1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Oki C5600n
  6. Druck von Papier über 100g/qm mit Oki 5600n

Druck von Papier über 100g/qm mit Oki 5600n

Interesse am Oki C5600n: Drucker (Laser/LED) mit Farbe, 32,0 ipm, 20,0 ipm (Farbe), 1.200 dpi, Ethernet (ohne Airprint), 2 Zuführungen (400 Blatt), kompatibel mit 43324408, 43363203, 43363402, 43363412, 43381721, 43381722, 43381723, 43381724, 43381905, 43381906, 43381907, 2006er Modell

Passend dazu Oki 43324408 ab 30,89 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Beim Versuch mit dem OKI 5600n stärkere Papiere (also über 110g/qm - ca. 150g/qm oder noch stärker) zu bedrucken scheitert
das bei jedem 2 Versuch, bzw. geht nur wenn man dabei sitzt und das im Mehrzweckfach liegende Papier etwas anschiebt. Der Drucker nimmt zwar das Papier auch ohne Anschieben an, zieht es aber nur ca. 5 cm ein und beendet seinen Dienst. Ich muss ihn ausschalten und einen neuen Versuch starten. (eben dann mit "Anschieben") Der Drucker ist neu, also niX ausgeleiert oder so.
Mach ich da was falsch oder sind das normale OKI Probleme??
(Im Menue habe ich natürlich das stärkere Papier ausgewählt)......
von
Also bis 203 g/qm sollte er ja schaffen. Den Deckel hinten hast du ja aufgeklappt oder?
Wenns nicht funktioniert, dann die Hotline anrufen. Du hast ja drei Jahre Garantie.
Viel Glück
Strandläufer
von
Hallo mumi,

ich drucke fast ausschließlich Karten mit den Gewichten von 200g/m² und habe das gleiche Problem mit meinem OKI C3100. Ich muss das Gerät dann zwar nicht ausschalten, sondern nur die angezogene Karte zurückziehen und kurz das Papierfach öffnen, aber das dauert ja dann genauso lange, da der Drucker neu hochfährt.
Ich habe jedoch gemerkt, dass das anscheinend am Einzug selbst hängt. Wenn ich Karten mit glatterer Schicht (gestrichenem Papier) benutze, kommt das weit häufiger vor als bei normalerem Papier. Ich muss dann auch immer davor sitzen und die Karten einzeln nachdrücken, was allerdings sehr umständlich ist, wenn ich einen Auftrag von z.B. 200 Karten drucke.
von
hallo bibald,
nach deinen worten scheint es also kein einzelfall zu sein. dann sollte das problem vielleicht auch bei OKI bekannt sein oder werden. da mein C 5600 noch neu ist, sollte ich vielleicht mal den kundendienst anrufen. das problem wird sein, es passiert nicht bei jedem papiereinzug. manchmal zwischendrin überlegt sichs der drucker scheinbar und zieht auch mal ein blatt normal ein. vielleicht gibts aber auch einen trick den ich nicht kenne, den drucker, nachdem man das papier aus dem einzeleinzug entnommen hat, schneller wieder zum druck zu bewegen. vielleicht liest ja einer der OKI leute mal hier mit und gibt nen Rat???
Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:38
14:26
13:27
12:51
12:38
DruckfehlerGast_59597
08:27
22:34
17:18
19.10.
19.10.
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 172,26 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen