsten gibts es nur die fakten die Steps und ich bereits vorgetragen haben und die führen sicher nicht zu der Aussage, dass die R-Serie von Epson in den Druckkosten deutlich zugelegt haben.
von
Hey Leute,

erstmal vielen Dank für die vielen Tipps!
Ihr habt Recht - ich hab vergessen zu erwähnen, ob sie hauptsächlich Fotos oder...
Also, auf Fotos ist sie nicht unbedingt aus - vielleicht irgendwann mal - sie hat noch nicht mal ne Digicam, ist nicht so der Technik-Freak.
Also wäre die Streitfrage, ob Canon oder Epson, eigentlich hinfällig. Worauf sie allerdings Wert legt, sind einzelne Tintentanks.
Streitet euch nicht wegen meiner Frage ;)
Liebe Grüße,
Ute
von
Wir streiten uns doch gar nicht, wir haben nur andere Auffassungen was die Druckkosten der neuen Epson-Drucker anbelangt. ;)

Unter diesen Umständen wäre der iP4300 die ideale Wahl.

Bis auf wisch- und wasserfeste Ausdrucke bietet der Canon alles was das Herz begehrt und wenn sie dann doch mal ein Foto drucken will, wird sie mit der gegebenen Druckquali auch glücklich. Der Canon kann neben A4 noch CDs bedrucken (sepzielle CDs), hat eine zusätzliche geschlossene Papierkassette, Einzeltanks und eine hier heiß diskutierte Duplexeinheit.

Weniger Ausstattung, im Fotodruck etwas schlechter, aber günstiger im Verbrauch (Farbdruck), wäre noch der iP3300 zu haben. Also wenn Text-/Officedrucke ausreichen. ;)
von
Na dann der IP5200 oder IP4300. Sind die zurzeit besten Allrounddrucker.
Übrigens sind einzelne Tintentanks nicht per sé von Vorteil.
Wird er unregelmäßig gedruckt und es fallen häufiger Standzeiten von zwei, drei Wochene oder mehr an, sind einzelne Tintentanks nicht zu bevorzugen. Denn bei diesem System ist der Druckkopf permanent und bei längeren Standzeiten fallen recht intensive Düsenreinigungen statt, die Tinte kostet. Wird allerdings relativ regelmäßig gedruckt, einmal die Woche oder häufiger, ist ein Eintelpatronensystem sicher eine gute Wahl.
von
Hey, prima! Danke wieder für die Tipps.
Ich denke mal, sie wird dann den Canon ip4300 nehmen. Drucken mdst. 1x wöchentlich werd ich ihr weiterempfehlen.
Schönen Abend noch,
LG Ute
von
Nur der Vollständigkeit halber: Wenn sie auf Farbdruck keinen Wert legt, dafür aber ihren Drucker auch mal monatelang unbenutzt rumstehen lassen möchte und wasserfeste Drucke auch auf Normalpapier möchte, wäre ein s/w-Laserdrucker zu empfehlen.
Ansonsten wären aber iP5200 und 4300 sicher eine gute Wahl. Ich habe ersteren und bin sehr zufrieden.
von
Wie gesagt, der iP4300 und iP5200 sind identisch. Der iP5200 ist der Vorgänger vom iP5300 und wurde dem Fortschritt wegen in einen iP4300 umbenannt, der den iP4200 ablöst. Der iP5200 war schneller als der iP4200. Also kannst dann von den beiden (iP4300/iP5200) den kaufen, den Du/sie günstiger bekommt.

Bei nur SW wäre ein Laser dann, da hat Harvester recht, die beste Wahl. Das wurde bisher noch nicht in Betracht gezogen.
von
Hey Leute!

Danke wieder für die vielen Tipps. Sie hat sich heute daraufhin den ip4300 gekauft - der ip5200r stand daneben und war 100 EURO teurer!

Als er nach der Installation seinen "checkup" machte, erklang ein schleifendes, quietschendes Geräusch. Wir haben daraufhin noch mal alles nach übersehenem Verpackungsmaterial durchsucht, aber natürlich nix gefunden.

Vom meinem Testdruck - hab noch ein tolles kribbelbuntes Foto auf Foto-Hochglanz-Papier ausgedruckt - war sie total begeistert (klar, es sah aus, als druckte ich das mit meinem ip5200).

Nun macht sie das schleifende quietschende Geräusch so verrückt, dass sie den Drucker morgen wahrscheinlich reklamiert. Ich halt euch auf dem Laufendem oder kennt das jemand von euch und weiß einen Rat?

Eine Frage in eigener Sache, da mir von so viel Leserei (und während dieser Uhrzeit) schon der Schädel brummt: welches ist nun eurer Meinung nach die beste Refill-Tinte für den ip5200? Hab unter Tintentests nix gefunden und die Patronen ständig kaufen, wird mir auf Dauer zu teuer. Möchte aber nicht auf brilliante Farben verzichten...

Danke und liebe Grüße,
Ute
Seite 2 von 3‹‹123››
Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:52
11:43
11:39
11:29
10:43
23.10.
22.10.
Scannerglas TobiasLi
22.10.
22.10.
22.10.
Advertorials
Artikel
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 218,49 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 263,74 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 291,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 391,69 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 341,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen