1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Streifen im Druckbild (Pixma IP4200)

Streifen im Druckbild (Pixma IP4200)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
ich bin im Besitz eines Canon Pixma IP4200.
Leider erhalte ich nun nach dem 2.Refill Streifen im Druckbild.
Der Düsentest zeigte mir bei der Patrone PGBK (1.Refill) ein unterbrochenes Gittermuster. Bei der Fotoschwarzpatrone wird mir ein gelbes Ausrufezeichen dargestellt. Ich führte auch dann gleich eine mehrmalige Reinigung bzw. Intensivreinigung durch. Jedoch sieht hernach beim Düsentest das Gittermuster genauso aus wie davor. Der Probedruck eines z.B. Worddokuments wird allerdings ohne Streifen, jedoch noch etwas unsauber in manchen Zeilen ausgegeben. Damit könte ich vielleicht noch leben, aber am nächsten Tag sind die Streifen wieder im Ausdruck vorhanden.
Eine Macke, die mein Drucker nach dem 1.Refill entwickelt hatte, ist das 7-malige Blinken derAlarm-LED. Erst nachdem ich die Abdeckklappe mehrmals geöffnet und dann wieder geschlossen habe ,erklärt er sich bereit, zu drucken.
Wer hat ähnliche Probleme?

Schöne Grüße ans Forum
Bazi
von
Hallo!
Das gelbe Ausrufezeichen heisst ja nur das Du eine neue Patrone bereit halten sollst bzw. das die Tinte bald zu Ende geht, eh das dann das rote Punkt mit dem X kommt (Patrone leer).
Was für Tinte benutzt Du den?
Es wäre gut wenn Du den Düsentest hier mal hochladen könntest.
Sehe auch hier mal nach Druckkopf Reinigen v. fr@nk Canon- und HP-Druckköpfe reinigen: Weiße Seiten oder Streifen? Dann ist Reinigen angesagt!
Was das Blinken angeht sie hier mal nach das kann ein Chipproblem sein DC-Forum "Canon IP 5200 | Ständige Fehlermeldung"

gruß sep.
Beitrag wurde am 16.12.06, 17:27 Uhr vom Autor geändert.
von
Da hast Du das gleiche Problem wie die Freunde mit IP 4000,Ip3000 und ähnliche Drucker die mit Alternativtinte betrieben werden.
Mit der Zeit verstopft der Kopf durch die Nachbautinte,das Problem wird immer akuter,je dünner und feiner die Düsen werden.
Ich habe beim IP 4200 und IP 5200 mit Düsenreiniger Liqui-Jet sehr gute Erfolge erziehlt.
Am besten zur Vorsorge alle 6-8 Wochen den Kopf in diesen Reiniger über Nacht stellen,dann gibt es solche Probleme nicht.

MfG Max
von
Hallo sep und max,

herzlichen Dank für eure Antworten.
Ich hoffe es klappt mit dem Hochladen des Düsentestbildes.
Die verwendete Nachfülltinte ist "Refill System".

Schöne Grüße
Bazi
von
Ich versuche es nochmal mit dem Bild!

Bazi
von
Schau Dir mal Franks LA zum reinigen von Canon-Druckköpfen an oder verwende meinetwegen auch Druckkopfreiniger.

Auf jeden Fall bevor Du weiter druckst, unbedingt die Tinte wechseln. Am Besten zu Originaltinte. Eventl. wird auch schon durch Originaltinte und Reinigungen der Druckkopf wieder frei.

Problem ist nur, je länger Du ohne kühlende Tinte druckst, je eher wird Dein Druckkopf dauerhaft geschädigt, bzw. zerstört.
von
nach welcher Methode erfolgt das Refillen ? , Streifen werden häufig erzeugt von Luft im Schwamm, die noch dort ist vom letzten Mal, als die Patrone leer war. Und wenn da Luft im Schwamm ist, hilft Reinigen alles nichts, der Schwamm muss auch mit Tinte gesättigt werden, sehr einfach bei der Richman Methode, wenn man beim Rausziehen der Nadel auch dem Schwamm Tinte gönnt. Oder Patronen 30 Minuten auf die Seitef legen, dann können Tinte und Luft über die Öffnung unten am Trennsteg den Platz tauschen und Tinte in den Schwamm dringen. Für Vieldrucker empfiehlt sich ein Schlauchsystem, nie wieder Patronen in die Hand nehmen, Tinte außerhalb des Druckers kontrollieren und nachfüllen, auch beim Drucken, keine Luftprobleme, der Komfortgewinn ist die Sache wert. Mal nach CISS, BigInk oder bei Compedo oder anderen suchen.
von
Sieht doch garnicht so schlecht aus.Stelle den Kopf 3 Tage in Druckkopfreiniger(Liqui-Jet) und tausche jeden Tag den Reiniger,brauchts nur 2-3 mm auffüllen,den Rest macht die Kapilarwirkung.Versuche nach dem ersten Tag den Kopf mit Hilfe einer Spritze und eines Aquariumschlaues den Kopf von oben her mit Luft auszublasen,da kommt erst mal der erste Dreck raus,nicht wundern über die komischen Farben es löst auch alte Tinte.Bei Gelb kommt auch oft grün raus.
Nach 3 Tagen mit der Spritze ausblasen,6 Stunden auf dem Küchentuch stehen lasssen und dann einsetzen,Reinigung machen und prüfen wie das Schriftbild sich verändert hat.Immer den gleichen Ausdruck machen.Da hat man eine bessere Kontrolle.

MfG Max
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:57
19:38
18:46
18:39
18:25
09:01
22.10.
Scannerglas TobiasLi
22.10.
22.10.
22.10.
Advertorials
Artikel
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 218,49 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 263,74 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 631,30 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 391,51 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen