1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon S 450: Keine Wartungsfunktionen mehr möglich

Canon S 450: Keine Wartungsfunktionen mehr möglich

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Nach Tintenbehälterwechsel Schwarz und Magenta wollte ich sicherheitshalber die Druckköpfe ausrichten, jedoch funktioniert plötzlich der Drucker überhaupt nicht mehr. Ich bekomme die Fehlermeldung: "Der Drucker reagiert nicht", obwohl er eingeschaltet ist und die Parallelschnittstellenverbindung ordnungsgemäß funktioniert. Aber ALLE Wartungsfunktionen können nicht mehr ausgeführt werden und duie Druckersoftware erkennt nicht einmal die Tintentanks (Tinteninformation: Tintenstand ist nicht bekannt). Weder die völlige Neuistallation der Druckersoftware (auch unter Zuhilfenahme des Programms "Deleter") noch die wiederholte Einsetzung der Tintentanks und deie Reinigung der Druckköpfe änderte etwas.

Frage: Woran kann es liegen? Wie kann Abhilfe geschaffen werden?

BItte um Antworten! Freiherr
von
der s450 hat schon einige jährchen aufn buckel. habe den glaube ich vor etwa 6jahren auch gehabt. naja, keine ahnung woran es liegen könnte.
wie wäre es mit einem neuen drucker? kosten auch nicht mehr soviel wie früher ;-)
von
Blint der Drucker? Wenn ja, in welcher Reihenfolge?
Bleibt der Kopfschlitten in der Mitte stehen oder fährt er nach rechts zur Parkposition?
von
Vielen Dank für Reaktionen auf meine Anfrage!

Zu poolzero: Hübscher Vorschlag, jedoch war ich bisher mit diesem S 450 sehr zufrieden, obwohl er Farbbilder (eingescannte Dias bzw. Digitalbilder von höheren und auch niederen Pilzen mit höchster Auflösung und unbedingter Farbtreue) auf Hochglanzpapier etwas langsam druckt. Und dann habe ich noch einen Stapel Tintenbehälter auf Vorrat.

Zu Sven: Ich habe den Drucker so eingestellt, daß der Druckbefehl den Drucker einschaltet. Das klappt wie immer ganz normal. Wenn dann aber der BJ-Druckermonitor in Betrieb geht, dann blinkt der Drucker erst 1 x grün, und dann kommen 6 kurze gelbe Blinker, dann wieder grün und wieder 6 x kurz gelb usw., bis ich ihn mit der linken Taste ausschalte. Schließlich folgt im Monitor die bewußte Meldung: "Der Drucker reagiert nicht". Das war es.

Da ich auf einer zweiten Primärpartition Windows 2000 installiert habe, versuchte ich natürlich auc dort zu drucken. Der Mißerfolg ist der gleiche. Also kann es nicht an der Software liegen.

Die Position des Druckköpfe-Schlittens ist ganz normal: In Grund- und Aussstellung ganz rechts, beim Öffnen der Druckerabdeckklappe kommt der Schlitten nach zweimaliger Positionsänderung in die Mitte, wie es auch sein muß. Beim Schließen geht er wieder ordentlich in die Rechte Parkposition zurück.
von
Da gibt es zwei Möglichkeiten bei den geschilderten Blinkt Zeichen
Waste Ink Full Error (Alttintenbehälter voll) Ink Absorber ersetzen
oder Kein Druckkopf, Druckkopf defekt, für das zu prüfen gehe mal auf diese Seite www.wagner-ohg.de Tipps und dann Fehlercodelisten (welches Blinken ist was?) dort findest Du auch deinen Drucker.
Sollte es der volle Tintenbehälter (Filz) sein dann sehe hier mal nach
Workshop: Resttintentank bei Canon-S & i-Tintendruckern tauschen: Horrormeldung "Resttintentank voll"
von
Sep, vielen Dank für Ihre Vorschläge. Ich werde diese sorgfältig durchführen. Vielleicht kann dadurch das Problem gelöst werden. Ich melde mich auf alle Fälle wieder, um das Ergebnis mitzuteilen.
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:05
14:38
14:26
13:27
12:51
22:34
17:18
19.10.
19.10.
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
19.10.
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 284,47 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen