1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo R220
  6. Wieviele Sätze Patronen bis zur Instandtsetzung?

Wieviele Sätze Patronen bis zur Instandtsetzung?

Epson Stylus Photo R220▶ 10/06

Frage zum Epson Stylus Photo R220: Fotodrucker (Tinte) mit Drucker ohne Scanner, Foto, Randlosdruck, nur USB, ohne Kassette, CD/DVD, kompatibel mit T0481, T0482, T0483, T0484, T0485, T0486, 2005er Modell

Passend dazu Epson T048B 3er-Multipack ab 62,99 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen, wieviele Sätze Patronen hält denn wohl der Drucker bis die Reparaturmeldung kommt? Ich habe jetzt den 2. Satz Original-Patronen durch und drucke NUR Fotos 10x15 und A4 generell randlos.
2. Kauft Ihr immer den ganzen Satz oder Einzelpatr. Ich habe gemerkt, daß zuerst Hellcyan, Hellmagenta und gelb zur Neige gehen.

Die Frage deshalb, man bekommt ja für einen Satz originale fast einen neuen Drucker...
Gruß Thomas
von
Kaufe das Sparpack. Da die Hellfarben generell schneller leer sind muss man halt mal diese nachkaufen entsprechend. So schnell wird die Meldung nicht kommen (unter normalen Bedingungen).
von
Um was für einen Drucker handelt es sich denn? Epson Stylus Photo R200?

Die Sparpacks sind für diesen Drucker meist deutlich günstiger als die einzelnen Patronen, daher lohnt es sich, wie Steps schreibt, die Sparpacks zu kaufen und nur Farben, die früher ausgehen, einzeln dazuzukaufen.

Wie lange der Drucker lebt, hängt von vielen Faktoren ab, so dass sich keine genaue Angabe in Patronensätzen machen lässt. Der Epson Stylus Photo R200 reinigt sich meines Wissens gerne und intensiv und ist daher relativ schnell am Ende, wobei schnell sicherlich auch eine zweistellige Zahl an Patronensätzen bedeutet.
von
Hallo

deine frage du meinst sicher wann die meldung Waste Ink ( tintenauffang behälter voll ist - oder die Lampen blinken )

die kann man so nicht beantworten , da das hauptsächlich davon kommt wie oft düsen reinigung gemacht wird mit dem scclg tool hast du aber die möglichkeit den stand zu kontrollieren wann es so weit ist

zum andern ist dies je nach drucker und modell unterschiedlich , aber nach ca 12 bis 18 monaten kann man damit rechnen .

mfg mister x
von
Erst mal Danke. Entschuldigung - richtig erkannt Epson Stylus Photo R200. Ich hatte vorher im Forum gesucht, deshlab stand oben noch R200 in der Rubrik...
Mein Drucker ist jetzt 2 Jahre, nutzen tue ich ihn alle paar Wochen für 3-5 Fotos. Deshalb auch erst der 2. Satz Patronen. Durch die vielen Reinigungsabläufe beim Einschalten nimmt der Tintenstand ja rapide ab - wenn ich nur eine Patrone ersetze macht er wieder eine Spülung oder so etwas, denn dann gehts wieder bergab mit den anderen nicht gewechselten. Ich werde wohl nie die praxisfremden 71 A4-Fotos wie im Test schaffen???
mfG Thomas
von
Vergiss das SSC-Tool dafür

Obwohl mein DX4200 bekannt war, konnte es den korrekten Stand nicht auslesen. Lt. demTool war bei mir die Meldung schon längst überfällig!!!!

---

@tmblanke
Nein, diesen Wert erzielst Du nur wenn Du nonstop Fotos druckst. Je weniger und seltener Du druckst, je teurer werden Deine Prints. ;)

Da wäre womöglich ein Canon MP160 besser was Druckkosten anbelangt, aber Druckqualimäßig biste mit dem Epson besser dran.

Die Frage ist, ob 60,- im Jahr für Deine "Bequemlichkeit" zu teuer ist. Dann wäre es womöglich für Dich wesentlich besser, sie im Laden ausbelichten zu lassen. Drucken ist und bleibt ein Hobby und Hobbys kosten Geld.
von
Danke Steps, mit dem MP hatte ich auch schon geliebäugelt, denn ich fotografiere viel und gern. Eigentlich lasse ich auch alle Fotos ausbelichten, nur manchmal will ich sie gleich haben.
Ich werde mir also die drei "schnellen" Farben und ein 6er Pack bestellen.
Ich hatte mir auch den MP600 angesehen, da der auch CDs bedrucken kann.
Ja, die Druckqualität des R200 gefällt mir persönlich auch besser als die meines Bekannten (Pixma5200).
Wenn man Epson 6-farbigen Druck gewöhnt ist, wie käme man denn mit hp-Druckern zurecht? Ich habe gelesen, die wären sofort startklar und würden nicht eintrocknen?
Ich werde auch nocheinmal bei der Kaufberatung nachfragen, paßt da besser hin...
Gruß Thomas
von
Im Fotodruck ist gegen Epson rein qualitativ kein Kraut gewachsen. Die HPs drucken zwar auch mit 6 Farben, verwenden aber eine Tröpfchengröße von 5pl - zeitgemäß ist das nicht mehr, bei feinen Details sehen die Fotos immer noch körnig aus. Canon und Epson stehen schon bei 1-2pl Größe, da sieht man nix mehr. Für Epson spricht die Qualität und die Haltbarkeit der Ausdrucke, die Lichtbeständigkeit ist sehr gut. Für Canon sprechen der Speed beim Drucken und die etwas niedrigeren Druckkosten. Für den HP spricht, dass er lange Standzeiten gut wegsteckt, qualitativ sind sie aber nicht auf dem Level eines 6Farb Epson oder Canon Druckers.
von
Junge da geht ja schnell. Danke VenomST, ich würde ja meinen R200 noch behalten, habe nur Sorgen, daß ich irgendwann einmal die neuen Farben liegen habe und der Drucker ist hin. Deshalb überlege ich, ob ich gleich umsteige. 2 Jahre ist er alt, hat aber eben noch nicht richtig was geleistet. Nun man steckt ja nicht drin.
Welchen hp könnte man denn mit R200 oder besser noch mit dem Canon MP600 vergleichen?
Ich möchte gern qualitativ gut scannen, Fotos und CDs drucken.
Gruß Thomas
von
Das SSC Tool klappt beim R200, der meldet den Schwamm voll bei einem Zählerstand von ca. 19500, das sind aber nicht nur reine Seitenzahlen, das muss man mal testen mit dem 10x15 Fotopapier. Zumindest weiss man damit, wieweit man noch von der Servicemeldung entfernt ist. Der R200 ist leider ein Schlucker beim Reinigen, und daher hatte ich den mit einem Schlauchsystem und Fremdtinte am Laufen, dann halten sich die Tintenkosten in Grenzen. Das lohnt sich, wenn man mehr als gelegentlich druckt, und Fremdtinte 50-75 Euro/Liter kostet statt der Original 1000 Euro Tinte in Patronen.
von
Als Schlucker kann ich eigentlich meinen R200 nicht bezeichnen, aber ist vllt. auch alles nur eine Frage des pers. Empfindens. :)

Auch bei den Scannern ist Epson und Canon dem HP überlegen.

Der Canon MP600 ist möglicherweise was eintrocknen anbelangt etwas unempfindlicher als der Epson, vom Druck her kann er aber, wie Du selbst sagst, mit dem Epson nicht mithalten.

Wenn für den R200 das SSC-Tool funzt, schau einfach mal nach und entscheide dann, wieviele Patronen Du noch kaufst. Wenn es dann so weit ist, kannste Dich ja immer noch nach einem neuenDrucker umschauen.
von
Danke an alle. Ich lade mir erst mal das Tool - dann sehe ich weiter.
Gruß Thomas und schöne Weihnachten...
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
07:59
07:57
07:52
07:21
22:31
1.2.
1.2.
29.1.
Advertorials
Artikel
02.02. HP Laser-​Cashback 2023: Hohe Rabatte auf ausgewählte S/W-​Laserdrucker möglich
01.02. Canon i-​Sensys MF657Cdw, MF655Cdw, MF651Cw, LBP633Cdw & LBP631Cw: Solide Farblaser-​Einstiegsklasse
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-18100

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu   Epson Surelab SL-D500

Spezialdrucker

ab 172,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 390,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 815,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,94 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 289,00 €1 Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 529,90 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 485,98 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen