1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon i560
  6. problem mit der farbe rot beim canon i560

problem mit der farbe rot beim canon i560

Interesse am Canon i560: Drucker (Tinte) mit Farbe, Randlosdruck, nur Simplexdruck, ohne Kassette, kompatibel mit BCI-3eBK, BCI-6C, BCI-6M, BCI-6Y, 2003er Modell

Passend dazu Canon BCI-3e BK Twin-Pack ab 17,40 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
mein canon i560 druckt kein rot mehr, obwohl die patrone noch ganz voll ist. wenn ich in paint ein einfaches rotes viereck erstelle, dann wird dieses gelb ausgedruckt, erstelle ich das viereck in gelb, kommts auch in gelb raus. ich habe mal zum test die rote mit der gelben patorne getauscht und schon ist alles gelbe, dass ich ausdrucke, rot und alles rote natürlich auch. scheint mir ein problem mit dem farbschema des druckers zu sein, kenne mich da jedoch nicht aus. mein farbschema ist jedoch auf automatisch gestellt, kann mir vielleicht wer weiterhelfen? habe alle test mehrfach durchgeführt (intensivreinigung, druckkopf ausrichten, düsentest usw.)
von
Was für Patronen hast Du,Ist der Fehler erst nach dem wechsel der Patrone aufgetreten? Oder war Rot schon davor ein Problem,mache mal den Düsentest und lade diesen hoch.

Mfg Kopfspezi!
von
also ich nehm patronen von pelikan, die nehm ich aber schon von anfang an her, immer die gleichen und des hat am anfang auch wunderschön funktioniert, aber soweit ich mich erinnern kann ist der fehler nicht nach einem patronenwechsel zum ersten mal aufgetreten sondern während die patrone noch etwa halbvoll war, also schätz ich hats mit der patrone nicht unbedingt was zu tun.

hier mein düsentest
von
hier noch der düsentest ausm drucker
von
brauche immernoch hilfe, hat den keiner eine idee?
von
Es sieht so aus als wenn da Düsen verschlossen sind, dann würde das in Frage kommen Druckkopf Reinigen v. fr@nk Canon- und HP-Druckköpfe reinigen: Weiße Seiten oder Streifen? Dann ist Reinigen angesagt!
aber so wie Du das oben beschreibst und ich das richtig verstehe müsste das ein anderes Problem sein.
Beitrag wurde am 22.12.06, 00:32 Uhr vom Autor geändert.
von
Wenn man das Bild richtig sehen könnte wärs einfacher,es sieht aus wie eingetrockneter Kopf bei rot,ist am besten mit Düsenreiniger zu behandeln,Wasser wird bei dem Kopf nicht viel bringen.
MfG Kopfspezi
von
danke euch, hät auch gemeint dass die mittlere düsen verstopft sind
von
da fehlt Magenta, und Rot ist Magenta + Gelb. Wenn die Reinigungszyklen vom Drucker nichts bringen, dann helfen nur die stärkeren Düsenreinigungsmethoden, Düsenreiniger, heisses Wasser, und was sonst noch so im Forum beschrieben wurde. Es kann aber auch sein, dass der Druckkopf am Ende seines nützlichen Lebens ist, und alles Reinigen nur sehr kurzzeitig, wenn überhaupt hilft, dann ist ein neuer DK, oder vielleicht auch ein neuer Drucker dran.
Vielleicht ist es auch etwas anderes, die Luftzufuhr klappt nicht in die Patrone, einfach mal mit einer Nadel in das kleine Loch oben oder seitlich pieksen.
Beitrag wurde am 26.12.06, 13:04 Uhr vom Autor geändert.
von
druckkopfmax = kopfspezi

Schaut ganz danach aus.Es wird immer das Wunderwässerchen
Liqui-Jet empfohlen.Ein toller Düsenreiniger der erst nach Wochen Wirkung zeigt bei (wasserlöslicher Tinte).
Man kann ja hier Werbung für ein Produkt machen aber bitte nicht im Forum.Und bitte erzählt uns nicht wir sollen Billigtinte benutzen und alle 4 Wochen den Druckkopf in diesen Düsenreiniger legen.
Wenn das nicht aufhört dann werde ich euch gerne in jeden eurer Beiträge darauf aufmerksam machen.
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:33
21:24
20:17
19:08
18:20
11:50
10:41
16.10.
16.10.
14.10.
Advertorials
Artikel
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 172,26 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 357,97 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,86 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 291,20 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 157,84 €1 Brother MFC-J1010DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen